Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Restposten Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
15
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Klaus Hess, Peter Panka, Werner Nadolny und Martin Hesse bieten mit ihrem 1976 erschienenen Album "Fire, Water, Earth & Air" einen Meilenstein der (Kraut)Rockgeschichte. Es ist ein sehr dichtes und emotionales Werk geworden und kann eine Bereicherung für jede Prog-Kraut-Rock-Sammlung sein. Die beiden Longplayer "Fire, Water, Earth & Air" (17 Minuten) und "Air And The End" (10:54)sind musikalisch sehr ruhig und durch Orgel, Moog Synthesizer und Gitarre getragene Stücke. Die etwas monotone Stimme von Klaus Hess passt einfach unglaublich gut zu dieser Art von Musik. Als Pink Floyd Fan ist diese CD für mich eine Bereicherung meiner Progressiv-Rock Sammlung. Deshalb kann ich jedem diese CD empfehlen, der gerne Musik von Pink Floyd, Eloy, Ramses, Jadis u.ä. hört.
77 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2000
In den Siebzigern war es ja üblich, ausschweifende Rock - Epen zu kreieren, aber nur wenigen deutschen Bands ist dies wirklich gelungen: Eloy und eben Jane. Das vorliegende Album zeichnet sich aus durch tieftraurige Texte und wundervolle Melodien - gepaart mit Abwechslungsreichtum und virtuosen Gitarrensoli.
Ein abgedroschener Satz der jedoch passt: Ein Muss für jeden Rock - Fan!!!
Ein wundervolles Album um sich so richtig runterzuziehen, wenn dich deine Liebste gerade verlassen hat und der Weltschmerz dir die Eingeweide rausreißt.
Einziges Manko: Die grässliche englische Aussprache des Sängers Klaus Hess. Deshalb auch nur vier Sterne.
0Kommentar| 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 6. Januar 2016
Vielleicht ist dieses Album ja das Jane-Album schlechthin.
Weniger, weil es mit maßloser Brillianz glänzt, aber seine gut abgehangene Entspanntheit und das wirklich intensive Feeling sind doch bemerkenswert.

Musikalisch könnte man sich an Pink Floyd (Wish you were here - Phase) erinnert fühlen, wobei Jane etwas härter, schleppemder und monotoner klingen - aber das meine ich keineswegs negativ!!!

Und speziell aus der Sicht der Gitarre - das erinnert mich stellenweise schon stark an Paul Kossoff von der Band Free - das ist echt beseelt gespielt und wirklich eine Hausnummer.

Der Gesang ist vielleicht minimal Geschmackssache aber passt meiner Meinung nach auch perfekt dazu. - Eine schöne Mischung aus Traurigkeit, Entspannung und Hoffnung.

Leider istt das Album mit etwa 33 Minuten etwas kurz geraten, aber das fällt kaum ins Gewicht.

Viel Spass beim Entdecken!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2011
Knapp 34 Minuten reine Krautrock-Legende! Niemals war mehr Kraut im Rock als bei JANE und vor allem bei "Fire, Water, Earth & Air". In allen Belangen ein unwiderbringliches Stück deutsche Rockgeschichte und ein "must have" für jeden Historiker. Über den musikalischen Haltbarkeitswert brauchen wir hier nach über 35 Jahren nicht mehr zu streiten, dieser ist längst Geschichte!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2003
Dieses Album ist ein MUß für jeden Fan dieser tollen deutschen Rockgruppe. Die tieftraurige Gitarre von Klaus Hess ist einfach Klasse und wo gibt es das heute noch.
Kurz gesagt, dieses Studioalbum ist eines der besten von der Gruppe Jane. Das Album wurde 1975 produziert und ist sehr gut gemastert worden.
11 Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 25. September 2015
Grobschnitt & Eloy standen bei mir immer vorne, Jane habe ich erst in der "Balver Höhle" live entdeckt und sofort geliebt. Die CD ist ein Genuss, tolle Atmosphäre, ausschweifende Gitarren-Soli, der Gesang mag (wie bei den vorgenannten Band) nicht immer jedermanns Geschmack sein, ich find ihn geil! Werde mir weitere CDs zulegen ...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2009
Eine der besten Scheiben des deutschen Rocks überhaupt! Wann endlich erscheint sie in der ihr angemessenen Form digital remastered auf dem Markt?
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2014
Zusammen mit Heaven & Hell eine der wenigen Jane, die ich wirklich gerne höre.
Bisschen arg sind die angloamerikanischen Vorbilder wie Floyd und co zu hören.
Macht aber nichts, schöne Platte. Wenige, aber längere Songs.
Kann man sich zulegen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2014
Ein Muss für jeden Jane Fan. Melodische Musik über die 4 Elemente. Hatte ich früher als Schallplatte und bin froh dass es diese gute Musik auch auf CD gibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2016
Ich glaube alle werden mir Recht geben. Das Beste was Jane je gemacht hat. Klare Sache, auch Heute noch GEIL!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
6,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken