Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
13
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Oktober 2002
ich bin erst durch "let u go" auf ATB aufmerksam geworden. danach kam das album "dedicated" raus, was ich mir sofort zulegte! seitdem bin ich großer ATB-fan -und als fan sollte man natürlich auch alle alben besitzen ;-) also kaufte ich mir hier "movin melodies", was andré's erstes album war. dieses album hat zwar schon einige jahre auf dem buckel, jedoch ist der sound noch sehr aktuell! die songs sind einfach spitze und es ist schön, die legendäre ATB-gitarre einmal zu hören ;-)
im großen und ganzen ist diese CD absolut kein fehlkauf! auf dieser CD befinden sich alle bekannten kracher aus der ATB-anfangszeit (don't stop, till i come, killer). die songs sind gespartet von chillig bis abtanzen! es ist also für jeden etwas dabei! man muß auch kein ATB-fan sein, um diese CD zu besitzen. jeder, der dancemusik mag, sollte dieses album im regal haben!!!
also kaufen :-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2000
"Movin melodies" ist ein äußerst gelungenes Album das eine klare Linie hat, bei dem aber trotzdem jeder einzelne Song seinen eigenen Charakter hat. Höhepunkt sind die beiden Singles "Don't stop" & "9pm till I come" und vor allem der geniale Song "Sunburn". Fazit: absolut top zum abchillen und für jede Pool- oder Beachparty.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2000
Als ich mir diese CD vor ca. einem Jahr gekauft habe, war sie meine absolute Lieblings CD und sie ist es jetzt noch. Sie ist eine schöne Mischung aus Dance und Trance. Diese CD gehört zu den Klassikern im Trancebereich und jeder der diese CD noch nicht hat, der hat was verpasst. Sie ist ein muß für jede Plattensammlung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2000
ATB schafft das, was andere Künstler z.B. Blank & Jones nicht schaffen! Er mixt seine Tracks so genial, dass man Tag und Nacht nur noch das hören möchte. Die CD hat für jede Stunde die passende Musik parat. Zum "kuscheln" eignet sich das sehr gelungende Lied "Obsession" !! Für die Beachparty's ist "Beachvibes" sehr zu empfehlen. Beim hören der CD wird man in ein Trance versetzt. So ist mir schon öfter vorgekommen, dass ich beim anhören der CD in einen tiefen Schlaf falle... ATB ist nicht umsonst einer der beliebtesten DJ's der WELT, also - worauf wartest du noch: KAUFEN !!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2000
Ein Album das man sich nicht nur einmal anhört! Wunderschöner Trance-Sound und Sythie-Melodien lassen den Hörer in Traumwelten tauchen. Techno mal im "ATB-Stil". Wirklich gelungen...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2000
ATB ist der wahnsinn. Die leichten und manchmal harten Beats versetzen einen in eine Trance.
Diese CD ist am besten für chill-out und auf jeder Party ein Erfolg!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2000
Atb verzaubert den Hörer mit sanften Tracks ( (Beach vibes) teilweise gemischt mit fetten Beats! Ein wahnsinnig gutes Werk, daß seinesgleichen vergeblich sucht...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2005
...oder Melodien, die zum Bewegen animieren und dennoch sehr relaxed sind. Welch ein treffender Titel für ATB's erstes Album. André Tanneberger, der u.a. schon mit seinem Projekt Sequential One an der Dance-Geschichte mitgeschrieben hat, versucht jetzt solo sein Glück als 'ATB'. Und er bringt uns wunderschöne, noch nie dagewesene Klangwelten, in einem eigenen Stil, der sich wohl am besten mit DreamDance beschreiben lässt. Charakteristisch sind dabei die melancholischen, verzerrten 'ATB-Gitarren', verbunden mit nicht zu schnellen Dance-Beats, die mit Techno kaum noch etwas gemeinsam haben und eher DancePop sind. Besonders schön und prägend für seinen Sound: die erste Single "9 PM (Till I Come)" und der noch schönere Nachfolger "Don't Stop"! Auch die für die Hurrikanopfer in Mittelamerika angefertigte Single "Too Much Rain" enthält diese charakteristischen Sounds. (Dieser Track ist hier übrigens in einer 5:36 min - Version vertreten, während die Version auf der Single ja auf ca. 3:30 min gekürzt wurde!) Großartig gelungen und sehr am Original ist auch das Cover von Adamski's "Killer" (aus dem Jahre 1990)! Sehr interessant klingt auch "Obsession" (Breakbeats!). "My Dream" enthält das Klangbett des Klassikers "Age Of Love" von Age Of Love. Gesamtspielzeit: 73:27 min! Ein sehr sympathischer junger Mann hat hiermit den perfekten Grundstein für eine erfolgreiche Solokarriere gelegt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2000
Als ich "Movin' Melodies" zum ersten Mal (Probe) gehört habe, wusste ich sofort, die CD muss ich haben. Nun habe ich sie schon ein knappes Jahr lang und es ist immer noch meine absolute Lieblings-CD. Neben Kultsongs wie 9PM(Till I Come) und Don't Stop sind auch einige Songs zum relaxen dabei>09-Obsession und 12-Beach Vibes. Insgesamt ist das Album eine überragende Mischung aus Dance, Trance und Techno.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2000
Die Musik von ATB ist gewohnt melodisch und natürlich dürfen 9 PM (till I com) und Don`t stop nicht fehlen. Manche Tracks sind für meinen Geschmack und gemessen an 9 PM etwas zu hart vom Bass her. Alles in allem jedoch weiß Andre Tanneberger genau, wie moderne Musik sich anhören muß. Anspieltipp: Sunburn
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken