Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,85 €+ 3,00 € Versandkosten

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

HALL OF FAMEam 13. Mai 2003
Bif Naked (geboren in Deli und aufgezogen von Missionaren) ist eine Ausnahmekünstlerin. Sie ist als Frau im Rockmusik Geschäft, und hat dabei als Solokünstlerin einen eigenen unverkennbaren Stil.
Auf dem Album sind sehr unterschiedliche Songs die über sie selber und ihre Gefühle und Gedanken erzählen. Einige Stücke sind dabei sehr 'hart' und rockig, andere sind Kuschelbaladen. Doch VORSICHT, es lohnt sich wirklich die Texte sehr genau anzuhören. Das Stück 'Tell on you' hört sich schön eingängig an und ist eine klasse Ballade, aber nach einem genauen hinhören stellt man fest, dass dieses Lied alles andere als eine Ballade ist. Kaum zu glauben dass dieses Thema in so ein ruhiges Stück gepackt wurde. Ach ja auf dem CD Cover steht zu dem Track 'Tell on you' (a.k.a Letter to my rapist). Das sagt denke ich alles.
Auch das Stück 'My Bike' ist genial wie sie schwärmen tut was sie alles mit Ihrem Fahrrad macht und wie sie es liebt. Bif vereint klasse Musik mit wirklichen Texten die nicht nur gaga sind.
Für mich ist Bif eine der vielseitigsten Rock Künstlerinnen überhaupt, die auch z.B. scratches in Ihrer Musik einbaut, was zum damaligen Zeitpunkt (1995) bei Rock eher unüblich war und es heute durch die Rock/Grunge/Rap Mix Bands wie z.B. Linkin Park üblich ist.
Die CD ist megaklasse und wirklich der Hörtipp!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2003
Bif Naked von Bif Naked ist das erste Album, dass ich mir von der Kanadierin zugelegt habe.
Wie bei allen Alben von ihr sind die Songtexte genial gelungen. Sie tragen die Meinung der Sängerin auf eindringliche Weise an den Zuhörer heran. Anfangs erwartete ich puren Rock und Lautstärke von der CD. Doch wie sich bald herausstellte sind die Lieder größtenteils ruhig gehalten und stimmen zur Nachdenklichkeit. Bestes Beispiel: "My Whole Life" oder "The Letter". Wer eher die rauhe Seite bevorzugt, der sollte mit "Make Like A Tree" bestens bedient sein. Mit "The Gross, Gross Man" zeigt sich die Sängerin von ihrer scherzhaften Seite, denn sie spricht hier über die Rolle der Frau in den Augen der Männer.
Soviel dazu. Eins ist vielleicht noch zu erwähnen:
Wie die anderen Alben von Bif Naked, so verursacht auch dieses die Sucht nach mehr Musik von ihr. Ihr seid also gewarnt, wer einmal diese Stimme gehört hat kommt nicht mehr davon los.
Warum zögert ihr noch? Kaufen!! :-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2003
Ich kannte BifNaked bisher nur von einem Song des BtVS-Soundtraks, doch ich wurde von keinem der Songs dieser CD entäuscht. Vom frohlichen Rock (Everything)bis zum nachdenkliche Baladigen SOng ist eigendlich alles dabei. Gute eingengige Melodien und tiefgründige Texte. Was soll ich noch sagen? - ich binn begeistert von diesem Album. Und irgendwie für jeden gut hörbar :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2001
die cd ist wirklich gut gelungen.nach dem kurzen reinhören hab ich mir die cd sofort gekauft und wurde nicht enttäuscht also wenn euch das reinhören gefällt, dann nichts wie los und kaufen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,24 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken