Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
8
4,6 von 5 Sternen
Under Pressure
Format: Audio CD|Ändern
Preis:34,46 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 30. März 2009
ich hatte damals auch die cd gleich wo sie raus kam.
über die jahre ging sie verloren....
war neulich bei you tube drin und hatte mir mal ein paar lieder angehört.
und musste feststellen das auch noch nach fast 10 jahren ich sie immer noch hammer finde.
also hab ich sie mir nochmal gekauft
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2008
1992 gründeten sich Such A Surge. Sie waren einer der Urgesteine der deutschen Crossoverszene und dementsprechend erfolgreich. Man paarte einen Mix aus Rap, Metal, Jazz, Hardcore und Punkrock, dazu gab es Texte die zum Nachdenken anregten. Nach einigen kleinen Untergrunderfolgen und der ohne Label selbst aufgenommenen Ep "Against The Stream / Gegen den Strom", die sich über 10.000 x verkaufte, schaffte es die Band einen Plattenvertrag bei Epic Records zu kriegen. 1995 konnte man somit den ersten Longplayer in Amerika unter Regie von Alex Periales (Anthrax) aufnehmen. Das Debut Under Pressure, war / ist ein kleiner Meilenstein, nicht nur textlich gesehen, sondern auch sprachlich, kaum eine andere Band spielte die Texte auf Englisch, Deutsch und Französisch ein. So bekam man gleich im Opener einen bissigen Text aufgetischt, der in der ersten Strophe mit deutschen Lyrics anfing, zum Refrain hin auf Englisch switchte, die zweite Strophe auch weiterhin auf Englisch zu hören war um nach dem zweiten Refrain noch mal richtig Gas auf französisch zu geben. Schon damals rechnete man mit der Musikszene und den Plattenlabels sowie den ganzen gecasteten Bands ab. Trapped wurde hingegen ganz auf englisch gerappt. Mit Gegen den Strom erreichte man den textlichen Höhepunkt des Albums, der Text selbst stammt schon aus 1993 und befasst sich mit den damaligen Problemen der Politik und des Rassismus, der Text ist hier schön auf Deutsch verpackt. Natürlich könnte ich die anderen Songtexte auch noch unter die Lupe nehmen und von ihnen schwärmen, aber das würde den Rahmen sprengen und ich hab sowieso das Gefühl, dass sich das meiste davon eh kaum einer bis zum Schluss durchliest. Es sei am Ende halt noch erwähnenswert, welche Songs besonders hörenswert sind: "I'm Real", "Under Pressure", "Flatlines", "Schatten", "S.U.R.G.E.", "Joy & Pain" und "Gegen den Strom '93". 1 A Old School Crossover, welcher auch heute noch begeistern kann!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2000
Die CD "Under Pressure" ist die erste und eine der besten CDs von Such A Surge. Die harten Gitarrenklänge mit gutem Hip-Hop gepaart erfassen den Höhrer wie eine riesen Welle. Auch die nicht deutschsprachigen Lieder haben es mehr als in sich. Mit dieser CD begann der Aufstieg der Band deren weitere CDs wie z.B. "Was besonderes" oder "Der Surge Effekt" das Prädikat "lebensnotwendig" verdienen. Kurz gesagt: Such A Surge sind auf CD und Live eine Klasse für sich
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2012
Das erste Album von Such a Surge aus dem Jahre 1995.
Damals kam das Ding wie ein Urknall daher, gerade auf den Festivals sorgten Surge mit "Gegen den Strom" und vor allem "Schatten" für Aufsehen und erlangten damit schnell Bekanntheit.
Das Album ist hart und direkt, neben den beiden genannten Tracks, sind auch alle anderen absolut hörenswert. Es wird mehrsprachig gesungen. Und auch heute noch haben die Texte Ihre Aktualität nicht verloren.

Allerdings bleibt festzuhalten, das Surge auf diesem ersten Album wesentlich experimentierfreudiger war, als auf allen folgenden (und das sind mittlerweile eine ganze Menge).
Überhaupt ist es der Band in den folgenden Jahren nie gelungen ein weiteres Album dieser Qualität nachzulegen.
Als Beweis dient die 10 Jahre CD - die guten Tracks, die auch jeden sofort ansprechen werden, stammen mit ganz wenigen Ausnahmen alle vom Debut "Under Pressure". Bei 8 Studio-Alben in 10 Jahren viel zu wenig, oder?
Von Album zu Album wurde es glatter, dem Mainstream angepasster und vor allem ohne die brachiale, beinahe anarchische Durchschlagskraft des Debüts. Und dies musikalisch als auch textlich.
Schade, hätte man den 1995 eingeschlagenen Weg musikalisch/textlich doch besser konsequent weiter verfolgt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2008
Crossover der Spaß macht und gleichzeitig Angst einjagt gibt es hier von Such a Surge. Man nehme das Beste aus Crossover, Hardcore und HipHop einen DJ und rappe auf deutsch, englisch und französisch was das Zeug hält. Die ersten sechs Songs sind Power pur, wobei die beiden deutschen Songs "Gegen den Strom (Ž95)" und "Schatten" am meisten herausstechen. Hier wird nicht nur gerappt, sondern geschrien. Wenn dann der Song "Pour toujours" erklingt, erschreckt man auch, denn chansonartige Klänge drängen einem ins Ohr. Das Lied "S.U.R.G.E." stellt genau das Mittelding zwischen hart und zart da und hat sogar einen leichten Gothik-Anklang am Anfang. Dies setzt sich in "Down to earth" und "Joy & pain" fort. Das Lied "Ich bin ein Träumer" bringt wieder eine Überraschung: Jazz von Such a Surge, vergleichbar mit der Jazzkantine. Vergleichbar deshalb, weil auch hier die Musiker Dirk Eichinger, Bernd Steinmetz und Christian Eitner mitwirken. Wem die 95er Fassung von "Gegen den Strom" zu hart kommt, findet vielleicht an der 93er Version Gefallen. Ich finde auf jeden Fall Gefallen an dieser Platte, wobei ich zugeben muß, daß diese nicht unbedingt einfach ist, sondern sehr anstrengend, eben während der ersten sechs Songs. Ach ja, als Vergleich muß ich unbedingt noch Thumb nennen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2009
Schade, daß die Jungs sich aufgelöst haben, aber wenigstens durfte ich beim Abschiedskonzert dabei sein!
Diese Scheibe habe ich mir dirket nach Erscheinen gekauft, das ist mittlerweile über 10 Jahre her! Leider kam kein Nachfolgewerk an diese Scheibe heran. Knapp, aber nie erreicht!
Noch immer gehört dieses Album für mich zu den besten 10 Alben meiner CD-Sammlung! Danke Jungs, für diesen Meilenstein des deutschen Crossover!
PS: Nein, habe mehr als 11 Alben!!! ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 1999
Such a Surge schufen mit ihrem Album Under Pressure einen richtigen Knaller. Das so heftige und abwechslungsreiche Musik aus deutschem Lande kommt, wußten wohl die wenigsten. Das beste Cossover Stück ist sicherlich I`m Real, das in mehreren Sprachen, nämlich Englisch, Deutsch und Französisch gesungen wird. Man hört halt sofort das es sich um eine Multi-Kulti Truppe handelt. Da sie u.a noch ein französischsprachiges Lied auf dem Album zu finden ist. "Schatten" das auch zu den besten Stücken gehört, spricht über die verückte Medienlandschaft in unserem Lande, die vor allem von den privaten Fernsehenkanäle mit ihren Sensationsgeilheiten geprägt wird. Auf jeden Fall sind Such s Surge mit diesem Album eine Bereicherung in der deutschen Crossover Szene (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2016
Schatten, Gegen den Strom und Träumer sind die Songs die ich favorisiere aber der Rest ist auch hörenswert! 3 sprachige gesellschaftskritische Songs!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Was Besonderes
17,95 €
Agoraphobic Notes
22,99 €
10 Jahre
32,50 €
Alpha
9,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken