Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Oktober 2016
"Master of the rings" war bekanntlich das erste Album der Kürbisköpfe mit dem Kiske Nachfolger Andi Deris. Es ist zwar nicht der ganz grosse Wurf - der folgte erst später mit "Time Of The Oath" und "Dark Ride" - aber trotzdem ein gut anhörbares Album das vor guter Laune nur so sprüht. Wer allerdings auf etwas härtere Klänge steht ist hier nur teilweise gut aufgehoben.Anspieltipps: "Perfect Gentlemen", "Soul Survivor" und "The Middle Of A Heartbeat".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2001
Hier kommt sie, die langerwartete Auferstehung der deutschen Metal Heroen Helloween. Nach den eher mäßigen Vorgänger-Alben haben die Hamburger mit ihrem neuen Frontshouter Andi Derris (EX-Pink Cream 69) neue Akzenkte setzen können und den Kritikern gezeigt, was eine Harke ist. Anspieltip ist der absolute Knaller "Perfect Gentelman", der beste Helloween Song seit den guten alten "Keeper of the Seven Keys" - Zeiten. Man kann also gespannt sein, was die Jungs in der Zukunft noch so auf Lager haben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken