flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
18
Raise Your Fist & Yell
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 31. Oktober 2011
nach dem comeback "constrictor" von 1986 wollte alice mit seinem heavy metal/hardrock stil, den er da angesetzt hat, fortsetzen. dies tat er auch und zwar noch einen ticken härter als auf seinem vorgänger. zu verdanken hat er dies auch im großen und ganzen kane roberts, der die klampfe hier wirklich großartig zum einsatz bringt.
die songs sind allesamt typisch 80`er gemäß und hart produziert.
als single wurde der opener "freedom" veröffentlicht.
warum das album so umstritten ist, kann ich leider nicht nachvollziehen.
auf diesem album macht alice seinen ruf als harten shockrocker wirklich alle ehre.
wer eher auf die glamrock sachen von alice der 70`er abfährt sollte allerdings hier vorher reinhören, denn "raise your fist and yell" ist wirklich ein heftiges album für alice cooper verhältnisse.
starkes und dennoch unterbewertetes album.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 11. November 2016
Alice Cooper ist ein Bühnenwesen. Musiker und zugleich Schauspieler auf der Bühne. Seine Auftritte bleiben uns schönerweise erhalten. Diese Scheibe gehört musikalisch zu den besseren Extrakten der neueren Zeit.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Oktober 2017
Ich mag Alice und das Album. Es kommt aber nicht an Trash und Hey Stoopid heran. Trotzdem eine der besten Scheiben des Altmeisters. Auf alle Fälle zu empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Dezember 2014
die Lieder lassen in mancher Hinsicht sich als der alte AC mit einer Rohfassung des Trash-Sound anhören.

Am besten gefallen mir:

- Freedom
- Prince Of Darkness
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. April 2018
Wirklich nicht schlecht. Extrem gutes Album, abwr den Stil betreffend sind "Trash" und "Hey stupid" einfach unschlagbar. Trotzdem ist es gut
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Dezember 2014
Die Scheibe ist eine der besten aus dieser Zeit. Auch heute könnten sich einige Künstler davon eine Scheibe abschneiden. Einziges Manko (und daher nur 4 Sterne!): Leider nur 35 Minuten Spieldauer. Das ist deutlich zu kurz, für ein wirkliches Meisterwerk! Ansonsten TOP!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. September 2015
Vom ersten bis zum letzten Ton ein echter Alice Cooper. Gehört absolut zu seinen besten Werken. Für jeden Fan ein MUSS !!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Juli 2017
Alles Bestens. Schneller Versand. Sonst gibt es zu einer CD nicht viel zu sagen. Musik ist sehr gut aber das ist natürlich Geschmackssache.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Juni 2009
Ich mag Allice Cooper mit seinem ehrlichen Hard Rock
diese CD kommt allerdings ziemlich hart rüber und ist nichts für
Romantker.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. März 2018
Ok bei Alice Cooper, s Backkatalog muss sowas wohl passieren. An Meisterwerke wie Killer, Welcome to my Nightmare oder Brutal Planet (um nur einige zu nennen!) kommt RYFAY nicht ran. Auf dem Schulhof als Alice mit Trash viele neue junge Fans hinzu bekam,waren alle hin und weg von diesem harten Stoff ! Aus heutiger Sicht ist die Produktion total 80 Jahre und etwas steril, aber das sollte Heavy Metal Fans ja nun nicht unbedingt stören. Es gibt Licht und Schatten mit Lock me Up, Give the Radio Back und Not that Kind of Love sind drei eher schwache Songs drauf!Wovon aber keiner einen Ausfall darstellt. Der rest ist Hammerstark und würde jede Cooper Setlist aufwerten! Freedom (genialer Anti PMRC Track!) / Step on You (der perfekte Text wenn man jemanden hasst!) / Prince of Darkness (toller Melodic Metal !) / Time to Kill (siehe Vorgaenger!) Chop Chop Chop (böser Jack the Ripper Song mit fiesem Refrain!) / Gail (wie eine art düsteres Intro) / Roses on White Lace (hier kratzt man an der Grenze zum Speed Metal!) sind verdammt guter Metal! Die damalige Tour war hierzulande ein grosser Skandal aber das kannte Alice ja von früher! Und es übertraf den (guten !) Vorgaenger Constrictor um laengen! 5 Sterne
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Hey Stoopid
5,99 €
Trash.
6,99 €
Paranormal
7,99 €
Constrictor
8,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken