find Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Februar 2002
"Magician..." ist meines Erachtens das schwierigste Album der australischen Band bis dato. Stilistisch knüpft es an den Vorgänger "Sometime anywhere" an, wobei der Weg tiefer in experimentelle Gefielde führt. Der Titeltrack mit 15 Minuten Laufzeit ist das Ziel und Zentrum des Albums. Gespenstisch monotone und psychedelische Klänge beherrschen diesen Track.
Humor hingegen beweisen Kilbey, Willson-Piper und Co. im Opener "Welcome". Der Text besteht aus einer einzigen Aufzählung von Namen. Vom Künstler bis zum Roadie werden alle willkommen geheißen. Typische "Church - Songs" allerdings sind auf "Magician..." kaum vertreten, dafür macht aber zum Beispiel der Intrumental track "Grandiose" seinem Namen aller Ehre. Auch der von Marty Willson-Piper gesungene Titel "Further adventures..." ist ein Highlight. Man muß dem Album aber Zeit geben, drei bis vier Durchläufe sind zumindest nötig um das Werk richtig kennen zu lernen.
Fazit: Ein schwieriges, experimentelles Werk, nicht so song-typisch, wie man es von "the church" gewöhnt ist.
Für aufgeschlossene Hörer trotzdem emfehlenswert.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

61,02 €
44,00 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken