Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
5
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:39,90 €+ 3,00 € Versandkosten

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. März 2016
Nachdem das Kind mit dem misserablen Studio-Album Knock out(1991) in den Brunnen gefallen war, kommt man Mitte 1993, ähnlich wie Accept 1990 mit Staying Alive, nun mit einer Livescheibe, die 1989/1990 während der Point Blank-Tour aufgenommen wurde. Weder Claus Lessmann, noch Hans Ziller waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch Bandmitglieder, aber gesungen hat hier natürlich noch Claus Lessmann, Hans Ziller war ja schon während der Aufnahmen zu Point Blank in die Wüste geschickt worden. Auf 70 Minuten bekommt man ein gutes Live-Programm mit 15 Songs und einem Drumsolo geboten. Hauptaugenmerk wurde logischerweise auf die Point Blank-Songs gelegt, die mit 8 Songs reichlich vertreten sind, ansonsten gesellen sich eben noch die unbedingten Hits der ersten beiden Bonfire-Alben dazu, obwohl nicht verschwiegen sein soll, dass solch Hochkaräter wie "Hot to Rock","Never mind" oder das göttliche "Give it a try" fehlen, selbst von Point Blank fehlt das meineserachtens unentbehrliche "Tonys Roulette". Dafür hat man hier so belanglose Songs wie "Waste no time","Youre back" und "Look of love" mit drauf. Aber gut, das ist eine Momentaufnahme, und die Songauswahl ist eh immer Geschmackssache, an richtigen Krachern fehlt es trotzdem nicht, die Band hat recht gute Spiellaune, Claus Lessmann ist gut bei Stimme, nur von der Hallenstimmung und den Zuschauern bekommt man recht wenig mit. Die Produktion ist zwar recht natürlich und authentisch, aber klanglich nichts besonderes.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2011
ich verstehe gar nicht warum bonfire immer als kuschel rocker bezeichnet wurden bzw werden! hab mir die letzte zeit ein paar alben zugelegt und höre mir in dauerrotation die ersten hammer scheiben an !!! aber dieses live album ist echt der totale höhepunkt nach DONT TOUCH THE LIGHT, FIREWORKS,POINT BLANK!!! so muss ein live album klingen!! frisch und voller hard rock power!!! respekt!! als wär man mittendrin im live geschehen!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2011
Ready 4 Reaction 3:56
Bang Down The Door 3:33
Hard On Me 4:01
Sweet Obsession 3:26
You`re Back 5:16
Look Of Love 6:01
Know Right Now 4:29
SDI 5:58
You Make Me Feel 3:11
Who`s Foolin` Who 4:37
American Nights 3:50
Youth Patrol 20th Century 6:18
Patrick`s Groove 2:52
Don`t Get Me Wrong 3:29
Waste No Time 3:20
Champion 5:35

RCA/BMG Ariola 1993 (7432114624-2)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2015
Die CD gehört auf jeden Fall in die Sammlung der Fans von Bonfire. Sie ist einfach nur gut und man hört gerne zu.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2002
Dieses Album zeigt wie Bonfire ein Konzert zum Rockfestival macht.Die Livesongs wie z.B "you're back" oder "look of love"
sind teilweise schwierig von der studioversion zu unterscheiden-das zeichnet eine Band aus.KAUFEN!!!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,49 €
9,29 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken