Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
7
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:10,80 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. August 2004
Achtung, dies hier abgebildete CD "Tour de Charme" mit dem in grün gehaltenen Portrait-Cover ist KEINE Live-CD, sondern die eigens für den amerikanischen Markt produzierte, in der Titelauswahl leicht variierte Ausgabe des Albums "Je Te Dis Vous" und darf auf keinen Fall verwechselt werden mit dem eigentlichen Live-Album "Tour de Charme" (Live 1993/1994) (Cover: Patricia, lachend mit der Hand vor ihrem Mund) obwohl sie genauso heißt. Also lieber gleich das Original "Je Te Dis Vous" kaufen bzw. das echte Live-Album "Tour de Charme", das allerdings aufgrund des nachträglich zugemischten Beifalls kein ganz so großer Hörgenuss ist wie "Carnets de Scene".
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 1999
Nachdem Patricia Kaas schon einige Jahre zuvor ein begeistert gefeiertes Livealbum herausgebracht hat, legte sie 1994 mit ihrem zweiten Live Album zur "Tour de charme" nach. Leider ist es diesmal nur eine CD, so daß es sich nur um Ausschnitte eines Konzertes handelt. Es sind - sicherlich erfreulich - viele neuere Stücke zu finden, und die Qualität der Aufnahme ist außerordentlich gut und professionell! Patricia Kaas - die ich selbst schon einmal live erleben konnte - kommt auf dieser CD sehr authentisch rüber, der Funke, der in ihren Konzerten immer überspringt, springt auch von dieser CD über - was will man mehr von einem guten Live Album erwarten. Wie gesagt, nur schade, daß man sich nicht zu einer erneuten Doppel-CD entschieden hat! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2010
Patricia Kaas ist zweifellos eine große Künstlerin und Bühnenentertainerin. Sie hat zugegeben eine tolle Stimme. Eine richtige Bluessängerin ist sie meiner Meinung nach jedoch nicht. Das Verrucht-Rauchige im Gesang von Bluesshouterinnen wie Bessie Smith oder Ma Rainey sowie - neueren Datums - etwa Elkie Brooks oder Angela Strehli fehlt ihr fast völlig. Kaas' Version des Blues würde ich bestenfalls als Softblues oder 'Blues light' bezeichnen. Ihrem Blues fehlen schlicht und einfach die Ecken und Kanten. Er klingt zu clean, fast keimfrei. Die Band von Patricia Kaas spielt absolut professionell, so gut wie fehlerfrei. Die Musiker klingen dabei, als ob sie aus dem Jazz- bzw. Jazzrock-Bereich kommen. Aber so richtig von der Leine gelassen, werden sie während der Konzertaufnahme nie. Die Kaas verbleibt im Slow- und Midtempo-Bereich. Mag sie bei diesem Auftritt gar einschläfernd auf ihr Publikum gewirkt haben? Könnte sein, denn während des Konzertes fragt sie ihr Publikum: "Vous êtes deja fatigues?" Trotzdem enthält das Konzertprogramm mehrere Highlights. Zu nennen wären das unter die Haut gehende "Kennedy Rose" und die Longversion von "Mademoiselle chante le blues". Absoluter Höhepunkt ist für mich aber die wundervolle Ballade "Il me dit que je suis belle". Hier ist die Kaas in ihrem Element. Stimme und Song passen genauestens zueinander. Leider unterläuft der Künstlerin jedoch auch ein absoluter Mißgriff. Beim Versuch, den Marilyn Monroe-Song "I wanna be loved by you" zu covern, mußte sie ganz einfach scheitern. Zweieinhalb Sterne kann ich leider nicht vergeben. Deshalb letztlich knappe drei Sterne für die Französin.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Слушается на одном дыхании. Конечно же есть Je te dis vous, но решил взять еще и этот вариант (американское издание) - для коллекции.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2001
Zunächst einmal muß bemerkt werden, daß alle Live-Alben von Patricia Kaas bemerkenswert sind. Wenn man alle Alben durchhört, wird man feststellen, daß ihre Standardsongs auf jedem Live-Album anders klingen; jedes Mal ist das Arrangement oder die Art der Interpretation an sich anders. Es lohnt sich, die musikalische Entwicklung von P.K. speziell auf ihren Live-Alben zu verfolgen. Von daher kann ich auch schwer sagen, welches von P.K.s Live-Alben das beste ist. Dieses hier ist nur meiner Meinung nach das schönste!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2000
Ich kann nicht glauben, dass diese CD nur durchschnittliche 3 Sterne bekommen hat. Sie war der Anfang meiner Kaas Leidenschaft. Es mag sein, dass das Publikum unecht wirkt, was man auch durchaus hört, doch mit etwas Phantasie entfacht sich ein leidenschaftliches Feuerwerk im CD- Player. Besonders "Entrer dans la Lumière" und "Hotel Normandie" sind absolute Höhepunkte. Leute, kauft dieses geniale Live- Album und werdet -wie ich- Gottesanbeter.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2013
Die Post aus Belgien dauerte zwar fast drei Wochen, aber die CD ist einwandfrei und ich bin froh, sie nun zu haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken