Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2

am 28. Juli 2005
Es ist schwer, sich für eine Lieblingsplatte zu entscheiden. Wenn man mir diesbezüglich die Pistole auf die Brust setzen würde, wäre meine Entscheidung jedoch unumstösslich: Exile Extended vom Altmeister Numan. Die schleppenden, metallenen Rhythmus-Samples kombiniert mit flächigen, tiefen Keyboards, dazu Numans eigenwillige Stimme ziehen sich durch das ganze Album und erzeugen so ein homogenes Meisterstück. Auch mit einer durchschnittlichen Spiellänge von 7-8 Minuten pro Titel kommt keine Langeweile auf, im Gegenteil, jedes Stück baut sich langsam und gekonnt auf und hält einen Spannungsbogen. Besonders ans Herz legen möchte ich die Stücke "Dark", "The Angel Wars" (die Extended Version schlägt die reguläre Version um Längen!!!), "Absolution" und eigentlich auch den ganzen Rest, der schwächste Track ist meiner Ansicht nach "An Alien Cure", obwohl dieser, sofern man das gesamte Album durchlaufen lässt, auch nicht dazu veranlasst, die Skip-Taste zu drücken. Einzig die Texte dürften so manchen etwas befremden, da diese sich auf sehr eigenwillige und negative Weise mit christlicher Religion beschäftigen (meinem Empfinden nach perfekte Lyrics zu den düsteren Klängen). Auch das Nachfolgealbum "Pure" hat mir gut gefallen, "Exile" wird jedoch immer mein persönlicher Favorit bleiben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Mai 2000
"Exile" hat untermauert, was "Sacrifice" ankündigte: Gary Numan ist zurück, so gut wie schon seit "Berserker" nicht mehr. Über die musikalische und inhaltliche Qualität des Albums muß ich also nicht reden, wohl aber über diese "extended" version. Waren viele der vorangegangenen "extended" Versionen der Numan-Alben mit hauptsächlich wortwörtlich "verlängerten" Versionen gesegnet, gibt es bei "Exile" einmal wirkliche Remixes. Die neuen Versionen von "Dominion Day", "An Alien Cure" und insbesondere "Angel Wars" lohnen den Kauf unbedingt. Die anderen Songs sind meist wieder einfach "verlängert". Dennoch: Wer überlegt, welche Version er kaufen möchte, dem empfehle ich diese!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken