Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
52
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
44
4 Sterne
8
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:4,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Februar 2017
Ein Tribut an die Jugend. Gerne denkt man die Zeit zurück, wenn diese Musik läuft. Auch wird diese Musik NIE alt, kann immer wieder gehört werden und muss auf Partys laufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2016
Mama Weer All Crazee Now, deswegen höre ich diese Musik immer noch, ob wohl ich damals noch ganz jung war, also heute so alt bin. Aber an den alten Rock-Knochen "Slade" geht kein Weg vorbei, wenn man in den 70ern noch was anderes hören wollte, als "Disco" Noddy Holder mit der begnadeten Stimme, der wie eine Naturgewalt anheben konnte und der mich heute noch in die gute alte Zeit zurück versetzen kann, in der die Welt irgendwie einfacher war.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2016
Alles Bestens, so wie es sein muss.
Erfüllt den Zweck, für den ich das Produkt gekauft habe.
Nicht mehr und nicht weniger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2016
"Feel the Noize - Greatest Hits" erschien im Jahr 1997 und ist eine von vielen Zusammenstellungen der Glam Rocker Slade aus Great Britain.
Slade waren:
Noddy Holder ' Vocals, Guitar
Dave Hill ' Guitar, Vocals
Jim Lea ' Bass Guitar, Vocals, Keyboards, Violin
Don Powell ' Drums, Percussion

Slade hatten besonders in den 1970er Jahre jede Menge Singlehits in Europa. Besonders in Großbritanien und Deutschland. Hier auf dieser CD sind fast alle grossen Hits beisammen. Sogar `We`ll bring the house down` (1980) und `Lock up your daughters` s (1981) sind an Bord, welche sich nicht so hoch platzieren konnten. Schön finde ich auch die chronologische Anordnung, nur `Merry Xmas everbody ` wurde an das Ende der Platte gestellt. Ansich ist der Titel aber von 1973. Auch auf die Balladen `My oh my` und `Everyday` muss man nicht verzichten.

Wenn man nur eine Platte von Slade braucht und den Wert auf die Singles legt, ist hier goldrichtig. `Mama weer all crazee now`, `Gudbuy t'Jane`, `Cum on feel the noize` und `Skweeze me, pleeze me`, sind alle enthalten. Somit gibt es eine Kaufempfehlung und 4 (8,5/10) Sterne.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2015
Es ist ein wirklich tolles best-of-Album mit allen Hits in der Original-Aufnahme. Wer die 70er und/oder Slade liebt macht hier nichts falsch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2003
Eine vollständige Sammlung der großen Erfolge.

Hier wird geboten: viel Lärm und Krach der Siebziger von der ehemals lautesten Band der Welt. Nur ab und an geht es etwas gesitteter zu ("My Friend Stan", "Everyday"). Das weiss man - und man mag es oder eben nicht.

Im Gegensatz zu "Wall of Hits" ist das Material besser überarbeitet (falls es bei "Wall of Hits" überhaupt bearbeitet wurde). Klar, ab und an rauscht es, aber zum Beispiel "Far far away" klingt hier wesentlich besser Tonumfang und Kanaltrennung betreffend. Der absolute Hifi-Hörgenuß kann auch von dieser Scheibe nicht befriedigt werden, in Anbetracht der betagten Songs dürfte das aber auch kaum zu schaffen sein. Die Frage ist natürlich auch, ob eine solche Bearbeitung überhaupt erwünscht ist: laut und dreckig klangen sie früher, dann sollen sie das auch heute tun.
Sehr gut gefällt mir die chronologische Anordnung der Songs (ausser "Merry x-mas everybody"), was für meinen Geschmack bei einem Hitsampler auch sehr viel Sinn macht.

Der Mehrpreis für diese Scheibe ist zwar heftig, lohnt aber.
0Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 5. Juli 2000
Was macht heute noch das Besondere an Slade aus. Es gab eine Unzahl an harten Rock Bands in den späteren Jahrzehnten, aber gerade Slade hat einen gewissen Charme, der mit alten Erinnerungen verbunden ist.
1971 und 72 war die Hitparade meist voll mit deutschen Schlagern und melodiösen Songs wie Middle of the Road. Da war es für viele Kinder und Teens (die sich noch nicht für LPs und Deep Purple interessierten) ungewohnt, diese lauten Hard-Rockklänge in so hohen Chartpositionen erstmals zu hören.
Die Gruppe lebte von der schneidenden Stimme Noddy Holders, den lauten Gitarrenriffs und der Violine (manchmal). Die Texte waren absichtlich voller Schreibfehler und Cockney-Slang und verrückt, aber irgendwie doch zugänglich und positiv. Es war - zum Glück - noch nicht die Zeit der neurotischen und lebensfeindlichen Texte einiger Gruppen der späteren Zeit. Sie verbreiten trotz des agressiven Sounds eine gute Stimmung.
Anspieltips "Take me bak ome" (der lauteste Kracher in den Charts im Urlaub 1972), "Mama we all crazy now", "Merry Christmas" (das seither zur Weihnachtszeit unzähliger Male jedes Jahr wieder im Radio zu hören ist).
Die große Zeit von Slade war von 1971 bis 74, wo sie permanent in den oberen Plätzen der Charts waren. Welche Heavy-Gruppe bis heute kann das von sich behaupten? Dann wurde es etwas still um die Engländer, viele betrauerten dies, so sehr hatte man sich an Sweet und Slade gewöhnt. Diese CD zeigt, daß Slade auch Talent für softere Songs hatten, die auch gut im Ohr bleiben ("My oh My"). Für die heute schon Älteren ein Muß und auch eine Infoquelle, was die Gruppe später noch so gemacht hat, sie hatten ja durchaus noch den einen oder anderen kleiner Hit.
Als weitere CD von Slade empfehle ich "Slade - Alive" ein mitreißendes Livedokument mit intimer Atmosphäre von 1970.
Thomas Richter
11 Kommentar| 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2004
SLADE bedeuteten für mich als Teenie der Einstig zur Rockmusik, und allein dafür bin ich der Band ein Leben lang dankbar!
Diese Kollektion ist der bisher beste Versuch, alle großen Hits von Slade auf eine CD zu zwängen. Leider entfallen die Singles, die es nicht in den Top 20 schafftgen, es aber durchaus verdient hätten
(wie z.B. Thanx for the memory, We'll bring the house down etc.)
Doch da täte eine 2 (oder gar 3?) CD-Collection Not, um alle Singles unterzubringen.
Dies in einem schönen Booklet mit raren Fotos und Songcredits, aber wovon träume ich Nachts...? ;-)
Bis dahin, hier zugreifen!
11 Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2013
Slade sind in dem Dreiergespann Mud - Lords - Slade unübertroffen, Jedes Lied ein Hit. Schlag auf Schlag. Unübertrefflich. So eine nachhaltige Musik gibt es heute nicht mehr. Bei Frust den Player auf volle Lautstärke, kurz vorm Kippen. Es gibt nichts Besseres und der Kopf ist wieder frei. Absolut beste Lieder "My o My" und "Run run away"
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
Was soll man dazu noch schreiben. Einfach unerreicht! Ich habe noch alle original Singels im Keller. Wenn man in den 70 igern groß geworden ist, gehört Slade einfach zum Leben dazu.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,44 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken