Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
27
4,0 von 5 Sternen
Le Frisur
Format: Audio CD|Ändern
Preis:26,50 €+ 3,00 € Versandkosten


am 7. Januar 2010
Das wohl lustigste Ärzte Album überhaupt - und das will was heißen!
Die Platte ist einfach von Anfang bis Ende super durchzuhören und langweillig wird sie auch nie.Die Lieder jetzt im Einzelnen zu bewerten wäre wohl bei einem "Quatsch-Album" wie diesem wenig von Vorteil, da die Scheibe einfach als Ganzes funktioniert und wirkt.Nur so viel: Ein abwechslungsreicheres Konzept Album zum Thema Haare hab ich noch nie gehört;-)
Jaja, die Ärzte waren einmal richtig super, leider ist diese Zeit lange vorbei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 1999
Das wohl schwachsinnigste Album der Ärzte. Man muss es einfach lieben. Neben fetzigen Songs wie "No Future(ohne neue Haarfrisur)","Vokuhila Superstar" etc. gibt es auch noch langsamere Titel wie Medusa Man(Serienmörder Ralf). Zum krönenden Abschluss, sozusagen als Sahnehäubchen, gibt es den hirnrissigsten DÄ-Titel überhaupt: die "Zusam- menfassung" (Text: Puh, das war harter Stoff.).
Eine geniale Platte, in der es nur um Haare geht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2008
...eben leider auch ihr Schlechtestes. Und wo die Ärztre mit "13" und vielleicht auch "Geräusch" und "Jazz ist anders..." ihre Höhepunkte hatten, haben sie hier ein Album abgelegt, welches einfach über den Stand von Mittelmaß nicht herausgeht und das sagt ein ansonstens absoluter Fan dieser Band, aber trotzdem: Die Scheibe ist und bleibt Mittelmaß. Um einige Songs, allen voran "Mein Baby war beim Frisör", "Motherfucker 666", "Medusa Men", "3 - Tage - Bart", "Vokuhila" und "Am Ende meines Körpers" ist es ja schon Schade, aber der Rest ist einfach nicht ganz die Qualität der Ärzte und jeder richtige (und das heißt eben auch kritische) Fan dieser Band muss zugeben: Das können sie besser !

Anspieltips:

1. Mein baby war beim Frisör
2. 3-Tage-Bart
3. Straight outta Bückeburg
4. Vokuhila
5. Kaperfahrt

Die beste CD der besten Band der welt:

1. Wir wollen nur deine Seele - live (1999)(*****)
2. Geräusch (2003)(*****)
3. 13 (1998)(*****)
4. Planet Punk (1995)(*****)
5. Jazz ist anders... (2007)(****)
6. Die Ärzte (1986)(****)
7. Nach uns die Sintflut - live (1988)(****)
8. Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer ! (2000)(****)
9. Die Bestie in Menschengestalt (1993)(****)
10. Das ist noch nicht die ganze wahrheit (1988)(****)
11. Ist das alles ? (1987)(****)
12. Debil (1984)(***)
13. Im Schatten der Ärzte (1985)(***)
14. Le Frisur (1996)(**)
15. Die Ärzte früher (1989)(*)
16. Ab 18 (1987)(*)
55 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2002
Die einzig schlechte CD die "Die Ärzte" jemals herausgebracht haben! Aber was kann man schon von einer Platte, deren einziges Thema Haare ist,erwarten.....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2005
Hier dreht sich alles um Frisuren, gewohnt ironisch, harte Riffs, teilweise knallharter Punk. Viele Sachen erschliessen sich erst beim mehrmaligen Hörgenuss. Die ganze Mischung einer super Aerzte-CD. Sehr empfehlenswert...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 1999
"Le Frisur" stellt den absoluten Tiefpunkt aller von den Ärzten erschienen LP's dar. Handwerklich einwandfrei und sogar anhörbar, ist das Album trotzdem ein Rückschritt. Sicherlich war es auch nicht die Intention der Ärzte, kulturell envogue zu sein. Da reizt doch schon mehr der schnöde Mammon...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2003
Ein Konzeptalbum, das ausschließlich von Haaren handelt - eine Idee, auf die eigentlich nur die Ärzte kommen können. Und eigentlich eine ganz witzige Idee. Alleine an der Ausführung hapert es leider etwas.
So finden sich auf diesem Album neben wirklich gelungenen Songs (Mein Baby war beim Frisör; 3-Tage-Bart; Am Ende meines Körpers) leider auch einige Ausfälle (Dauerwelle vs. Minipli - Allein die Tatsache, dass das wohl eine Persiflage sein soll, macht es nicht besser; Der Afro von Paul Breitner). Und (leider Gottes) viel, viel Mittelmaß (Straight outta Bückeburg; Medusa-Man; Motherfucker 666).
So ist dieses Album zwar nicht wirklich schlecht (wenngleich es das schlechteste reguläre Ärzte-Album ist), aber es dümpelt irgendwo in den Untiefen der Belanglosigkeit vor sich hin.
Das können die Herren Doktoren wirklich besser!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Debil
13,99 €
Geräusch
19,99 €
13
18,49 €
Planet Punk
16,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken