flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
9
Operation
Format: Audio CD|Ändern

am 5. September 2011
Mit diesem Album von 1971 zeigt Birth Control wie echte Rock-Musik klingen sollte, denn es geht sofort in die Beine! "Operation" hat einen typischen frühziebziger Jahre dominierenden orgellastigen Sound! Alle Instrumente ( E-Gitarre, Schlagzeug, Orgel ) kommen genau dort zum Einsatz, wo man sie hören möchte! Das Werk klingt sehr melodisch, rauh und spröde! "Operation" ist Prog-Rock erster Kanone und ein Album ohne Durchhänger! Die Bonus-Tracks sind ebenfalls kein Füllstoff! Wer den Prog-Rock der frühen siebziger Jahre liebt, kommt an diesem Album nicht vorbei!
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Mai 2018
Reinhold Sobotta - organ, piano
Bernd Koschmidder – bass, vocals
Bernd Noske – drums, percussion, vocals
Bruno Frenzel – guitars

"Operation" ist das 2. Studioalbum von Birth Control aus Deutschland.
Es wurde produziert von Didi Zill.
Der Hauptsongwriter ist Bruno Frenzel.

"Operation" ist typischer Karutrock der frühen 70er Jahre des letzten Jahrhunderts.
Die Orgel, hier noch von Gründungsmitglied Reinhold Sobotta gespielt, steht weit
im Vordergrund. Direkt `Stop little lady` und `Just before the sun will rise` wissen
zu gefallen. `The work is done` ist recht heavy. Auch `Flesh and blood` ist recht
heavy. Ich kann mich nur wiederholen, auch `Pandemonium` rockt. Mit Klavier und
klassisch beginnt `Let us do it now`. Es bleibt auch klassisch mit Streichern. Recht
ungewöhnlich für Birth Control, aber gut.

"Operation" ist klar etwas für Orgel-Liebhaber. Das Instrument steht klar im Vordergrund.
Birth Control gehörten schon mit der 2. LP zu den führenden Krautbands.
Ich gebe hier eine klare Kaufempfehlung und 4 (8/10) Sterne für die Operation.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Juni 2015
Den Abgesang auf die muffige Adenauer Aera hab ich als junger Mann mitbekommen. Da gab es einen Plattenladen welcher ein Exemplar(und dann nie wieder) anbot. Die Musik begeisterte mich sofort auf Grund iheres bluesarmen dreckigen Sounds.Nachdem ich das einzige Exemplar erworben hatte(welches danach nie wieder angeboten wurde) erarbeitete ich mir die Texte, denn ich hatte die Platte natürlich in erster Linie wegen dem Wahnsinnscover gekauft. Dies sprengte alle vorherigen Sichtweisen. Die Texte formten meine politische Sichtweise bis heute,
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 19. Dezember 2012
Aufgepasst - die Cd war lange nicht so günstig erhältlich wie heute und ist für mich eines der besten Birth Control Albeb abgesehen von der Live-CD. Es gibt gnadenlos guten deutsch-Prog, wir sagten dazu früher Kraut, aber das kennen heute viele ja gar nicht mehr. Operation kannte ich damals als Platte nicht, mein Wissensstand in den 70igern bezgl Birth control endete bei GammaRay. Schade, denn die Band hat wesentlich mehr zu bieten, wie eben dieses 2. Album ihrer Schaffensperiode. Unbedingt anhören und gleich kaufen, Fans von Jane, Eloy werden nicht enttäuscht und so sollte es jedem gehen, der guten 70iger Jahre Prog mag.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. April 2014
Hat einfach perfekt funktioniert!
Mehr gibt es nicht zu sagen also warum das mit den Mindest Anzahl an Worten? Tschüss
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Dezember 2011
Die CD wurde sehr schnell Geliefert,War gut Verpackt,und Klingt wesentlich besser als die Original Cd, bin mit allem sehr zufrieden
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 3. September 2007
Operation ist das 2te Album von Birth Control und bietet 70er - Rock vom Feinsten. Meiner Meinung nach das beste neben "Pastic People".

"Stop little lady" ist ein Klassiker unter den Birth Control - Fans, das aber dennoch nicht so kraftvoll rüberkommt wie live. Trotzdem ist es ein absolut abwechslungsreiches und hervorragendes Lied. Der Grundriff strahlt eine Energie aus, das man es nicht in Worte fassen kann. Sicherlich eines der besten Stücke auf "Operation".

"Just before the sun will rise" und "The work is done" sind ebenfalls Lieder, die sich ganz im 70er - Stil befinden und sich nicht zu verstecken brauchen.

"Flesh and blood" und "Pandemonium" sind ebenfalls grandiose Stücke. Mit "Let us do it now" findet das eigentliche Album ein ruhiges Ende. Es ist nicht so hart wie die anderen Tracks, hat deshalb aber keineswegs weniger zu bieten. Zum entspannen die optimale Lösung: einfach "Let us do it now" anhören:-)!!

Zu den super Bonustracks muss ich nicht mehr viel sagen.

Ein absolut gelungenes Album, das sich nicht zu verstecken braucht. Für Rock-fans der 70er genau das richtige!!
UNBEDINGT KAUFEN (Jedes Zögern ist unberechtigt!!!)
15 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Juni 2013
zum abschalten und abtauchen gut. sehr zu empfehlen, natürlich sollte man diese Musik mögen. zum Vergleich zu Eloy oder Jane ist diese musik lebhafter
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Juni 2011
Für mich eie der Besten Birth Control Scheibe.
Mein favorit Stück ist "Let Us Do It Now" mit dem Streich Orchester.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Hoodoo Man
11,99 €
Birthcontrol Live
6,99 €
Operation [Vinyl LP]
13,99 €
Rebirth
9,99 €
Hoodoo Man
5,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken