Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. April 2007
1993, nach einer umjubelten 35-Städte Tournee durch ganze Deutschland.Veröffentlichen die Flippers die erste Singleauskopplung aus ihren 25. Album "Sehnsucht nach irgendwo".Mit der ersten Single "Angelina" landen sie wieder einen Hit, mit einem Titel den man immer wieder anhören kann, auch beim mehr maligen hören spürt man immer noch das gleiche wie beim ersten mal.Aber auch die zweite Singleauskopplung "Tanzen unterm Regenbogen" lässt keine Erwartungen offen, den auch mit diesem Titel landen die drei Musiker erneut einen Ohrwurmhit.Diese beiden Singlehits sind natürlich auch auf deisem unvergesslichen Album drauf.Eine Mischung die man kaum beschreiben kann, aber es sind Titels von "Wilde Orchideen","Sehnsucht nach irgendwo","Angelo mio","Auf der Straße unserer Liebe","Ich schenk dir mein Leben","Ti amo (Das Lied der verlorenen Herzen)" bis hin zu "Bis zum Morgen dieser Nacht alles Titels die keine Wünsche offen lässt.Denn auch bei diesem Album spürt man die Liebe,die Sinnlichkeit und auch die Zärtlichkeit in jeden dieser wundenschönen Titels.Deswegen viellicht bekommen auch die Flippers auch für dieses Album "Gold".

Aber auch bei den beiden Produzenten Uwe Busse und Karl-Heinz Rupprich hat sich technisch etwas verändert,den nach überaus erfolgreichen Alben der Flippers trennen sich die beiden Produzenten.Karl-Heinz Rupprich wandert nach Amerika aus und Uwe Busse wird in Zukunft die Flippers alleine Produzieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2007
Sehnsucht nach irgendwo:
Die letzte CD, an der Karlheinz Rupprich mitarbeitete ist sehr gut. Lieder wie "Angelo mio" (mein Favorit) oder "Ti Amo, das Lied der verlorenen Herzen", aber auch "Es ist so schön, dass du da bist" oder "Wilde Orchidee" sind typisch Flippers und sehr gut. Der Sound geht einfach unter die Haut. Es ist, wie das Cover schon zeigt, ein sommerlich leichtes Album.

Nur: Die Worte meines Vorredners sind so ähnlich auch im Flippers-Jubiläumsbuch zu finden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,98 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken