flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2

am 13. August 2006
Dieses Live-Album von Mr. Michael Schenker verdient seine Beachtung durch die Songauswahl. Auf einem Silberling zumindest ein kleiner Querschnitt seiner Zeit. Über den Instrumental-Opener "Captain Nemo" über das Bass-Solo auf "Into the Arena" bis "Desert Song" hat Michael Schenker nach dem letzten Studio-Album wieder Lebenszeichen gegeben und bewiesen, dass er immer noch zu den besten Gitarristen der Siebziger- und Achtziger Jahre zählt. Als sehr gelungen finde ich den Abschluss mit dem UFO-Song "Doctor, Doctor", bei dem Klaus Meine von den SCORPIONS die Vocals übernimmt. Bei "Rock will never die" bekomme ich heute noch Gänsehaut, leider konnte sich der Ex-Rainbow Sänger Graham Bonnet nicht bis in dieses Live-Line-Up "retten". Der Sound ist sehr gut, die Stimmung gigantisch und die Band spielt, was das Zeug hält. Alles in allem ein sehr gutes Album. Michael is back !
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Juni 2003
1983 war für MSG ein finanziell schwieriges Jahr. Assault Attack
(mit Graham Bonnet)von `82 wurde teuer produziert, setzte aber zu wenig Einheiten ab, dazu kam noch der "Skandal" zur Tour, weil Michael physisch und psychisch am Ende war und er auf Livekonzerten von einem unbekannten Gitarristen hinter der Bühne
`gedoubelt`wurde. Deswegen wurde 1983 `Built To Destroy` mit
einem kleinen Budget produziert, was man den Songs auch anhört.
Die Tournee dazu wurde im Vorprogramm von Iron Maiden bestritten
und Michael und seine Mannen konnten wieder beweisen, dass sie
wieder zu den besten auf der Bühne gehören. `Rock Will Never Die
`wurde an zwei Abenden in London aufgenommen und zeigt die Band
in höchstform. Der Sound ist brillant, die Songs, vor allem die von Built..., haben neue power und kommen viel druckvoller aus
den Boxen. Gleich der Einsteigsong "Captain Nemo" , mit neuem
Intro, zeigt wo es langgeht. Nie habe ich diesen Song auf
späteren Livealben so genial gehört, genauso wie das zweite
Instrumental`Into The Arena`. Leider sind auf der Platte nur
neun Songs drauf und auch nur `Doctor Doctor` aus alten UFO Tagen, aber für mich waren das die besten MSG aller Zeiten.
Leider konnte auch diese Livescheibe kommerziell nicht überzeugen, sodass dieser Output das Vermächtnis der ersten
MSG-Ära ist. Michael löste die Band auf und meldete sich erst
drei Jahre später mit der McAuley Schenker Group zurück.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

One Night at Budokan (2009 Remaster+Bonus Tracks)
9,48 €
Msg (2009 Remaster+Bonus Tracks)
17,33 €
Michael Schenker Group (Bonus Tracks)
7,99 €
Temple of Rock
7,99 €
Live-Unforgiven World Tour
15,28 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken