Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
5
3,8 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:6,95 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Dezember 2002
So würde ich das mal auf den Punkt bringen. Wenn man sich andere DVDs anschaut und mit dieser vergleicht, fragt man sich nur, war der Regisseur und/oder Kameramann auf Koks oder was? Der Sound ist wirklich gut und als Petty Fan ist die DVD zu empfehlen, aber während man sich andere DVDs auch anschauen kann obwohl man kein Fan der Gruppen ist, muss man hier schon ein wahrer Fan sein. Ich verstehe diese Einspieler zwischen den Songs nicht, die zerstören das sowieso nicht vorhandene Live-Feeling. Alles ist sehr MusikClip mässig eingespielt, nicht besonders professionell. Ich begreife nicht, wie man ein solches Liveereignis so zerstückeln kann. Wenn ich mit meiner Heimkamera dagewesen wäre, hätte das mehr Feeling gehabt als diese DVD.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2016
Nach dem Anschauen dieses Konzerts aus dem Fillmore, San Francisco, am 15./16. März 1999, versteht man, warum George Harrison und Bob Dylan auch Tom Petty in die Traveling Wilburys aufnehmen wollten.
Tom Petty und seine Heartbreakers sind hier in bester Spiellaune und jede Titel geht ab. Dabei wechseln sich absolute Fetzer wie "Runnin' Down a Dream" mit entspannten Songs wie "Swinging" ab und lassen das Konzert nie langweilig werden. Für mich war der Trigger zum Kauf der Auftritt von Bo Diddley bei dessen Stück "Mona" und mit Tom Petty zusammen, ist diese Version noch besser als John Cipollinas Quicksilver Messenger Version.
Auf meinem alten Sony-Fernseher muss ich die ZOOM-Bildfunktion wählen damit die Darstellung nahezu bildschirmfüllend im 16:9 Format kommt (mit kleinen schwarzen Streifen oben und unten, ähnlich einem Kinofilm). Warum die DVD-Hülle das als PAL 4:3 bezeichnet, ist mir unklar, denn bei der normalen WIDE-Bilddarstellung hat das Bild zwar rechts und links die breiten schwarzen Steifen einer 4:3 Produktion, aber oben und unten sind eben auch breite schwarze Streifen und somit hat das eigentliche Bild ein Kino-Format und lässt sich gut auf 16:9 zoomen.
Andere Rezensenten haben die zwischen die Titel eingefügten Bühnenbauer- bzw. Backstage- oder Strassen-Impressionen kritisiert. Mir ist auch schleierhaft warum die "Regisseure" eines Konzertfilms glauben, damit den Film besser zu machen. Aber da diese Zwischen-Szenen nur 3 bis 5 Sekunden kurz sind und praktisch keine Sprüche, Interviews oder Statements enthalten, sondern nur kurze Bild-Szenen sind, wird der Fluss des Konzertes damit überhaupt nicht gestört. Das erinnert mich an das Abspielen einer alten Schallplatte, bei der die Nadel zwischen den Stücken durch einer Leer-Rille rumpelt.
Offenbar ist die DVD nur noch auf dem Gebrauchtmarkt zu haben, was für mich aufgrund der Qualität des Konzerts sehr traurig ist. Wer diese DVD noch findet, sollte nicht lange zögern und zugreifen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2002
Kurz und bündig: für Tom Petty Fans ist die DVD sicherlich empfehlenswert. Für diejenigen, die sich Musik-DVD's dem "Sounderlebnis DVD" oder der Show oder des Bonus-Materials wegen kaufen, ist hier nichts zu wollen.
Das Konzert wird nicht flüssig gezeigt, stattdessen lächerliche Einspielungen aus den Katakomben des Filmore. Das Publikum lässt auch zu wünschen übrig, selbst auf die Frage von Tom Petty "You have fun?" lassen sich die Zuschauer nicht zu einem begeisternden Jubelsturm hinreissen. Schade eigentlich, denn die gespielten Songs sind sehr gut.
Bonus-Material gibts nicht, auch keine Sound-Optionen oder Untertitel zu den Songs.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2005
Die Songmischung könnte nicht besser gewählt sein, deshalb zählt dieses Konzert für mich zu den besten (vielleicht sogar das beste) Konzert auf DVD von Tom Petty and The Heartbreakers, wie man aber gleich erkennen wird, hat leider die Regie (Martyn Atkins) das Live-Feeling und einen Konzertfluß zerstört, schade. Trotzdem: Bild und Ton 1 A (5.1 wie auch in Stereo) - Kaufempfehlung für Petty-Kenner!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2002
Eine klasse Musik DVD, mit einem super Sound und sehr guter Bildqualität. Die Songauswahl (19 Tracks) beinhaltet nicht nur Hits von Tom Petty, sondern auch selten live gespielte Highlights. Die DVD ist also eine tolle Ergänzung zu den bereits veröffentlichen (Live)Videos und (Live)CD`s !!!!Tracks:Intro California (Studio Version) ,Jammin' Me,Runnin' Down a Dream,Swingin',Breakdown,Listen to Her Heart,You Don't Know How it Feels,Mary Jane's Last Dance,Mona (Featuring Bo Diddley),Lay Down My Old Guitar,Even the Losers,Walls,Angel Dream,Room at the Top,County Farm,You Wreck Me,I Don't Wanna Fight,Free Fallin',Free Girl Now.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden