Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
American Folksongs/Various
Format: Audio CD|Ändern
Preis:33,49 €+ 3,00 € Versandkosten

am 3. Februar 2004
Ein amerikanischer Arbeitskollege hat mir diese CD geschenkt, als ich sehr krank war, gewissermaßen als Trost und Muntermacher. Denn obwohl Joel Cohen, seit Jahren einer der führenden US-Exponenten der "Alten Musik", diese alten Kirchen- bzw. Gemeindelieder aus dem 18. und dem frühen 19. Jahrhundert mit großer musikalischer Akribie und einem sicheren Gespür für das musikalisch Machbare angeht, ist durchaus auch eine "geistliche" Platte dabei herausgekommen: Vielleicht konnte es auch nicht anders kommen, wenn man bedenkt, dass die Verfasser dieser Lieder wohl durch die Bank tief gläubige Christen waren, denen es in erster Linie um gemeinschaftliches Gotteslob und gegenseitige Ermutigung ging. Die Texte mit ihrer blumigen Bibelsprache (viele Anlehnungen an das Hohelied Salomos und an die Offenbarung des Johannes) klingen natürlich in vielen Fällen recht veraltet (Ausnahme: "Confidence", ein Lied, das mit seinem zuversichtlichen Text und seiner einfachen Gitarrenbegleitung auch heute in die christliche Landschaft passt), die (meist vielstimmig gesetzten) Melodien haben eine Kraft und Direktheit, die wahrscheinlich als "unsophisticated" gelten muss, und dennoch: Die warme, erbauliche Atmosphäre springt einen unmittelbar an und lässt die Vermutung aufkommen, es muss damals in amerikanischen Ostküstengemeinden wirklich lebendig zugegangen sein. Was sicher nicht abwegig ist, denn die amerikanische Version der methodistischen Erweckung, das "Große Erwachen" unter Jonathan Edwards, lag zur Entstehungszeit dieser Lieder nur knapp ein halbes Jahrhundert zurück. Da fallen die Tracks 14 bis 16 mit ihren schottischen Text oder ihrem Lob auf George Washington etwas aus der Reihe, das schmälert jedoch keineswegs das Vergnügen an dieser auch tontechnisch rundum gelungenen Einspielung. Ein Tipp für Liebhaber solcher Musik: Joel Cohens CD "Simple Gifts" mit geistlichen Liedern der "Shaker" wird dieser Tage auf dem neuen Warner-Billiglabel Apex wieder veröffentlicht!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken