Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
23
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Dezember 1999
Die kanadische Jazz- Senkrechtstarterin Diana Krall ist auf diesem Album voll in ihrem Element. Mit ihrer samtig weichen, klangvollen Stimme schnurrt die Sängerin und Pianistin Balladen, darunter Stücke aus der Feder von Irving Berlin, Bing Crosby und George Gershwin. Mit von der Partie sind Russell Malone an der Gitarre und Christian McBride am Bass, die Diana's Gesang und Klavierspiel dezent begleiten und abrunden, ohne sich je in den Vordergrund zu drängen. Das Ergebnis ist eine Sammlung von Jazz- Balladen ohne Ecken und Kanten, einfach nur melodische, ruhige, entspannte Musik. Besonders gut gefällt mir "I miss you so". Insgesamt finde ich, dass dieses Tempo der Formation wesentlich besser liegt als die flotteren Rhythmen, die teilweise auf dem Album "All for you" zu hören sind. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Diana has a lovely voice, well suited to these romantic songs, but she is also a brilliant pianist, although this latter skill is more obvious on the very different, upbeat King Cole Trio tribute album. This album creates it's own mood - if you aren't in the mood for love when you start playing it, you surely will by the end.
The songs are mostly from the thirties and forties (a characteristic of all Diana's albums to date), beginning with All or nothing at all, an American number one for Frank Sinatra in 1943.
Diana also does brilliant covers of songs which were originally American hits for Peggy Lee (I don't know enough about you, 1946), Fred Astaire (They can't take that away from me, 1937), I don't stand a ghost of a chance with you (Bing Crosby, 1933), You're getting to be a habit with me (Bing Crosby, 1934), How deep is the ocean (in 1932, three different versions were top ten American hits - Guy Lombardo, Paul Whiteman and Rudy Vallee), Garden in the rain (Gene Austin, 1929) and Shep Fields (That old feeling, 1937).
Of course, some of those singers and bands have long since been forgotten even in their homeland, while others have been immortalised. Diana's covers of these great songs, nicely updated for today's music fans, demonstrates their enduring quality.
I largely ignored jazz music and the Great American Songbook before I discovered Diana's music. This was the album that changed everything for me - I have since become a huge fan of Peggy Lee and Claire Martin, among many others.
Thank you, Diana.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2002
meines Erachtens die beste CD von Diana Krall. Schöne Jazz Standards in sanfter, fast puristischer Fassung. Ohne die Streicherorgien der neueren CDs.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2015
Da ich schon viel und nur gutes von Diana Krall gehört habe. War es an der Zeit mir ein Album von ihr zuzulegen.
In einer 3 für 15€ Aktion kaufte ich mir das Album "Love Scenes". Natürlich mit der Option mehr von ihr zu kaufen.
Leider musste ich feststellen das Diana Krall trotz der brillanten Stimme überhaupt nicht mein Fall (Genre) ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2013
Diana Krall singt hier mit einschmeichelnder Stimme auf Standards basierende ruhige Jazzbaladen mit sparsamer Instrumentalbegleitung (Bass, eine sanfte E-Gitarre, Klavier - kein Schlagzeug!). Die von den Instrumenten gewebten dunklen Klangmuster passen perfekt zur Stimme und ergeben eine regelrechte Kaminfeuerstimmung. Das Klavier ist hier im übrigen nicht so dominant wie in manch späteren Aufnahmen.
Wem diese Aufnahme gefällt, dem wird vermutlich auch die im Stil ähnlich gehaltene CD All for You zusagen, die ich persönlich für noch gelungener halte.

Die CD ist recht direkt aufgenommen mit einem warmen und vollen Klang. In der Stimme wird jede kleinste Nuance hörbar. Das Klavier ist für meinen Geschmack etwas zu sehr im Hintergrund gehalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2001
Diana hat hier ein richtig geiles Album gemacht. Auf den ersten Songs grooved sie cool ab, richtig gut gefallen mir die Songs ab 10. How deep is the ocean ist durch ein cooles Piano-Solo gekennzeichnet. My love is ist im Bereich Jazz das erotischste, was ich je gehört habe und Garden in the rain ist ein Lied voller Schönheit. Also, wer von diesem Album nicht angetan ist, muß Britney Spears- Fan sein. Absolut empfehlenswert!
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2013
Ich mag Diana Krall - kenne aber von ihr durchaus bessere Scheiben, als die vorliegende. Insgesamt fehlt es mir ein bisschen an Authenzität und Verve. Die Qulität dieser SACD-Produktion finde ich insgesamt nur "gut". Mir rauscht es etwas zuviel - vor allem im Track 7 (I don`t stand a ghost ..."). Ggf. reicht dem einen oder anderen auch die normale CD-Version.

Kurzer Nachtrag zur Klangqualität: Na ja, Rauschen ist schon vorhanden, aber dies ist nur mit wirklich hoch auflösenden Anlagen oder sehr guten Kopfhörern zu hören. Für mich somit eher 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2015
schöne musik. aber das wird jedem klar sein der diese cd kaufen möchte, immerhin muss man die musik zuerst gehört haben um am album interesse zu haben... jedoch gefällt mir die "neue" musik nicht die diana krall macht. hat jedoch überhaupt keine auswirkung auf ältere alben wie dieses hier :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2010
Durch Zufall stieß ich auf eine der neueren Cd's von Diana Krall,von der ich bis dahin kaum etwas gehört hatte. Meine Begeisterung war groß, und deshalb erwarb ich mir nach und nach mehr Musik von dieser wirklich großartigen Jazzsängerin,deren Stimme und Ausstrahlung ein echter Hammer ist!
"Love scenes" ist genau das Richtige zum Entspannen und Loslassens des Alltags,jeder Titel
kommt gut rüber.Ich kann diese Scheibe jedem Fan des "smooth and mellow-jazz" empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2007
Einfach zum träumen diese Stimme, diese Musik, so muss Jazz sein. Ich empfehle diese CD an ruhigen Stunden zum entspannen oder einfach nur so, weil man sich was Gutes für die Ohren tun will.
Ich habe schon verschiedne CDs von Diana Krall - aber diese hier ist eine der allerbesten. Ehrlich! Ihr seht, ich bin hin und wech.... :o)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
7,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken