Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Jetzt informieren Erste Wahl Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
19
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 26. August 2009
Gleich vorweg: bei diesem Album bin ich sicher voreingenommen, denn mit 13, als der Film und dieser dazugehörige Soundtrack erschien war ich schwer in Olivia Newton-John verknallt, und ein riesengroßer ELO Fan. Letzteres bin ich immer noch, aber die Erinnerungen an diese Platte und den Streifen haben viel mit Nostalgie und früher musikalischer Sozialisation zu tun. Wie auch immer, unter größter Anstrengung einer subjektiven Beurteilung, möchte ich Folgendes zu diesem Album loswerden:

Das halbe ELO Album hier gehört auf jeden Fall (auch inkl. des schnulzigen Titlesongs, der von Jeff Lynne gesungen, dann übrigens gar nicht mal mehr so toll klingt) zu den stärksten songstrecken die ELO je aufgenommen haben. Ja, auch die furchtbar kitschigen Lieder ,The Fall' und ,Don't Walk Away' sind großartige songs, die man so erstmal schreiben und arrangieren muß, und die zu den Szenen dieser musikalische Märchen Filmschnulze passen wie die Faust auf's Aug.

Die ONJ tracks sind höchst unterschiedlich aber auch hier stimmt das songwriting. Einzig das Cliff Richard Duett ,Suddenly' wird ein bißchen langatmig. Ganz toll aber der 3-teilige Tubes Song ,Dancin'', und bis zu diesem Zeitpunkt hätte sich wohl keiner Gedacht, dass ein Duett zwischen ONJ und Fee Waybill je stattfinden, geschweige denn funktionieren könnte. Das Altmeister Gene Kelly dann noch mit einer wunderschönen Swing Nummer einen Gastauftritt hat ist dann nur noch das Tüpfelchen auf dem i.

Ich weiss schon - es sind Platten für die man sich eigentlich genieren müsste (und wohl auch den Film gesehen und toll gefunden zu haben), tu' ich aber nicht; erstens weil ich dieses Album immer noch sehr gerne höre, und zweitens weil das songwriting und die Produktion eigentlich schon als klassisch und sehr sehr gut bezeichnet werden muß und: es geniert sich ja auch niemand dafür irgendwann mal Bambi gesehen zu haben und vielleicht dabei geweint zu haben...
22 Kommentare| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 19. September 2015
Schon als Kind besaß ich den Soundtrack von Xanadu auf Schallplatte. Ich mochte die wirklich abwechslungsreiche und futuristisch anmutende Musik sehr. Besonders natürlich die Titel von ELO. Nun auch als CD oder Download zu haben, bringt sie bei mir vor allem die Kindheitserinnerungen zurück. Tolles Album, wenn auch der Film leider nicht so toll war, die Musik hat alles wieder gut gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2014
Wollte schon immer mal diesen Soundtrack kaufen.Er ist super,und mit Electric Light Orchestra wird diese Musik ein
geniales Highlight.Wer ihn noch nicht hat sollte ihn sofort kaufen.

Es grüsst
R.Cavallaro
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2015
Ein Filmmuscal wie es nur die 80er hervorbringen können.
Der Soundtrack ist einfach klasse!
Die Qualität ist super!
Für Fans von Musicals und/oder Filmmusicals ein Muss!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2011
Das einzige Musical das ich eigentlich überhaupt auf CD habe,hauptsächlich aufgrund der warmherzigen und kraftvollen Stimme von Olivia Newton-John und der genialen Mischung aus Swing,80'er Pop und der sich immer noch toll anhörenden Band "Elctric Light Orchestra"! Supertolle Songs die man nie vergessen wird,persönliche Favoriten: Magic,Xanadu,Suddenly,Suspended in Time und Don't walk away!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
ich mag es !!!
gibt nicht viel zu schreiben aus meiner sicht...
schnelle lieferung.
super zustand bzw quallität der wahre...
keine probleme gehabt alles top...
daher volle punktzahl.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2015
Seit Jahren besitze ich den Film, den ich schon so viele Male wieder angesehen habe. Manchmal hat man einfach nur Lust auf die Musik. Daher unbedingt nötig. Anhören Pflicht !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2014
Da ich ohnehin ein Faibel für O(livia)N(ewton)J(ohn) habe, habe ich mir diese Filmmusik gegönnt. Original Sound der 80er u.A. mit Musik von ONJ und E(lectric)L(ight)O(rchestra), die schon immer mochte. Hab mir jetzt auch den gleichnamige Film bestellt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Die Musik spricht für sich selbst. Xanadu war etwas in Vergessenheit geraten, aber jetzt höre ich den Soundtrack immer wieder. Toll!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2010
The first side is Olivia Newton-John performing John Farrar's material. It is close to perfect, ingenious music, impressing arrangements and superb vocal of Olivia. It is a mixture of a great variety of styles from hard rock at the one end to 40's big orchestra at another. All tracks are equally enjoying, sparkling, apparently effortlessly done. Though the album is counted as 80's pop, in fact it is not. The sound and the sound is much of 70's rock flavor, which makes it so great to listen. The second half is all Electric Light Orchestra, except the last track Xanadu, where Olivia reappears to support them. The Electric Light Orchestra's performance is quite solid, but a bit weaker comparing to their earlier hits and Olivia's work. It sounds slightly weary and over-polished, as if Electric Light Orchestra tried to parody themselves. The difference becomes evident in Xanadu, a great track, where Olivia revitalizes Electric Light Orchestra's sound making a perfect final to the album. Nevertheless, the Electric Light Orchestra's material is strong and the performance is good. The album easily endures repeated listening, highly recommended.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

13,09 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken