Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
39
4,9 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:21,85 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. November 2001
Ich bin nun seit 12 Jahren eingefleischter Queen-Fan. Und das vor allem wegen dieser Scheibe! - Nicht zu vergessen die 'Sheer Heart Attack'!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Nein:besser als das Debütalbum.Facettenreicher-man kann schon jetzt ahnen,wohin der Weg dieser Gruppe gehen wird. und gehen sollte.Als Queen Fan natürlich ein Muss-Edition ist völlig oK!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2011
Die Neuauflage der ersten 5 Queen Studio-CD's anläßlich des 40. Jubiläums von Queen bieten neben einem technisch herausragenden Remastering einige zusätzliche Bonus-Titel. Auf unbekannte Songs wurde verzichtet, man bekommt abgewandelte Versionen bekannter Songs oder Auszüge davon. Nun gut, schließlich soll ja noch in diesem Leben (?) die von vielen Sammlern der Gruppe erwartete "Box" erscheinen. Unter den 5 Remasters gewinnen meines Erachtens die beiden ersten Alben Queen & Queen II am deutlichsten an Klantransparenz. Das zweite Queen Album galt seinerzeit als
"überproduziert" und wenn man keine gute Anlage hatte, gingen zahlreiche Details leicht unter. Dies ist hier nun für meine Ohren der "Ultimative Mix", und auch von den Bonus-Titeln war ich bei den ersten beiden Alben am beeindrucktsten. Da es (für mich) nun die 5. Auflage der Alben von Queen ist, frage ich mich natürlich, lohnt sich dieser erneute Kauf. Nun, ich hätte mir gewünscht, es wären auch noch einige bislang gänzlich unbekannte Lieder aus den jeweiligen Album-Sessions dabei gewesen, Platz genug wäre vorhanden gewesen. Auch hätte ich mir gewünscht, das die Ausstattung etwas oppulenter ausgefallen wäre. Es fehlen meiner Meinung nach einige Begleitworte der noch lebenden Queen-Mitglieder. Auch wären einige Fotos mehr sicherlich angebracht gewesen, diesem Ereignis den würdigen Rahmen zu geben. Nun,in 5 Jahren werden wir vermutlich erneut das Vergnügen haben, die "ultimative Endlösung" kaufen zu dürfen.
Ja, es ist Jammern auf hohem Niveau, aber vielleicht hat das Warten ja doch bald mal ein Ende und es erscheint die längst überfällige "Queen-Box". Die Hoffnung stirbt zuletzt.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2007
All meinen Vorrednern schließe ich mich an: geniale Platte.

Aber es sei darauf hingewiesen, dass der US-Import deutlich mehr "Druck" im Sound zu bieten hat und zudem noch u.a. eine schmucke B-Seite als Bonustrack bietet. Wer hätte das gedacht, obwohl die Platte "drüben" schon 1991 remastered wurde (und hier 1994)...? Aber der Vergleich straft Skeptiker Lügen! Den Import gibts auch hier und ist von Drittanbietern sogar günstiger zu kriegen, als die deutsche Standardversion.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2013
Man kann zu Queen ne Menge schreiben, oder eben auch nur ein paar Worte. So eine Band wird es wohl nie wieder geben. Große Musik...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2002
Steht zwar hinten drauf, stimmt aber nicht ganz. Klar, der Sound ist zwar besser als auf meiner alten Schellak, bei einer "digital remastered"-version von Queen hätte ich mir soundlich aber mindestens das Doppelte erwartet. Queen hatten damals schon das Faible, Songs teilweise mit Sounds zu überladen, was ja nicht schlecht ist, macht ja auch irgendwie den Queen-Sound aus. Man hätte das hier auf CD aber wesentlich besser lösen können. Es wurden ja die Original Master Tapes verwendet, und ich kann mir nicht vorstellen, das auf diesen Bändern die ganzen Kompressoren schon vorher drauf waren, die auf dieser Edition massenhaft zu Hauf sind, die dynamische Ebene geht dadurch vollkommen verloren. Es klingt halt wie die Platte ohne Rauschen.
Davon aber mal abgesehen: die Songs sind klasse, man fühlt sich wirklich in die 70er versetzt, Taylor, May und Mercury singen wieder mal Chöre, denen nach oben hin keine Grenzen gesetzt sind, die Kompositionen sind eigen aber herausfordernd. Wer frühe Pink Floyd, Rush in den Anfängen und Queen I mag, wird hier jubilieren.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2014
Die Lieferungszeit war für eine Ware aus den USA in Ordnung. Leider hat die CD-Hülle außen Risse und ist etwas zerkratzt. Die CDs an sich sind aber in sehr guter Verfassung. Außerdem gab es sie zu einem Top-Preis. Bekommt man woanders nicht billiger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2005
Ohne wenn und aber die beste Platte von Queen. Jeder, der alles von Queen kennt, wird das zugeben. Nie waren Queen mehr wie Queen: bombastisch, rockig, mit grandiosen Songs, eigentlich muß man sagen: Kompositionen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 1999
Und gleich die Fortsetzung der ersten ist konsequent durchnummeriert. Um es vorwegzunehmen: Wer ähnliches erwartet wie in den 80er Jahre Alben, der wird schon etwas enttäuscht sein. Die Musik ist gut und solide, aber der zündende Funke der späteren Werke der fehlt doch meist. Hier sticht halt besonders der Titel „Seven seas of rhye" ins Auge, äh Ohr. Ist der letzte auf der CD und ist auch wirklich gut. Aber wie gesagt selbst er kommt nicht an diese irrsinnig eingängigen Titel der späteren Alben heran.
Am ehesten vergleichen lässt sich diese CD mit frühen Experimenten von Pink Floyd, wenngleich die Sänger doch etwas konträre Ausdrucksmöglichkeiten haben und man schon unbedingt 2 Supergruppen vergleichen will.
Aber 3 Sterne gibt es doch schon noch gerade noch so hierfür. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden