Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
23
4,4 von 5 Sternen
Aussen Top Hits, Innen Geschmack
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,00 €+ 3,00 € Versandkosten


am 10. Juli 2017
Das Album ist meiner Meinung nach das beste von Fettes Brot. Es beinhaltet sowohl tiefgründigere Themen und nicht nur clownmäßige Texte, als auch die höchste Dichte an wirklich guten Beats. Die neu gemasterte Platte mit wirklich liebevoll gestaltetem Booklet war aufgrund von Erinnerungen an die damalige Zeit ein Pflichtkauf!

P.s. die erste bestellte Platte war leider mit einem Materialfehler versehen, weshalb die Platte sprang und "nicht rund lief". Amazon hat kompromisslos reagiert und die Ware gewohnt unkompliziert ausgetauscht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 30. Oktober 2016
Die Hamburger Jungs von Fettes Brot haben im Rahmen einer von ihnen mit "Gepäck in the Days" betitelten Reihe ihre ersten vier Veröffentlichungen aus den Jahren 1992 - 2000 erneut in einer um diverse Bonustracks erweiterten Version neu veröffentlicht. Das hatte zum einen den Grund, dass die Hamburger während der Produktion ihrer ersten Scheiben noch diverses zusätzliches Material im Schrank hatten. Zum anderen wahren die Scheiben "Mitschnacker, "Auf einem Auge blöd", "Außen Top Hits, innen Geschmack" und auch "Fettes Brot lässt grüssen" nur noch gebraucht oder rein digital verfügbar. Und diese Tatsache wollte das Trio gleichzeitig ändern.
Das zweite Fettes Brot Album "Außen Top Hits, innen Geschmack" erschien ursprünglich im Jahr 1996 und bescherte den Hamburger Jungs mit dem Titel "Jein" ihren ersten Top 10 Single-Erfolg in den deutschen Charts. Fettes Brot haben auch auf diesem Album ihre spannende Symbiose der Mixtur von Pop, Hip-Hop und Rap auf extravagante aber zugleich interessante Weise und mit viel textlicher Finesse umgesetzt. Die Band veröffentlichte auf der Originalversion des Albums 14 Tracks unter denen sich die noch immer zeitlosen Songs "Jein", "Mal sehen" oder auch "Silberfische in meinem Bett" befanden.
Nun erscheint das mit seinem Albumtitel einen Werbeslogan auf den locker leichten Arm nehmende Werk erneut im Rahmen der "Gepäck in the Days" Editionen. Auch hier hat man seitens Fettes Brot wieder die Archive der damaligen Zeit durchsucht und viele schöne Tracks gefunden, mit denen man die neue Auflage für die Fans und die eigenen Ansprüche bereichern konnte. Und so beinhaltet die zweite CD der "Außen Top Hits, innen Geschmack (Gepäck in the Days Edition)" dann elf zusätzliche Tracks. Neben weiteren Songs aus der Zeit der Albumentstehung gibt es dann noch einige Remixes und B-Seiten auf die Ohren.
Und auch dieses Mal gibt es wieder zwei Booklets mit vielerlei Informationen und Bildern rund um Fettes Brot und die Epoche dieses zweiten Albums der Hamburger Jungs als Abrundung dieser neu gemasterten Doppel-CD Edition. Eine weitere schöne und vor allem perfekt durchdachte Neuveröffentlichung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2001
Zusammenfassend kann man sagen, das "Außen Top Hits, innen Geschmack" ein gutes Album ist, dass eher melancholisch und ruhig vom Sound her kommt, die Texte einen aber diverse Male zum schmunzeln veranlassen. Wer ein Stück der deutschen Hip Hop Geschichte "erfahren" will, der kann sich dieses Album getrost zulegen, es ist zwar nicht der Überburner, aber doch schon ziemlich gut - für 4 Sterne reicht's allemal.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2011
Die Scheibe war das Beste was die Brote in ihrer Karriere hingelegt haben, und die geht inzwischen immerhin schon fast 20 Jahre! Ich habe immer wieder meine nostalgischen Momente wenn ich die CD höre. Und inzwischen kriegt man sie vom Preis her schon fast hinterhergeschmissen. Sehr zu empfehlen für all die, die mit den Broten aufwuchsen und die CD noch nicht haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2000
Lange Zeit dachte ich, der Sound von "Auf einem Auge blöd" wäre nicht zu toppen, doch da hörte ich mir "Top Hits" noch mal richtig durch... und seit daher steht meine Meinung fest: die beste Fettes Brot Platte bisher. Mit Gästen wie Tobi, Bo, Holundermann (!), Maximillian (!) und Dendemann (c/o Arme Ritter, mehrmals) geht sehr, sehr viel. Jedes Lied auf diesem Album ist ein Stück Musikgeschichte für sich und erzählt umfassende Episoden die man als junger Mensch in den Neunzigern erleben konnte. Und das nicht spießig, sondern so ehrlich, daß viele Schiki-Miki Menschen nicht einmal soweit denken können. Ich auf jeden Fall liebe diese Platte, ein Lebensstil der seinesgleichen sucht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2002
Damals war die Welt noch in Ordnung: Unterhaltsamer deutscher Hip Hop auf höchstem Niveau ohne dabei peinlich zu werden. Ein Klassiker, der in keiner Hip-Hop Plattensammlung fehlen sollte.
Interessant sind vor allem auch die Titel "...und ich geh nicht zum Artzt" und "Mikrokosmonaut". In diesen Titeln kann man "Dendemann" (aka Daniel Larusso, heute bei "Eins Zwo" damals noch bei "Arme Ritter") mit seinen ersten Rap-Gehversuchen bewundern. Heute immer noch spannend.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 1999
Das Album "Außen Top Hits innen Geschmack" ist eines der besten von Fettes Brot, nahezu jedes Lied ist genial und auf jeden Fall wert gehört zu werden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2009
Ich bin recht spät auf die Brote gestossen (2007).
Habe inzwischen alle Alben (bis auf das Neueste)in meinem Schrank stehen und höre sie immer wieder sehr sehr gerne an.
Es ist der pure Wahnsinn, das so früh schon so gute dt. Hip Hop Musik zu hören war und sie total an mir vorbeiging.

Ich kann dieses Album jedem empfehlen, der humorvollen, melodischen und prollfreien Hip Hop aus deutschen Landen liebt.

Eines jener Alben, die man komplett durchlaufen lassen kann ohne sich zu langweilen oder ans skipen zu denken.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2008
Die Kollegen von den Fantastischen Vier, nämlich Fettes Brot (die in Hamburg beheimatet sind), zeichnen sich vor allem durch ihre lustigen und äußerst gewandten Texten aus, die beweisen, daß auch auf Deutsch guter Wortwitz, Spielereien mit der Sprache im Allgemeinen und Kritik an der Gesellschaft, aber auch der Spaß, den das Leben bieten kann, leicht zu vereinen sind. Dementsprechend erübrigen sich bei dieser Scheibe Anspieltipps meinerseits, denn ein jeder Track auf dieser Platte ist in textlicher und musikalischer Hinsicht ein kleines Meisterwerk: sei es nun das allseits bekannte "Jein", mit dem Fettes Brot nach ihrer bereits vielbeachteten EP und dem Debut "Auf einem Auge blöd" (ja, der Wortwitz von Fettes Brot zeichnet sich sogar bei ihrer Titeln ab!!) - auf dem sich ja ihr erster großer Hit "Nordisch By Nature" befand - endgültig den Durchbruch schafften, die Singleauskoppelungen "Mal Sehen", "Silberfische in meinem Bett", das kritische "Schocktherapie", das berührende "Kleines Kind" oder schließlich noch "Wildwechsel", ein Posse-Stück - ähnlich ihrem Erfolg "Nordisch by Nature" aufgebaut, bei dem auch andere Rapper (wie z.B. Max von Freundeskreis) zu Wort kommen oder gar "Die Einsamkeit der Klofrau"..... immer wissen Fettes Brot zu überzeugen und haben sich somit einen Fixplatz in der aufblühenden Hamburger Hiphop-Szene längst verdient und auch gesichert..... Und, daß Fettes Brot auch live "die Party rocken" (um bei den Worten der 3 Jungs zu bleiben; wovon ich mich bereits 3x überzeugen durfte!), und trotz ihres Erfolges ganz normale Menschen geblieben sind (davon konnte ich mir zum Glück im Juni 2000 in der Wiener Arena ein Bild machen)....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2016
Die CD ist super, keine kratzer oder ähnliches. Ich habe 2 CD's bestellt. Leider musste ich doppelte Versandkosten zahlen, obwohl beides zusammen geschickt wurde....das ist nicht so schön.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden