Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
41
4,9 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Juni 2017
dieses Album von Element of Crime ist einfach eine grandiose Mischung aus einem genial- trockenen Humor und den ganz ganz großen Gefühlen. Zum weinen und zum lachen :-) einfach super aus dem Leben gegriffene Texte mit kleinen Überraschungen.
Sehr zu empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2015
Habe erst 2015 Element of Crime entdeckt.
das ist Musik für mein Herz.
Da kann ich die Seele baumeln lassen.
Ach ja, zur Lieferung:
Download klappte echt super. ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2000
"Element of Crime" haben ihren Stil gefunden. Die Musik klingt immer etwas spröde und irgendwie sehr "deutsch". Hat aber sehr viel Charme und macht süchtig nach mehr. Die Texte berühren und man hört wirklich gerne hin - immer wieder. EoC steht bei vielen für melancholische Musik, die zu Herzen geht. Dabei wird völlig übersehen, daß auf "Weißes Papier" wirklich tolle Songs sind. "Sperr mich ein", "Immer unter Strom" und "Sommerschlußverkauf der Eitelkeit" taugen vielleicht nicht gerade zum Tanzen, aber doch zumindest zum Mitsingen und werfen ein heiteres Licht auf unsere graue Welt.
Für alle EoC Fans ist "Weißes Papier" ein Muß. Für die anderen ist es das Album, um die Band kennen und lieben zu lernen.
0Kommentar| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 1999
"Weisses Papier" ist eine CD, die ich sehr mag. Ich habe eigentlich lange ein deutschsprachiges Album gesucht, daß mir wirklich gefällt, denn wie oft stolpert man über textliche Belanglosigkeiten, die man, wären sie englischsprachig, noch ertragen könnte. Bei dieser CD, und überhaupt bei Element of crime ist das nicht der Fall. Eine eigenwillige Stimme singt zu einer eigenwilligen Musik einen eigenwilligen Text und heraus kommen sehr schöne Lieder, die einen meist melancholisch, wehmütig, sehnsuchtsvoll stimmen. Die Texte harmonieren sehr schön mit der Musik, und ich hatte beim Hören immer wieder das Gefühl, echtes Leben, echte Gefühle hörend zu fühlen. Hier wird in Bildern über ganz alltägliche Dinge und Emotionen erzählt. Eigentlich wäre das ja langweilig, aber gerade durch die metaphorische Sprache passiert das eben nicht. Wirklich eine wunderschöne CD! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2004
Nachdem Element of Crime mit "Damals hinterm Mond" die Sprache gewechselt hatten, fanden sie auf "Weißes Papier" endgültig ihren Stil. Musikalisch gereifter als sein Vorgänger, hält dieses Album wunderschöne Stücke mit wundervollen, aus der Seele sprechenden Texten bereit. Zumeist geht es natürlich wieder um die Liebe: In "Weißes Papier" wird das Ende einer Beziehung aus Sicht des Verlassenen besungen, in "Du hast die Wahl" wird die Adressatin vor die folgenreiche Entscheidungen gestellt, ob sich der Sänger vom Zug überfahren lassen soll oder sie ihn lieber als Geliebten nimmt. "Kann sein, dass das irgendwie blöd ist, doch nichts ist so öde wie ein Sommer allein".
Über allen Songs trohnt jedoch "Draußen hinterm Fenster". Vermutlich ist dies der beste deutsche Popsong. Das Intro kommt aus einem Hinterhof daher geweht, dann kommen die Gitarren, schießlich setzt alles ein, Trompeten, Akkordeon, Schlagzeug, und kreiert eine Atmosphäre wie in einem Schwarzweißfilm der späten Zwanziger. Dazu Sven Regeners herrlich verschrobener Text ("vom Freibad kommen die, die nicht ertrunken sind"), der in dem wundervollen Refrain "Wir sitzen hier fest, was auch immer geschieht - verwirrt, träge und verliebt" gipfelt. Am Ende dreht sich alles heraus, ziehen sich die Instrumente aus dem Gehörgang hinaus ins Nichts. (Nebenbei: Wahnsinn, welch tolle musikalische Entwicklung die Elements durchgemacht hatten seit 1985...)Mir fehlen die Worte, um dieses Lied adäquat zu beschreiben, es ist schlicht wunderschön.
Nach diesem Album ist häufig der Vergleich zu Brecht/Weill bemüht worden. Andere reden vom Geist von Nick Cave oder Lou Reed. Letztlich hilft jedoch nichts darüber hinweg, anzuerkennen: "Weißes Papier" ist eines der großartigsten Rockalben überhaupt und es ist wahrscheinlich das größte Werk dieser Art in deutscher Sprache.
Ganz nebenbei ist es auch das Album, das mir in meinem Leben am meisten gegeben hat...
(P.S.: Im übrigen ist Element of Crime keine "Ossi-Band", vielmehr stammen alle Musiker aus der alten BRD - das ändert an der Qualität des Albums freilich nichts...)
0Kommentar| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2014
Dieses Album ist ein wahres Kunstwerk! Eine intensive Melange aus Lyrik und anspruchsvoller Musik. Ich liebe diese CD und mir fehlen jedes Mal die Worte, wenn ich sie - wie in diesem Augenblick - beschreiben soll.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 1999
Element of Crime ist für melancholische Texte und eine ebenso melancholische Musik bekannt und hält das auch auf dieser CD perfekt durch: hier ist der Text noch wichtig und die Musik ist handgemacht. - Außerdem regt der Text zum Mitdenken an und hat keineswegs das Potential leicht genommen zu werden. So ist aber auch tatsächlich die ganze CD, was für manche schnell langweilig werden könnte (für mich keineswegs). Es gibt aber einige Zielgruppen, die sich „Element of Crime" wahrscheinlich nicht „antun" sollten: zum einen Techno- und Mainstream-Fans, da sie einfach nicht auf ihre Kosten kommen, und psychisch labile und depressive Leute, da die Musik durchaus recht depressiv wirken kann und dadurch unerwünschte Effekte haben könnte - es handelt sich halt nicht um Partymusik! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2013
Die CD gehört bereits seit ich sie das erste Mal vor rund 20 Jahren gehört habe zu meinen All-Time-Favorites.
Heute kam die neue 2013er Vinyl-Pressung bei mir an und ich bin begeistert wie am ersten Tag. Die Qualität der Pressung ist aussergewöhnlich hoch. Vielen Dank für die Neuauflage :)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 22. Dezember 2016
Ich mache es kurz; über diese Scheibe ist fast alles gesagt. Derzeit vervollständige ich meinen Vinylbestand. Ganz vorne an steht "Element of Crime". "Weißes Papier" ist eine fantastische Mucke, die zu hören immer wieder Spaß bereitet. Nun habe ich das Teil auch in Vinyl. Und, es macht noch mehr Spaß. Eine LP aufzulegen, gibt mir persönlich mehr. Darüber hinaus empfinde ich die Klangqualität als deutlich wärmer. Mit der LP entsteht ein behagliches Gefühl, ein Gefühl der Wärme, ja dieses Medium ist einfach vertrauter...
Hinzu kommt, dass ein Song wie "Alten Resten eine Chance" unverwüstlich ist und stets aufs Neue ein Schmunzeln über die Lippen zieht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2009
16 Jahre alt und noch immer mit dem betörenden Charme einer frischen, jungen Liebe ausgestattet. Welches Musikstück möchte das nicht gern von sich behaupten? Gerade in der heutigen Zeit des Hörens, Herunterspielens und schnell wieder Vergessens gibt es wenige Longplayer der Marke Weißes Papier. Das dieses gute Stück noch aus der Abteilung Deutsche Musik stammt und mit Element of Crime einen nicht gerade pflegeleichten Vertreter hat, der in keinerlei Genre zu pressen ist, macht die Sache dabei nur noch interessanter.

Element of Crime, mit Sänger Sven Regener, sind ganz alte Hasen im deutschen Musikgeschäft. Das tut ihrer Unbekanntheit bei Radio- und Hitparadenhörern allerdings keinen Abbruch. Wer Typen wie Regener in der Band hat, aus dessen Feder der Roman Herr Lehmann stammt, und den Bandnamen aus einem Filmtitel von Lars von Trier entnommen hat, der ist weiß Gott alles andere als Mainestream. Da wundert es einen schon nicht schlecht, wie verspielt, leichtfüßig, chansonesk und wunderbar rhythmisch die Stücke von Weißes Papier aus den Lautsprechern strömen. Egal, ob -Alten Resten eine Chance- wie ein Livestück daherkommt, das in einem Pariser Park einen Frühlingstag begleitet oder -Immer unter Strom- einem mit, noch immer aktuellem, Wahnsinnstext und hämmerndem Beat in die Ohren rauscht. -Schwere See- lebt von Regeners Stimme und wir nehmen ihm jedes Wort ab, das er sich abquält. -Alles kommt mit- ist eine Liebesgeschichte, die so unalltäglich und begeisternd ist, das einem die Tränen kommen. Die Qualität dieser Stücke und aller anderen Songs auf der CD ist einzigartig. Einerseits ist es traurig, dass diese Musik nie einem großem Publikum zuteil wurde, andererseits ein Segen, dass man sich noch als Nischenhörer bezeichnen darf, wenn man ein Element of Crime Album in den Player befördert.

Wer sich mit der Musik der Berliner Band anfreundet, auf den warten eine Reihe hervorragender Alben. Weißes Papier ist, meiner Meinung nach, das Masterpiece um die Band von Sven Regener. Egal, ob man mitsingen, heulen, lachen oder tanzen will. Auf Weißes Papier gibt es für jede Stimmung ein Lied. Und was das Schönste daran ist: Man versteht jedes Wort und die Texte haben mit Lalala und Tralala soviel zu tun, wie ein Fisch mit dem Fahrradfahren. Fünf Sterne mit Ausrufezeichen für ein echtes Liebhaberstück. Tun sie sich das unbedingt an!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,49 €
10,49 €
12,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken