Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. November 1999
Nach und nach scheint die gute alte Swingmusik wieder populär zu werden; und viele Künstler passen sich dem an: Da gibt es Lou Bega, der das alles mit elektronischem Bass unterlegt und so eine Verschmelzung von Altem und Neuem versucht, die nicht so ganz glücken will; da gibt es auch die "Big Bad Voodoo Daddy"s, die zwar ehrliche Swingmusik machen, aber leider nicht ganz innovativ sind. Und Gott sei Dank gibt es auch die "Squirrel Nut Zippers", die schon mit den ersten beiden Alben ("The Inevetible" und "Hot") bewiesen haben, dass sich Swingmusik auch heute noch mit Stil machen lässt--und die mit "Perennial Favorites", ihrem dritten Album, auch Neuland betreten--allerdings nicht im Lou-Bega-Mainstream-Sinne.
Auf dem "Favorites"-Album finden sich Baladen ("Low Down Man"), Tanzstücke ("Suits Are Picking Up The Bill") und--ganz neu--fast schon schrecklich ehrliche Musik mit wirklich tiefsinnigen Texten ("Trou Macacq").
Ein abwechslungsreiches Album, wie es schon seit Jahren nicht mehr erschienen ist. Und endlich haben wir wieder das Gefühl, echten Musikern zuzuhören!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2008
Wenn man die tollen Videos zu einem Teil der Stücke, z.B. auf Youtube, gesehen hat, wird man sich vielleicht fragen, ob die Musikstücke, hier "Ghost of Stephen Foster" und "Suits are picking up the Bill", auch ohne viesuelle Eindrücke beeindrucken können. Nun, ich finde: Sie können.
Und nicht nur die beiden "Vorführstücke" sind gut, sondern auch andere, wie "Fat Cat keeps getting fatter".
Warum nun gerade das Stück "Macacq" so eine Kopie von "Hell" (ist auf dem Album "Hot") ist? Mir gefällt "Hell" besser.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
Und nun auch....with a touch of Klezmer and Sweet Zigane Music in it! Das erste ist New York geschuldet, das zweite...keine Ahnung. Zwar mit erhöhtem Jimbo-Songwriting-Anteil, doch ansonsten die Squrriel Nut Zippers - aus North Carolina - mit wirklich allem, was man an musikalischem Retro-Jazz-Swing-Rag-Spass der N'awlins-Sorte von ihnen erwarten kann!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

97,99 €
65,98 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken