Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
Volunteer Jam VII
Format: Audio CD|Ändern
Preis:45,00 €+ 3,00 € Versandkosten

am 20. Juni 2003
'It began as, and will continue to remain the band's homecoming concert - a family reunion of sorts, and above all, an informal musical party.' - Charlie Daniels
Die Volunteer Jams, `hosted by the Charlie Daniels Band`, versammelten seit 1974 immer das `Who's who` des Southern-Rock. Und der VOLUNTEER JAM VII, live aufgenommen am 17. Januar 1981 im Municipal Auditorium in Nashville, Tennessee, ist von den vorhandenen Volunteer Jam-Veröffentlichungen mit Abstand der Beste!
Allen voran beweist das die Charlie Daniels Band mit Versionen von DEN zwei Southern Rock-Klassikern schlechthin, einem hervorragenden Cover von Lynyrd Skynyrd's „Sweet Home Alabama" und ihrem eigenen „Can't You See". Aber auch Wet Willie's Jimmy Hall mit dem R&B-Klassiker „(Your Love Has Lifted Me) Higher And Higher", nebenbei das Beste, was ich von ihm gehört habe, Delbert McClinton mit „Standing On Shakey Ground", Dobie Gray mit Sam Cooke's „A Change Is Gonna Come" sowie Bobby Bare mit „Marie Laveau". Und als Bonus präsentieren die meisten Tracks noch eine Horn-Section, wodurch die Songs durchweg dynamischer als die Originale klingen! Einzig der waffenstrotzende Dummbeutel Ted Nugat, äh ... Nugent, nervt hier. Aber das auch weniger wegen seiner Musik (Chuck Berry's „Around And Around"), sondern seiner Einstellung wegen! Wer also einen Überblick über den Southern Rock der `70er haben möchte, dem ist mit diesem Sampler bestens gedient. Oder um es mit Charlie Daniels zu sagen:
Ain't It Good To Be Alive And To Be In Tennessee?
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken