flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
8
Weltweit
Format: Audio CD|Ändern
Preis:46,62 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 9. Februar 2016
Hatte bei einer Party seit langem mal wieder Mädchen No.1 gehört und sofort einen Backflash in die 90er. Das Album musste her und ich bin entgegen anderer Alben aus der Zeit wirklich begeistert, wie gut und zeitlos es ist.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. August 2009
Nachdem Thomas D ja schon erfolgreich ein Soloprojekt vorgelegt hat, zieht Hausmarke jetzt nach, ebenfalls mit vielen Gaststars. Über allen steht aber DJ Thomilla, dessen Produktion dieser Platte den letzten Schliff verleiht. Hausmarke läßt auf dieser Platte viel Soul einfließen und wirkt sichtlich lockerer als bei den Fantastischen Vier. Dies gefällt und bringt uns so wunderschöne Mitgeh-Nummer wie "Turntablerocker (beweg deinen Popo)", "Mädchen N° 1" und "Für immer". Bei dem Titelstück kann man fast gar nicht mehr glauben, daß dies nicht aus Amerika kommt. Aus Amerika stammt allerdings Wyclef Jean, dessen Beitrag zu "Foundation" phänomenal ist. Doch nun Schluß mit den Huldigungen, da die Platte trotz allem nach dem sechsten Song langweilig wird. Warum, kann ich gar nicht so genau erklären. Daß aber "Clap your Hände in die Höh" ganz schlecht ist und ebenfalls der Remix von "Nachtfieber", muß ich noch loswerden. Ach übrigens: Von den Gaststars gefällt mir besonders Yvette Michele bei "Für immer", da die Stimme sehr interessant ist.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. März 2000
Der Name sagt eigentlich schon alles: Weltweit hat Deejot Hausmarke hier alles, was Rang und Namen hat, hinzugeholt, und eine super Platte produziert. Alle Achtung! Songs, einfach nur zum Zuhören wie Mädchen No 1 und Für immer. Brillante Beatz in Turntablerocker, klasse die zwei verschiedenen Versionen von Nachtfieber, dann einsame Spitze der Mic-Check mit Wyclef Jean. Einfach was für Kenner!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. April 2009
Allein die Besetzung der Gastfeatures unterstreichen Hausmarkes Anspruch an seiner eigenen Platte: Internationalität

Neben Max Herre, Afrob, Smudo und anderen Hochkarätern der nationalen deutschen Hip Hop Szene findet ein Feature mit Wyclef Jean (Fugees) Platz auf dieser gelungenen Platte.

Der Sound geht unbeschwehrlich und ansprechend ins Ohr. Die Texte spiegeln das sonnige, positive und zum Teil jungenhafte Gemüt des Verfasser anschaulich wieder. Insbesondere mit den beiden Songs "Mädchen No. 1 und "Für immer" hat Hausmarke musikalisch, textlich und zuletzt auch atmosphärisch zwei überaus eingängige und herausragende Stücke deutscher Hip Hop Kultur geschaffen.
Ein großteil der heutigen nationalen "Hip Hop First Class" könnte sich von diesem Einfallsreichtum und der Fähigkeit positiv ansprechende Texte zu verfassen, eine große Scheibe abschneiden.

Meiner Meinung nach ist "Weltweit" von Hausmarke eines der bedeutsamsten Alben die das deutsche Hip Hop Genere bislang hervorgebracht hat.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Juni 2010
Finde dies ist mit eines der Besten Alben.
Hatte es mir früher schon als CD gekauft und musste mir das Album noch einmal kaufen, da die alte CD aufgeschlissen war.Kann es jedem der auch gerne Fanta 4 hört ans Herz legen :o)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. September 2010
Ich hatte mir das Album nun endlich zugelegt, da ich schon ein paar Songs von damals kannte.

Jaja, die Jugend...

Jedenfalls bin ich vor kurzem wieder mal auf das Album gestoßen und habe zu geschlagen.
Das Teil ist der Hammer und alte Erinnerungen kommen sofort wieder.
Werd damals die Musikrichtung gemochte,jetzt immernoch ein offenes Ohr dafür hat
und gern an "die alte Zeit" denkt,der muß sich dieses Album zulegen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. November 1999
Hausmarke kann es auch alleine, im Gegensatz zu seinem Mitstreiter Thomas D. Texte und Sound sind überzeugend - sehr gut bis spitzenklasse. Er hat echt Talent, Erlebnisse in Texte zu fassen oder Meinung kund zu tun ohne spiessig oder lehrreich zu wirken. Macht Spass zu zuhören.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Januar 2000
Michi Beck alias Hausmarke von den Fantastischen Vier auf Solopfaden. Mit prominenter Unterstützung (u.a. Wyclef Jean von den Fugees) gelingt es dem sympathischen Stuttgarter Jungen, ein abwechslungsreiches Album zu präsentieren. Für die Klänge ist DJ Thomilla zuständig und eben jener ist ja sowieso ein Garant für ansprechende Sounds. Michi Beck schafft es trotz des deutschen Sprechgesangs internationales Flair zu verbreiten. Er ist eben "Weltweit". Die Musik klingt irgendwie befreit (z.B. "Für Immer") und erfrischend. Die Stimmung im Hause Beck muß gut gewesen sein. Auch der seit "Reimemonster" bekannte Afrob steuert einige gelungene Raps bei. Überhaupt geben sich hier viele Rapper, die bei Four Music unter Vertrag sind, die Ehre, mitdabeizusein, wenn Hausmarke und DJ Thomilla die Turntables rocken. Also, wenn ihr mit von der Partie sein wollt, dann legt ihr euch am Besten dieses CD zu. Und dann geht die Party los. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken