Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
15
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. April 2017
Für mich das beste Album der Band,schön Remastert, besser als manch anderes Remastert Album der Band,Cover deutlich aufgewertet.für Fans ein muß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2010
Auch nach Jahren höre ich diese Platte immer noch gerne.
Viel Abwechslung.
Schade dass dies das letzte Album in dieser Besetzung war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2006
Die Entwicklung der Alben der Hannoveraner Rockgruppe "Eloy" lässt sich sehr gut mit einem Menschenleben vergleichen. "Power And The Passion" ist die Zeit des Erwachsenwerdens. Die Kindheit und das erste Lernen ("Inside" und "Floating") liegen hinter ihnen, sie fragen sich jetzt, was hinter ihren Erfahrungen und Erlebnissen steckt.
Da verwundert es nicht, dass sowohl die Musik als auch der Inhalt des Albums zum ersten Mal anspruchsvoll sein will. Noch überschätzen sich die Musiker teilweise und packen zu viele Melodien in ein einziges Lied (z.B. "Mutiny"), sprechen in ihrem Konzeptalbum zu viele Themen an: Liebe, Zeitreise, Drogen, Unterdrückung, ... - aber die Richtung zu "Dawn" und damit zum ersten Werk der Volljährigkeit ist bereits deutlich erkennbar.
Es verwundert auch nicht, dass Jamie, der Held der Geschichte, am Anfang vor der großen Frage steht: "Ich habe nun meine Schulausbildung hinter mir. Was fange ich mit meinem Leben an?" Genau das ist nämlich musikalisch und inhaltlich auch die Frage, die Eloy mit diesem Album stellt.
Die Antwort weiß man inzwischen: Eloy hat sich zu einer musikalisch versierten Band mit anspruchsvollen Texten entwickelt.
Wer die Entwicklung mitverfolgen will, kommt an "Power And The Passion" nicht vorbei - und wird auch, wenn er seinen Anspruch nicht gar zu hoch schraubt, sicher nicht enttäuscht sein.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2013
Für diese Art Musik ein MUST HAVE!

Ich wurde als kleines Kind schon mit Eloy bekannt gemacht (ältere Brüder) und kann jedem nur empfehlen: Nach dem 3 oder 4 mal hören erkennt und lernt man diesen Stil und ist gebannt -> Von Eloy gehört Inside, Silent Cries ans Mighty Echoes, Dawn, Floating zu meinen Lieblingen.

Dieses Album gehört nicht zu meinen Lieblingen, dennoch ist es Super und verdient meiner Ansicht nach 4 Sterne.... Und gehört in die Sammlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2013
Vergebe 5 Sterne,weil es das Superalbum in meiner Jugend war,die Musik ist ohne Zweifel immer noch top,aber: Frank Bornemanns Englisch für mich nicht mehr erträglich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2014
Ja, das war noch Musik und ich habe sogar noch die Vinil Original. Die CD ist sehr gut verarbeitet und tut ihren Dienst.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Gute Musik wie immer ist alles in Ordnung ich werde immer mal wieder Alben oder einzelne Lieder herunterladen je nach Lust und Laune
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2017
Das letzte Album der Hannover.

Ne, natürlich nicht...
Aber in dieser Besetzung ist es das letzte Album gewesen.
Ein Konzept mit einigen Schwächen, aber die Richtung, die das Schiff "Eloy" damit eingeschlagen hatte, stimmt schon mal.

Geboten wird, um es kurz und schmerzlos auszudrücken - ohne es böse zu meinen! - Pink Floyd so zwischen Dark Side Of The Moon und Wish You Were Here. Auch Grobschnitt machten zu der Zeit ihre Musik recht ähnlich.

Wie gesagt, diese Besetzung machte mit der Power ihr letztes Album, leider mit ein paar Schwächen, was Bornemann aber mit neuer Besetzung mit der quasi Fortsetzung Dawn ein Jahr später wieder mehr als Wett machte...

Schön, kommt aber ein Jahr später noch besser ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2002
Die Geschichte des Jungen, der mit den zeitverändernden Drogen seines Vaters experimentiert, könnte auch von heute sein.
Die CD führt uns ins Mittelalter, wo der Held (mit seinem Neuzeitwissen) die Feinde einige Zeit in Schach halten kann.
Aber der Gegner lernt mit, die Gefangenschaft ist übel, aber es gibt einen Ausweg: Zurück in die Zukunft!
Die CD erzählt eine wirklich wunderbare Geschichte, etwas anders als "The Who" mit "Tommy" aber gleichfalls wirklich eindrucksvoll.
Das ist keine CD von der man eine einzelnes Stück empfehlen könnte, aus dem Zusammenhang gerissen, wird das nicht an "Floating" rankommen.
Aber derjenige, der die CD durchhört, wird neben wunderbarem Sound auch eine Zeitreise erleben, die meiner Meinung nach einmalig in der Musikgeschichte ist.
Schade, daß so was heute kaum noch gehört und gespielt wird.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2007
Wenn ich "Power and the Passion" hoere bekomme ich immer wieder eine Gaensehaut. Als ich die LP vor bald 30 Jahren als Geburtstagsgeschenk bekam, war mir Eloy kein Begriff, doch wurde die Platte schnell zu einer meiner Lieblingsscheiben und daran hat sich seither nichts geaendert. Mittlerweile bin ich stolzer Besitzer aller Eloy Platten, doch "Power and the Passion" ist neben "Ocean" immer noch die meiner Meinung nach kraftvollste und leidenschaftlichste Scheibe, die Eloy bisher veroeffentlicht hat. Power and the Passion eben.

Eingaengige Melodien und eine gut dosierte Kombination aus Gitarren und Synthesizern machen das Album was es ist: Ein Meisterwerk des als "Krautrock" bekannt gewordenen deutschen Progressive-Rock der 70er Jahre.

Meine Empfehlung: Kerzenlicht, ein Glas Rotwein, zuruecklehnen und geniessen.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,29 €
6,29 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken