Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Oktober 2008
Obwohl sich diese CD mit dem eher flotten und manchmal etwas respektlosen, aber stets unterhaltsamen Dialogen zwischen Ilja Richter und Silke Dornow sicher eher an ältere Kinder richtet, ist mein Fünfjähriger restlos begeistert. Ich kann diese Begeisterung weitgehend teilen, ist doch als Basis für die Produktion eine schon etwas ältere, aber durchaus hervorragende Aufnahme des "Barbiers" gewählt worden, nämlich die von Claudio Abbado mit Teresa Berganza als Rosina, Hermann Prey als Figaro und Luigi Alva als Conte Almaviva. Die beiden Sprecher führen beschwingt durch die für ein Kind ja zugegebenermaßen verworrene Handlung. Kritisch möchte ich allerdings zwei Punkte anmerken. Erstens stört der harte Unterschied zwischen der Lautstärke der Musik, die vergleichsweise leise ist, und der gesprochenen Dialoge, die im Gegensatz dazu recht laut erscheinen. Da, und hier setzt der zweite Kritikpunkt an, denn da diese Dialoge in der Regel über die Musik gelegt sind, ist letztere manchmal nur schwer auszumachen. Das wäre an sich nicht weiter bedenklich, hätte nicht das gesprochene Wort der beiden Protagonisten ohnehin ein so deutliches Übergewicht gegenüber der Musik, der man für mein Dafürhalten ruhig ein wenig mehr Raum hätte einräumen können.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
Meine Schwester ist eine grosse Opern Musikerin und ist im Altenheim wenn sie nun zur Zeit unruhig wird spielt die Plegerin ihreine CD vo und sie hoehrt mit grosser Freude zu und wird wieder ruhiger
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2013
Alle Holzwurm CDs sind witzig aufgebaut und dargeboten. Nicht nur Kinder finden so zu Inhalten der Opern.
Manchmal näselt oder lispelt Frau Mottadella ein wenig nervend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken