Amazon-Fashion Hier klicken Lego City Bestseller 2016 Cloud Drive Photos TP-Link All-in-One-BOX Learn More led Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited GC HW16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
14
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Dezember 1999
Was andere Näschen verschnupft, kommt mir als Freund auch der härteren Gangarten entgegen: Die Kniechen zucken im Swing, das Näschen schnüffelt freudig erregt angesichts der fetten Bläsersätze und die Öhrchen wackeln, wenn Brian Setzer seiner Gitarre flotte Tonsalven entlockt. Schö-hön!
Setzer und das hochkarätige Orchester mixen aus Swing und schnellem Rock'n Roll einen heißen Cocktail, der dazu noch perfekt aufgenommen ist. Im Vergleich dazu klingen die guten alten Stray Cats direkt etwas dünn. Muss auch mal gesagt werden.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2013
....mit tattoo`s zugekleisterter wahnsinniger 15 (fünfzehn) musiker>
5 saxophone, 4 trompeten, 4 posaunen, 2 bässe( 1 upright, 1 guitar)
und 1 drummer (percussionist) < um sich versammelt, entsteht, was ich
an anderer stelle "organisierten lärm" genannt habe. aber wie! diese jungs
knallen mir meine geliebten 50iger - mit heutigen mitteln und aufnahme-
technik um die ohren, dass mir schwindlig wird.es ist der pure genuss,
sich einmal abseits von elitärem jazz, so etwas reinzuziehen! und da
schmerzt nicht einmal so ein slow-goer wie "hollywood nocturne" (12).
das ganze ist im prinzip völlig sinnfrei - vor allem die texte - aber laut
und ein mordsvergnügen! 5*****, gerne von michael-rienitz@web.de
33 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2002
Brian Setzer, ein klangvoller Name aus den rockigen 80ern, liefert hier eine Scheibe, die jeder Rock'n'Roll Liebhaber
sein Eigen nennen sollte.
Bei der Produktion dieser Cd wurde besonders auf authentischen
Sound wertgelegt, so dass man das Gefühl hat die beste CD der 50er Jahre in seinen Händen zu halten.
Brian Setzer lässt es hier mit seiner 59er Gretsch und seinem Fender Bassman richtig krachen. Stilistisch is die Cd als Rockabilly mit vollgas Big Band einzuordnen und lässt absolut keine Wünsche offen.
Fazit: ein Meilenstein!!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2009
Als Rockabilly-Bassist hab ich natürlich jede Menge Sachen von Brian Setzer und den Stray Cats. "Dirty Boogie" gehört für mich aber zu den besten Veröffentlichungen seiner Laufbahn. Hier spielt eine hervorragende Bigband Party-Rock'n'Roll. Die Produktion ist perfekt und Brian spielt sich nicht zu sehr in den Vordergrund, sondern lässt auch den anderen Virtuosen seines Orchesters viel Platz. Bis auf "Sleepwalk", das ich in der Stray Cats Version viel besser finde, gibt es nur Highlights auf diesem Album.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 7. Mai 2014
Das volle Brett! Swing und Rock`n`Roll haben endlich richtig zusammengefunden! Bläser ja, aber eben auch diese Gitarre. Das ist Mucke für Swingfans, die auch die härtere Gangart lieben und Rocker, die ein wenig Swing zuschätzen wissen. Hier gibt es voll auf die Ohren. Das Orchester bläst einen weg und Setzer lässt die Gitarre reingrätschen (oder -gretschen?;-) ), dass es nur so eine Art hat. Background-Sängerinnen setzen den I-Punkt....eingrandioses Werk für die Party des Lebens!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 1999
Brian Setzers drittes Album mit seiner Big Band zeigt, daß "alte" Musik nicht alt klingen muß. Er schafft es der Musik die Dynamik und Coolness zu verleihen die notwendig ist, eine junge Hörerschaft für diesen Stil zu gewinnen und zu begeistern. Wer seinen Auftritt bei Woodstock 99 gesehen hat, weiß was ich meine. Außerdem sind seine Arrangements und Soli eine wahre Freude für einen jeden ambitionierten Gittaristen, auch für solche der härteren Gangart. ROCK- die einzig wahre Musik.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2007
als ich diese cd im geschäft gesehen habe wusste ich nach 5 minuten am cd player, dass ich sie haben musste. das ist im moment eine meiner absoluten lieblingsscheiben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2000
Brian Setzer hatte mit den Stray Cats schon unter Beweis gestellt, das er zu den besten Gitarristen dieses Planeten gehört. Aber das, was er mit seinem Brian Setzer Orchestra praktiziert ist einmalig und sucht seinesgleichen. Ich hoffe nur, das die nächste CD bald auf dem Markt ist.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2000
Brian Sezter schafft es wieder einmal perfekt alte Melodien mit jazzigen Harmonien und bissigem Gitarrensound aufzupeppen.Wer Big Bad Voodoo Daddy oder Cherry Poppin' Daddies mag, wird diese Scheibe lieben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2015
Brian Setzer mit Big Band - besser geht's nicht. Brian ist stimmlich in Höchstform und die Bläser bringen den richtigen Drive - richtig fetzig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
8,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken