flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
13
Iron Eagle
Format: Audio CD|Ändern
Preis:17,42 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 18. April 2009
Die 80er... Wer da Kind war und Soundtracks mag, hat eine ganze Menge Ohrwürmer im Kopf. Vor einigen Tagen stolperte ich zufällig über die DVD von Iron Eagle und musste sie kaufen, der Film steckt einfach voller Erinnerungen. Direkt nachdem ich den Film gesehen hatte, habe ich den Soundtrack bestellt - relativ blind...

Und so kam dann ein wenig die Ernüchterung: tolle Songs, die guten alten Zeiten! Aber: Wahnsinn, wie unvollständig dieser Soundtrack ist!

Es fehlen:

Eyes of the World - Eric Martin
There Was A Time - James Brown
We're not Gonna Take it - Twisted Sister
Proud Mary - Ike and Tina Turner
Gimme Some Loving - The Spencer Davis Group
Old Enough to Rock and Roll - Rainey Haynes
Reggie's Theme - Kenny Lewis, Diane Steinberg und Gary Mallaber

Das ist teilweise wirklich schade, denn einige Lieder sind so einfach gar nicht mehr zu finden... We're not Gonna Take it ist für mich die heimliche Hymne des Films - und nicht auf der CD. Old Enough to Rock and Roll ist kaum zu bekommen. Tipp: [...]
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. August 2016
Artikel wie beschrieben und Top würde ich gerne jederzeit wieder kaufen. hat sich rentiert- bereietet wirklich viel spaß und freude

werde dort sicher noch mehr cds kaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Mai 2015
Schneller Service, problemloser Kauf, gute Ware, wie beschrieben. Alles tiptop, gerne wieder. Thanks a lot. We enjoy the music. Good service.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Mai 2013
Wer hier Fan von dem Film ist, sollte auf den Sountrack nicht verzichten.
Absolute Kult Hits wie zum Beispiel von DIO.
Kann ich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. August 2005
Soundtrack dieses Film ist einfach genial , fehlende Titel Twisted Sisters "We're not gonna take it" und Bob Seger "Old Time Rock & Roll" habe ich mir von anderen CD`s herrausgesucht , jetzt ist alles perfekt , reinlegen , anhören und geniesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. März 2015
In meiner Jugend flog "Iron Eagle" aka "Der stählerne Adler" immer dem übermächtigen Kassenknaller "Top Gun" hinterher. Einfach etwas flügellahm, der gewisse Kick (oder Afterburner?) fehlte schlichtweg. Und was an der Kinokasse galt, galt auch für mich. Während ich "Top Gun" erstmals auf der großen Leinwand und in all den Jahren danach zigmal (wirklich unzählige Male) auf Video oder DVD sah, schaute ich "Iron Eagle" lediglich ein (oder zweimal) als TV-Aufnahme. Außerdem: was sind denn schon irgendwelche, irgendwie beliebige F-16 Kampfjets gegenüber den charismatischen, charakteristischen 1970er Jahre Doppel-Triebwerks-Boliden F-14, schmeichlerisch genannt "Tomcat" (Anytime, anywhere, baby!). Ganz klarer Fall: die F-14 schlagen die F-16 bereits im Stand um Längen, vom Fliegen gar nicht erst zu Reden.

Dabei ist die Darstelleriege gar nicht mal (so) schlecht und mit Louis Gossett, Jr. war immerhin zumindest 1 sehr bekannter Schauspieler mit an Bord. Bei "Top Gun" waren dagegen alle (?!) sehr, sehr bekannt und überaus cool und stylish. Selbst diejenigen, die noch nicht so sehr bekannt waren (bspw. ein sehr junger Tom Cruis und ein gewisser "Iceman" Val Kilmer)...

Zum Soundtrack:
am bekanntesten dürfte "One Vision" von Queen sein. Dieses Stück gibt es hier in leicht geänderter Version gegenüber der Version, die auf dem Queen-Album "A kind of magic" erhältlich ist. Insbesondere das stark gekürzte Intro fällt dabei auf (auf der Queen-LP ist das Intro viel länger!)
Ebenfalls schön sind die Songs "Iron Eagle" (King Kobra), "Maniac House" (die berühmte Katrina und ihre Waves, die auch "Walking on sunshine" raushauten), "Hide in the rainbow" (DIO) sowie "Love can make you cry" (Urgent).

Das Soundtrack-Album ist schöner, 80er Jahre-Flair, manchmal treibend und dynamisch, manchmal ruhig. Passend zu den jeweiligen Situationen im Movie und den Stimmungen. Nervig ist die Musik niemals, allerdings muss man auch nicht allen Stücken 100%ige Aufmerksamkeit schenken.

Fazit: sehr schön, sehr empfehlenswert (wenn auch nicht so gut wie der "Top Gun" Soundtrack...).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 10. Februar 2010
Für Fans von Filmscores der 80er Jahre ist dieser Soundtrack UNVERZICHTBAR. Was man hier an tollen rockigen Songs hat, die ebensogut abgehen, wie ein F15-Eagle-Jet mit Machgeschwindigkeit, ist in Musik verpacktes Adrenalin. Unter anderem hat man hier einen genialen Song von Queen, den ich bisher auf keiner Compilation von Queen-Songs gesehen habe. Oder wer gern mal flott im Auto unterwegs ist, für den sind die Soundtracks von "Iron Eagle" und gleich noch hinterher "Top Gun", die beste Möglichkeit um sich gut zu fühlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Januar 2003
Der Film ist ja schon ein Highlight a la Top Gun, der Soundtrack übertrifft den Film aber um ein Vielfaches.
The Road of the gypsy, mittlerweile seit fast 15 Jahren eines meiner Lieblingslieder, these are the good times oder too late, wahre Klassiker finden sich hier.
Leider nicht enthalten sind We're not gonna take und ol'timer Rock'n'roll (Bob Seger), aber das macht nix, der soundtrack ist perfekt für jeden Sommertag in einem Cabrio oder F-16.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. September 2002
... das beste Lied aus dem ganzen Film fehlt leider und zwar das während des Schlangenrennens. Darum meine Frage kennt jemand den Interpreten oder weiß wie der Track heißt? Ich meine er heißt "Old enough to rockn roll". Ich wäre für jede Info dankbar!
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. November 2001
Das ist eine der CDs die man schon immer mal haben wollte, aber immer vergessen hat, zukaufen. Schade ist nur, daß ein Song aus dem Film fehlt (der, der während des Snake-Rennens gespielt wurde). Aber ansonsten: Leichter Rock aus den 80ern wie man ihn kennt und liebt. Sehr nette Songs, deren Interpreten man meist nicht kennt (von einigen Ausnahmen wie Queen abgesehen). Musik, die man einfach zwischendurch hören kann. Nichts für eingefleischte Hard-Rocker, denn dazu ist die Musik doch zu sanft.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Iron Eagle 2
Cobra
11,05 €
Miami Vice 2
7,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken