find Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Mai 2017
Ein wunderschönes Album! Tom Liwa verstand es in den 90ern und versteht es noch heute, Stimmungen auf eindrückliche Weise in Popsongs zu gießen. Mehr davon würde ich mir jederzeit wünschen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2002
Keine Fünf Sterne, weil die beste Flowerpornoes-Platte "Red nicht von Straßen..." heißt. Auf Mamas Pfirsiche hört man noch ein wenig die alten (englischsingenden) Flowerpornoes heraus. Ansonsten ein wenig rauher als alles, was danach kam und nicht so subtil wie "Red nicht von Straßen...", siehe: "Doofe in einer doofen Welt". Entbehrt aber nicht einer gewissen Komik. Deshalb ist auch diese Platte eine gute Flowerpornoes-CD.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2013
Die ersten zwei Songs der Scheibe - wie oft habe ich sie schon gehört? So genau beschrieben und doch so vage, große Sprachkunst in allen Songs, für mich waren sie damals die Dichter und Denker und haben mein Leben mit ihrer Art von Poesie beeinflusst. Das Gute ist: Tom Liwa und die Flowerpornoes gibt es immer noch, man kann immmer noch die alten und auch die neuen Platten von ihm und Ihnen hören.

Für mich persönlich allesamt Meilensteine der deutschen Musikgeschichte. Manche funkeln, glitzern und einige strahlen über alles andere hinaus. Auch wenn ich andere Sachen von deutschen Künstlern mag wird immer ein Abstand bleiben.

Große Verneigung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2012
Gestern waren die Flowerpornoes im Underground. Dies nahm ich zum Anlass mal wieder Mamas Pfirsiche zu hören. Und ich finde das Genuschel von Tom Liwa und das Gitarrengeschrummel immer noch toll. Diese Platte scheint eine besondere Stellung in der deutschen Musikgeschichte zu haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

116,92 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken