Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Juni 2011
Das Kultalbum der kanadischen Prog-/Thrash-/Spacemetaller. Gehört eigentlich in jede Metalsammlung. Das Problem bestand, dass Voivod 1989 ihrer Zeit weit voraus waren und ein Album vorlegten, welchen die meisten Fans überforderte. Trotzdem ein Meilenstein in der History von Voivod.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2015
"Nothingface" wählte ich ursprünglich aus, da ich in einer alten Ausgabe von VISIONS Ausgabe mit dem Titel "Und ständig dieser Lärm- die 50 besten Alben der Achtziger" eine Rezension las.
Bahnbrechend war "Astronomy Domine" ein Pink Floyd Song, der aber mit den typischen VOIVOD Arrythmik, der gepflegten Disharmonie und den leicht angejazzten Parts ein völlig neues Klangbild entwarf.
Einer der besten 80er Jahre Metal Klassiker!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2008
sie vermengten jazz dazu. da ist einfach alles drin.
ihre beste.
für neulinge. die ersten durchgänge mit kopfhörer.
die mitunter sehr abgefahrenen, für "heavy-hörer", überforderte kompositionen sind sehr anspruchsvoll aber immer nachvollziehbar. überraschende breaks, tempiwechsel, harmonien usw.. die haben sich richtig mühe gemacht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2009
Ich könnte jetzt einen Roman über das Album schreiben und detailiert
auf alle Faktoren eingehen,die dieses Album definieren.
Es ist mir aber längst zu selbstverständlich ,dass dieses
Album existiert,dass eine Erörterung nötig wäre.
Es ist das stärkste Album der Kanadier.
Es ist das umfangreichste,nicht tot zu hörenste Album/über 500 mal bestimmt schon reigezogen.
Es ist so gut,dass Worte kaum reichen.
Es ist DAS Album,wo sich die Gruppe mit Velvet Underground vergleicht.
Es hat definitiv überhaupt nichts mit einem ,blos guten Cover,oder mit
Jazz Alüren,oder Fiction Verbindungen zu tun.
Kaufen ,oder still sein!
Christian HOHBACH,Künstler
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

18,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken