Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
32
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. November 2002
"The Best of", das stimmt natürlich, allerdings frage ich micht, wer diese CD braucht. Zwar werden die Jahre 1962-1989 beleuchtet, aber Dylan hat einfach zu viele Klassiker geschrieben, um sie auf eine CD zu packen. Besser beraten ist man mit "Bob Dylan's Greates Hits" Vol 1 - 3 oder 3-CD-Box "Biograph" (1962-1985), die nicht wesentlich teurer sind, aber wesentlich mehr bieten.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe mir diese CD 1997 hauptsächlich gekauft, weil sie nach "Greatest Hits Vol. 3" drei Jahre zuvor die zweite CD war, auf der Dylan remastert zu haben war, und die verwendeten Remasters klingen auch so transparent wie bis dato nicht gehört, ein Genuss! Nun war ja realistischerweise nicht zu erwarten, dass man Dylans Oeuvre auf einer CD auch nur ansatzweise gerecht werden könnte, und es gibt (bis auf Oh, Sister), chronologisch sortiert, ausnahmslos Dylan-Klassiker von 1963-1989 zu hören, aber natürlich ohne jeden Anspruch auf Vollständigkeit. Diese Unvollständigkeit der Titelauswahl schrie förmlich nach einer Ergänzung, die dann ja auch 2000 mit "The Best of Bob Dylan Vol. 2" nachgeliefert wurde.

Hier wurde zum ersten, aber nicht zum letzten Mal auf einem Sampler Everything is broken von "Oh Mercy" präsentiert, an das ich mich erst so langsam gewöhne; meiner Meinung nach wird bei diesen Gelegenheiten bis heute Man in the long black Coat vom selben Album sträflich vernachlässigt.

Dafür ist hier als Bonbon mit der in "Jerry McGuire" verwendeten Version von Shelter from the Storm ein Outtake aus den "Blood on the Tracks"-Sessions als Kaufanreiz angefügt, der diese CD gerade für Fans unverzichtbar macht.

Die CD ist weit davon entfernt, perfekt zu sein; aber wegen ihres tollen Klangs, der Besetzungsangaben im schmalen Begleitheft sowie wegen des erwähnten Bonustracks mag ich sie immer noch sehr.
22 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2015
Wissen wir zur Genüge: The Best ist es nich immer was the best ist. Der eine oder andere Titel würde noch besser ein best titel sein. Aber schön ist es doch. Nun ist ja das Zusammenstellen von Best Titeln für jeden Geschmack dem Schmeckenden selbst möglich, unkompliziert und simpel mit jedem PC und USB Stick. Also nutzen wir auch diese besten um die Besten zusammenzutrommeln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2015
bisher die beste dylan cd die ich kaufte. er steigert sich hier in höchstform und die stereo qualität ist auch in ordnung.
diese best of empfehle ich jeden der mal bei dylan hineinschnuppern will .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2014
wer die Nuschelstimme von Dylan mag und einen klasse Komplett Sampler von Ihm sucht ist mit dieser CD und der darauf enthaltenen Titel prima bedient und es fällt schwer einen absoluten Top Titel auszuwählen - für mich sind faktisch alle darauf enthaltenen Songs Kult
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2014
Man kann darüber streiten, ob nicht auch andere Hits der Interpret gehören. Wie auch immer, mal abgesehen von der nicht ganz so tollen Qualität der Wiedergabe: Man kann sich nicht satt hören an dieser einmaligen Musik. Zudem sind gute Laune und für viele bestimmt auch schöne Erinnerungen garantiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2016
Teilweise gute Titelauswahl, mein Wunschtitel "Positively 4th Street" fehlt leider;
Bob Dylan feeling der 60er Jahre kommt gut rüber.
CD hat Aussetzer beim Abspielen auf einfachem CD - Player, etwas leise Wiedergabe.
Nur zum Abspielen auf gutem CD - Player zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2002
Über Bob Dylans Musik ist eigentlich schon alles gesagt. Die Texte sind vielschichtig und poetisch, die Melodien mitreißend, aber nicht gewöhnlich, die Arrangements exzellent. Obwohl seine Stimme für den konventionellen Geschmack hin und wieder ein bisschen zu wünschen übrig lassen mag, erreichen doch nur wenige der unzähligen Covers durch andere Künstler die Kraft und Qualität des Originals. Es ist unmöglich, das Werk eines so hervorragenden und produktiven Songwriters durch lediglich 18 seiner Lieder zu repräsentieren. Man könnte leicht 100 weitere, ähnlich bedeutende Dylan-Songs finden. Aber die Best Of hat mich vor ein paar Jahren immerhin so beeindruckt, dass ich mir inzwischen zahlreiche Dylan-Alben zugelegt habe, darunter so meisterliche wie "Highway 61 Revisited", "Blonde On Blonde" und "Blood On The Tracks". Die auf dieser Best Of enthaltene Version von "Shelter From The Storm" ist übrigens eine andere als jene, die man auf "Blood On The Tracks" findet. - Die Ausstattung der Best Of ist etwas spärlich, die Tonqualität sehr gut.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2001
"The Best of Bob Dylan" fasst das Gesamtwerk des Meisters von den progressiven 60er Jahren bis zu seinen Stücken der 80er gut zusammen. Man merkt an dieser CD welche Entwicklung Dylan gegangen ist und kann ihn auf diese Weise gut kennen lernen. Neben "Blowin' in the wind" und "Knockin' on heavens door" sind viele weitere bekannte Songs enthalten, die man aber meistens von anderen Künstlern her kennt, was bei "Mr.Tambourine Man" (bekannt durch die Byrds) oder "All allong the watchtower(bekannt durch Jimi Hendrix) der Fall ist. Es ist sehr interessant diese Songs endlich mal im Original mit Dylans ausgeprägter Stimme und seinem unglaublichen Gitarren - und Mundharmonikaspiel zu hören. Leider fehlen ein paar Stücke, wie z.B. "A hard rain's a-gonna fall", "It's all over now baby blue" oder auch neueres von ihm, wie "It's not dark yet". Wer also das Tüpfelchen auf dem "i" haben möchte sollte sich noch "The Best of Bob Dylan Vol.2" besorgen oder sich gleich alle Alben anschaffen. Auf jeden Fall bräuchte jeder richtige Musikfan eine Dylan-CD im Schrank und mit "The Best of Bob Dylan" ist man da sehr gut beraten.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
Best of Alben haben immer gerne einen anrüchigen Charakter. Manche sprechen von Abzocke, für eingefleischte Fans ist es sinnlos, man hat ja alles. Ich sehe das prinzipiell nicht so, vor allem wurde diese Best of der lebenden Legende durchaus gerecht, da sie remastered wurde, und die an sich schon legendären Songs teilweise einen noch stärkeren Eindruck hinterlassen. Aus dieser Schaffensperiode des König des Folk ist wirklich alles enthalten was wichtig in seiner Karriere bis zu diesem Zeitpunkt war. Die absoluten Kracher wie Blowin in The Wind, The Times They are A.Changin, Mr. Tambourine Man oder Knockin On Heaven"s Door, um nur einige zu nennen, sind natürlich genauso vertreten, wie z.B. Everything Is Broken - einem Song aus meinem Lieblingsalbum Oh Mercy. Chartmäßig sind diesem Sampler auch einige tolle Platzierungen gelungen. In den UK-Charts ging es sogar bis auf Platz 6. In Deutschland ging es auf Platz 10 und in Österreich auf Platz 20. Wer von Bob Dylan noch nichts hat, ein idealer Einstieg finde ich. Für einen Sammler eine schöne Ergänzung zu Vinyls und Kassetten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken