Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Jeans Store designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
10
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Juni 2013
"Wenn Du weggehst" fand ich schon damals toll, hatte mir die CD bisher aber nicht gekauft, weil ich mit der Musik einfach nichts anfangen konnte. Die Texte fand ich zu unverständlich, fast schon nichtssagend. Aber jetzt, viele (20?) Jahre später, darf ich diese Musik aus anderen Erfahrungen heraus nochmal erleben.

Mittlerweile habe ich selbst genug Musik gehört und selbst gemacht, um jetzt auch zu verstehen, warum welches Lied wie klingt. Von den manchmal spärlichen Melodien bis zu den auf den ersten Blick sparsamen Harmonie-Aufbauten. Jetzt darf ich über meine eigene Oberflächlichkeit hinweg hören, und siehe da: man hört diese Stücke nicht nur einmal. Da steckt Potenzial für viele aufregende Durchläufe drin (und nochmal, und nochmal).

Und das ich die Texte mit 16 noch nicht alle vertanden haben, ist mir jetzt im Nachhinein auch klar. Man muss gelebt haben, um zu verstehen, was Stoppok und seine Mitstreiter sagen wollten. Dann sind die Texte plötzlich weniger unkonkret, wie sie mir früher erschienen.

Ja, die CD ist nicht neu. Diese Musik wird mich aber wohl (ab jetzt) noch einige Zeit begleiten. Sehr gerne auch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2007
vor Kahren und Lahren mal gesehen in einer TV Sendung bei Jürgen von der Lippe , der zu seiner Zeit mal hervorragend war im finden und vordetellen neuer und nicht im Mainstream bekannter Künstler.
Dabei war auch Stoppk.
Die Lieder sind durch dier Bank herausragend aus der Menge deutscher Sänger.
Schade Schade Schade dass fast jeder nachsingende ferngesteuerte DSDS Sänger im ersten Rausch mehr Platten verkauft und einen höheren Bekanntheitsgrad erreicht als solche Perlen.
Meine Favoriten
- Wie tief kann man sehn
- Denk da lieber nochmal drüber nach
- so gemeint

Er wird immer nur einem relativ kleinen Kreis bekannt sein.
Die ihn dafür aber über lange Zeit begleiten und nicht nach Wochen oder Monaten fallen lassen und vergessen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2006
Mein persönlicher Einstieg in die Musiklandschaften von Stoppok.

Ein Album voller Lieder mit Sozialkritik, Optimismus (ausser bei "Wie tief kann man sehen" und "Der Kühlschrank" natürlich) und witzigen, geschickt ausgedachten Texten, die unterhalten, auch bei ernsteren Themen.

Allein wegen den Texten sollte man sich diese CD reinziehen.

Bei so vielen Volltreffern fällt es mir schwer, ein paar Hörtipps zu geben. Dennoch: "So gemeint", "Dumpfbacke" und "Denk da lieber nochmal drüber nach" (wunderbares Lied gegen Rechtsradikalismus und Fremdenfeindlichkeit).
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2003
Der Multiinstrumentalist hat hier, mit Sicherheit, eines seiner besten Alben abgeliefert.
Was Stefan Stoppok so sympathisch macht, ist die unendliche Leichtigkeit, mit der er sogar ernste Themen angeht.
Kein "erhobener" Zeigefinger-Rock!
Anspieltipp: Der Live Klassiker „Mein Freund der Kühlschrank", ist absolut höhrenswert!
Einfach nur gute Texte und tolle Musik.
Für Deutschrockfans ein absolutes MUSS in der Sammlung!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2000
Weit ab von dem, was man gemeinhin aus deutschen Kehlen hört, nimmt Stoppok alles und jeden, auch sich selbst, aufs Korn. Konzentriert auf den Pott, macht Stoppok weder vor Fußballern, Bajuwaren noch der Kirche halt. Tiefsinnig jedoch sind seine Balladen, die im Kontrast zu seinen kritischen Stücken stehen. Dabei beherrscht Fußballhasser Stoppok scheinbar jedes Instrument, auf das irgendwann mal Saiten aufgezogen wurden. Beweis ist seine Instrumental CD, die Blues, Funk und Folk in unnachahmlicher Weise präsentiert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2001
Stefan Stoppok kann sich mit diesem Werk ohne Probleme mit den Etablierten der Sparte "deutscher Kumpelrock" vergleichen lassen. Ehrliche Texte zu klarer, handgemachter Musik. Eine Kaufempfehlung für alle die bisher dachten, dass sie mit Grönemeyer, Westernhagen & Co. schon alles in dieser Sparte gehört hätten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2016
Leider wird sich in ein paar Jahrzehnten kaum jemand an diesen großartigen Musiker erinnern obwohl er musikalisch gegenüber Lindenberg und Konsorten immer die Nase und Schnauze vorn hatte. Sieht eben immer grau aus überm Ruhrgebiet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2005
Sorry ihr Westernhagen's, Lindenbergs, Maffay's usw., aber diese Stoppok-CD ist für mich die beste Deutschrockscheibe die ich je gehört habe. 5 Sterne für den Mann aus dem Ruhrpott !!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2009
Happy End im la-la-Land
Aber HALLO, hier haben wir wirklich eine Perle deutscher Rockmusik!
Ein Album ohne jeglichen Aussetzer!
Ab in den CD-Player und stauen!
Stoppok ist nun seit 20 Jahren der ewige Geheimtipp und hätte eigentlich viel mehr Aufmerksamkeit verdient.
Dieses Album hätte auch ein Westernhagen gerne einmal wieder zustande gebracht.
Wer Spaß an alten Scheiben von Westernhagen hat sollte hier unbedingt einmal reinhören!
Wie ich finde ist dieses Album das beste Album von Stoppok.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2016
Habe STOPPOK gekauft, weil ich ein Fan von ihnen bin. Diese Musik gibt mir viele positive Erinnerungen zurück. Die Musik ist einsame Klasse und die Texte sprechen für sich und das Leben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

35,99 €
14,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken