Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
21
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
15
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,27 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Februar 2001
Herbert Unplugged ist mehr als nur ein Muss für jeden Fan, sie ist Pflicht. Akustisch perfekt und musikalisch vielseitig und genial präsentiert sich die Scheibe. Für Grönemeyer Fans und Kenner sind besonders die alten Lieder ein Genuss. Doch auch die verschiedenen Lieder der Platte Chaos erklingen in ihrer Neuinterpratation klangvoller und besser als auf der im Studio aufgenommenen CD. Keine Frage, eine grosse Ehre für MTV, mit Herbert diese Platte herauszugeben, genial!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2002
Ein echter Glücksgriff! Diese CD stellt nicht nur eine klasse Übersicht über die bisher besten Titel von Grönemeyer dar, sondern ist gleichzeitig eine Live-CD, die auch höheren Ansprüchen an eine gute Aufnhame gerecht wird.
Auf dieser Aufnahme macht die Live-Stimmung auch zu hause beim entspannten Zuhören richtig Spaß, ohne dass die Musik oder Grönemeyers kernige Stimme im Besonderen an Ausdruckskraft verlieren.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2005
Selbst mir als eingefleischtem Rock-u. Metal-Anhänger bereitet dieses Unplugged-Album von Herbert Grönemeyer bei jedem Hören noch allergrößte Freude. Und bei jedem Durchlauf stürzen mich die Songs erneut in ein scheinbar unendliches Wechselbad der Gefühle. So sanft, poetisch, emotional und gleichzeitig energiegeladen kann POP-Musik sein. Ich würde sogar soweit gehen, und sagen, das es das allerbeste Tondokument ist, was jemals auf einem Konzert mitgeschnitten wurde.
Man muß bei der Songauswahl garkeine großen Worte verlieren. Denn Perlen wie "Halt mich" , "Flugzeuge im Bauch" , "Alkohol" , "Die Welle" , "Die Härte" , "Land unter" , "Vollmond" und "Tanzen" sind einfach einmalig umgesetzt worden, und funktionieren UNPLUGGED zu 1000%. Jedes Lied auf dieser CD ist ein absoluter Volltreffer. Und als Hörer wünscht man sich insgeheim, HERBERT würde niemals aufhören zu spielen. Einfach ganz ganz großes Kino !!!
Wenn ihr euch eine 75-minütige wohltuende Gänsehaut holen wollt, und zu denjenigen gehört, die bei ruhiger Atmosphäre gern die Feuerzeuge zum Takt der Musik schwenken, dann müßt ihr zuschlagen. Ein Album das berührt, und ganz tief unter die Haut geht !!!
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Herbert Grönemeyer ist ein spezieller Künstler. Ich habe ihn erst nach den Besuch von 2 Konzerten schätzen gelernt. Live ist der Mann einfach unschlagbar. Das Unplugged Album steht dem aber in nix nach. Sehr zu empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2006
Auf dieser CD ist wirklich das Beste vom Besten. Viele Songs aus dem Album Chaos. Mein Tipp: Luxus ( Letzter Titel auf der CD ). Wer sich zwischen Live und Unplugged endscheiden will sollte Unplugged nehmen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2010
war mir immer so wurscht wie der unterschied zwischen extrawurst und kalbspariser...

mit ihm verbinde ich gefühlskino und eine total verschlungene, unverständliche und einmalige stimme, die ich nicht immer mag, höchstens parodiere...
mit dieser unplugged rückte er sich in ein für mich hellers licht.

musikalisch grossartig gemacht, mit bläsern, klavier und auch sonst allem was dazugehört. sehr hart aber doch gefühlvoll, seine texte sind aus dem leben gegriffen, und sehr hörbar, hab mich darin wiedererkennen können...

super um sich mal ein unplugged-power konzert reinzuziehen, grönemeyer auf einem für mich ungewohnt hohen niveau (niveau was ist das, ne hautcreme??)
nein ehrlich, nummern wie "alkohol" oder dem obligatorischen "männer" hab ich noch nie besser gehört.

mein favorit ist "die härte" - wahnsinnstext, mit 'ner harmonika untermalt - großes kino...

fazit: wer grönemeyer nicht kennt, soll mit diesem anfangen, der sound bewegt sich auf 'nem gutem level. insgesamt bin ich total überzeugt!!
44 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2012
Ich bin ein seit fast 30 Jahren Herbert - Fan, war auf etlichen Konzerten und ich finde ihn vor allem live einfach gigantisch. Was er und seine genialen Musiker jedoch unplugged auf diesem Album spielen, ist nicht mehr zu toppen. Alle Songs dieser CD sind umarrangiert worden, teils mehr, teils weniger; jedoch genau so, dass die Songs noch besser klingen. Ich finde die Unplugged Musik passt noch besser zu seinen Kompositionen als die Rock-Versionen. Herbert singt auch viel klarer und deutlicher, "gröhlt" auch wesentlich weniger als sonst, was den Songs gut tut. Besser kann man die Stücke nicht spielen. alle Songs einfach perfekt umgesetzt. Meine Highlights auf diesem Album sind: Bloß geliebt (sensationell!), Keine Garantie, Tanzen und Luxus. Wer sich als Musik - Fan ausgibt, der muß diese CD haben!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2000
Auf seiner CD "Unplugged Herbert" präsentiert Herbert Grönemeyer u.a. phantastische Neuinterpretationen seiner eigenen älteren Songs. Zweifellos führt die Neuinstrumentierung mit akustischen Instrumenten in diesem Fall zu einer verblüffenden Steigerung der musikalischen Qualität!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2009
Was ist der Grundgedanke von MTV Unplugged? Ohne Keyboardeinsatz und E-Gitarren muss das bekannte Reportaire eines Musikers umgesetzt werden. Dies ist bei Rockbands natürlich etwas schwieriger als bei Herbert Grönemeyer, der einfach sein Klavier und Akustikgitarren benutzt. Ein Wagnis war es auf jeden Fall, da er ja viele Balladen sein Eigen nennt und daher nicht viele schnelle Nummern im Programm hat. Ihm kam übrigens als erster deutscher Künstler die Ehre dieser Veranstaltung zu teil. Mit einer relativ schnellen Nummer fängt es trotzdem an, nämlich "Chaos". Schon hier merkt man, dass sich das Hinzuziehen von Streichinstrumenten gelohnt hat, da dies dem Song ein ganz anderes Gewand gibt. Es unterstützen ihn übrigens vier Violinisten, zwei Violaspieler, jeweils ein Cello- und Kontrabassspieler und ein zusätzlicher Percussionist. Gut finde ich, dass Herbert Grönemeyer seine Balladen "Halt mich" und "Flugzeuge im Bauch" kaum verändert hat. Warum Gutes auch verbessern wollen? Bei "Halt mich" klatschen die Zuschauer viel zu früh, was auch auf Nichtfans im Publikum schließen lässt. Mit "Ich will mehr" und "Tanzen" werden auch eher unbekannte Songs dargeboten. Der Song "Vollmond" wurde sehr umarrangiert und gefällt mir hier fast noch besser als das Original. Gesprochenen wird zwischen den Stücken kaum, trotzdem erlaubt sich der Künstler vor "Die Welle" einen frechen Spruch über seine Eitelkeit. Klar ist es schwer, aus den Songs "Die Welle" und "Die Härte" langsamere Nummern zu machen, daher bleiben sie dem Original auch treu. Der Titel "Ich hab Dich bloß geliebt" vom Album "Gemischte Gefühle" wird kurzerhand in "Bloß geliebt" abgeändert. Den Höhepunkt stellt dann übrigens die Nummer "Männer" dar, die noch schneller als das Original gespielt wird und dadurch umso mehr Spaß macht. Mit dem Song "Luxus" endet dann ein überzeugender Unplugged-Auftritt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2000
Das es Grönemeyer auch einmal auf MTV unplugged auftreten durfte, ist schon etwas ganz besonderes. Die Lieder werden in einen unvergleichlichen Sound präsentiert, der die "guten" Lieder wie Männer oder Halt mich neu interpretieren und zudem die "schwächeren" Lieder wie "Die Welle" klingen peppiger als auf den Studio-Alben. Für Fans ein Muss, alle anderen sollten unbedingt mal reinhören.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

21,88 €
12,95 €
12,80 €
13,49 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken