Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
6
4,5 von 5 Sternen
The Best of Heaven 17
Format: Audio CD|Ändern
Preis:4,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 22. November 2007
Von Heaven 17 wurden im Laufe der letzten Jahre so einige 'Best Of'-CDs auf den Markt geworfen, die sich im Tracklisting kaum unterscheiden. Wer also schon eine Compilation (oder die Originalalben) im Regal hat, kann sich diese Zusammenstellung sparen. Maxiversionen oder Remixe sind nicht enthalten. Für den Durchschnittsfan des Genres ist die CD jedoch ein Preisknaller, alle wichtigen Songs von Heaven 17 sind vertreten, so auch 'Let Me Go', 'Temptation', Fascist Groove Thang' und 'Trouble'. Heaven 17 hatten ihre grössten Erfolge von 1982 bis 1985, danach wurde es (kommerziell) bedeutend ruhiger. Dies waren die Synthiewavepop-Jahre schlechthin, Bands wie 'Human League', 'Thompson Twins', 'Talk Talk', 'Ultravox', 'Blancmange' oder auch 'Alphaville' bestimmten die internationalen Charts. Depeche Mode hatten ihren kommerziellen Durchbruch...und wer in dieser Zeit erwachsen wurde, der wird bei diesen Namen und den Songs von Heaven 17 in Erinnerungen schwelgen! Die wenigen Durchhänger der CD ('I'm Your Money', 'Contenders') lassen sich gerne verschmerzen und sind letztlich Geschmackssache.
Wer auch visuell etwas von Heaven 17 besitzen will, dem sei die CD/DVD-Doppelausgabe 'Greatest Hits' von 2006 empfohlen, es sind 19 Tracks auf der CD und 15 rare Clips auf der DVD. Allerdings kostet das dann etwas mehr...
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2006
Die Human-League-Mitbegründer Martyn Ware und Ian Craig Marsh trennen sich 1980 von Phil Oakey und gründeten Heaven 17. Bereits das Debütalbum "Penthouse and Pavement" wird ein großer Erfolg in der Elektromusik-Szene. Der endgültige Durchbruch kommt 1983 mit "Luxury Gap" aus dem zeitlose Hits wie "Let me go" und "Temptation" ausgekoppelt werden. Nach ein paar weiteren Alben ist Ende der 80-er dann erst einmal Schluss. Seit Ende der 90-er hört man zum Glück wieder verstärkt von den Jungs und im Gegensatz zu einstigen Mittsreitern reiten sie nicht nur auf der Retro-Welle sondern sind auch wieder kreativ tätig.

Das vorliegende Best-of-Album vereint die größten Hits von Heaven 17. Zu dem absolut niedrigen Preis, lässt sich wohl nichts aussetzen. Echten Fans sei an dieser Stelle noch besonders das Remix-Album "Endless" empfohlen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2015
Irgendwie hat mir noch ein Heaven 17 Album in meiner Sammlung gefehlt. Das Best of... gibt nicht nur einen guten Querschnitt über das Werk der Band sondern ist auch noch vollständig - ich habe keine Hits vermisst, die vielleicht nicht auf der Platte sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2013
Beim Hören dieser CD kommen sehr viele Erinnerungen wieder zu Tage. Einzigartige schöne Songs. Leider hört man die Scheiben im Radio kaum noch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2013
Da wird man doch wieder glatt in die alte Zeit zurück versetzt, tolle Stücke, schöne Stimme, freut mich die Musik wieder entdeckt zu haben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2011
Etwas zu popig aber als Sammlerstück ganz ok.Als Fan der guten 80er Pop & Wave Zeit bevorzuge ich dann doch eher Gruppen wie Kissing The Pink, Soft Cell oder Fad Gadget.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Greatest Hits
6,79 €
Greatest
5,00 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken