Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 11. September 2002
Dieser zweite Teil der BBC-Livemitschnitte der Renaissance-Livezusammenarbeit mit Orchester in der Royal Albert Hall 1978 zählt - mit kleinen Einschränkungen - zum Schönsten, was ich von dieser Band kenne.
Die Versionen von 'Mother Russia' und 'Running Hard' sind so gekonnt wie auch auf 'Live at Carnegy Hall'. Ganz besondere Schätzchen sind die Versionen von 'Midas Man' und 'Touching Once' - Letzteres live ein Kracher, bei dem besonders Annie Haslam ihr Bestes gibt. Die 28-Minuten-Version von 'Ashes Are Burning' ist gelungen und beinhaltet eine der wenigen Improvisationspassagen, die es von Renaissance zu finden gibt. Haslams Stimme entschwebt in Tonregionen, von denen viele Sängerinnen nur träumen können, wenngleich sie sich stellenweise auch etwas quälen muß. Aber schon wegen 'Touching Once' und 'Midas Man' lohnt sich dieser Livemitschnitt.
Zum Auffüllen dieser über 70 Minuten langen CD sind noch zwei Stücke ergänzt: zum einen ein Live-Mitschnitt des zweiten Teils von 'A Song for all Seasons' (ohne Orchester und auf dem Cover als 'Prologue' fehldeklariert), des weiteren das mittelmäßig gelungene Studiostück 'You', das man auch schon auf 'Songs from Renaissance Days' hören kann.
Alles in allem: ich möchte diese Aufnahme nicht missen, trotz ihrer Schwächen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,99 €