Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
5
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:27,31 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. März 2005
Auf dieser Scheibe ist die junge Experience auf voller Fahrt. Es ist schön zu hören, wie sie auch unbekanntere Stücke spielen, die es sonst nicht auf die Bühne gebracht haben: "Love or confusion", "Burning of the midnight lamp", "Wait until tomorrow". Das sind echte Perlen! "Drivin' south" ist auch klasse, es geht halt richtig ab. So könnte die Band in ihrer Frühzeit in den Londoner Clubs geklungen haben, als sie in England gestartet sind. Stellt man sich die Alternativen, die bekannten Beat-Bands, vor, wird klar, die Experience sind "conscious expanded". The Who von der Rockseite, Cream vom Blues, sind seinerzeit noch mit ihnen auf dem Weg, den Rock in England auf die Spur zu bringen. Alles andere, twistige und shoutige, Surfing Music und Darlings wie Cliff Richard bleiben bei 500 Metern liegen, während die Experience mit Lichtgeschwindigkeit auf Alpha Centauri zusteuert.
Bald zeigt ein halbes Jahrhundert, daß diese Musik an Ausdruckskraft nichts verloren hat. Auf diesen Scheiben bekommt man einen Live-Eindruck der jungen Band, die für Light Speed Dimension steht.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2001
Wenn man bedenkt, was die Londoner Rockszene Mitte der 60er sonst so zu bieten hatte, kann man sich denken, dass die Ankunft eines gewissen Jimi Hendrix aus New York im Sempember 1966 wie Schock und Offenbarung zugleich gewirkt haben musste. Die unglaubliche Energie, die die eben gegründete Experience in den englischen Clubs freisetzte wird auf dieser Platte originalgetreu festgehalten. Die Band rast durch frische Eigenkompositionen und Blues- und Folkklassiker. Die Kollektion umfasst Aufnahmen von '66-'68 und deckt somit den Höhepunkt der Experience zu Zeiten der Veröffentlichungen der ersten drei Hendrixalben ab.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2014
Für Fans die nach Hintergrund-Infos suchen ein muss - wie die meisten BBC Sessions. Auch die BBC Beatles Sessions sind toll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2002
Ich bin hochgradig begeistert!Auf dieser Scheibe zeigt Jimi alles was in ihm steckt.Jimis BBC Sessions kaufte ich mir vor knapp 1 1/2 Jahren in New York. Sie war ziemlich teuer,aber ich bereue es nicht eine Sekunde, daß ich sie mir trotzdem geleistet habe.Super finde ich die Interviews die sich mit auf der Platte befinden.Sehr hörenswert finde ich zudem die Songs Hoochie choochie man,Foxey lady,Hey Joe,Voodoo child,Day Tripper (Original von den legendären "Beatles"),Catfish blues und Fire.Diese Platte ist absolut erste Sahne!!
33 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2007
Wenn man bedenkt wie alt die Aufnahmen sind, kann man die teilweise
unterirdische klangqualität verstehen.
Allerdings gibt es aus dieser Zeit auch klanglich bessere Aufnahmen anderer Künstler und vor allem anderer Genres.
Sonst aber tolle Songauswahl mit interessanten Ansagen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,97 €
11,99 €
28,73 €
8,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken