Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
15
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Oktober 2002
Wie bereits im Booklet dieser CD sehr treffend beschrieben gehören die "Arie Antique" zu jeder klassischen Gesangsausbildung dazu. Cecilia Bartoli versteht es auf einmalige Art und Weise diese Arien zu interpretieren. Jedes kleine Detail ist erhörbar und fühlbar. Man entdeck diese Lieder völlig neu. Nichts wirkt abgedroschen und bereits tausendfach vorgetragen, so dass dieses Album ein wunderbares Hilfsmittel für jeden Gesangstudenten darstellt.
Sieht man jedoch von diesem praktischen Nutzen einmal ab, so bleibt eine wundervolle Musik, die einen in eine faszinierende Welt entführt. Als ich die CD zum ersten mal hörte lief mir ein Schauer nach dem Anderen über den Rücken.
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2015
Diese CD ist mit das Beste, was ich mir in den letzten Jahren an CDs gegönnt habe. Ausnahmslos alle Lieder sind ein Ohrenschmaus. Für mich teilweise unbekannte Werke unheimlich schön gesungen mit musikalischer Umrahmung, die die Priorität jedoch beim Gesang läßt. Da ich selbst singe, bin ich immer wieder am Staunen, was Cecilia Bartoli mit ihrer Stimme alles "anstellt". Die CD läuft seit Monaten regelmässig im CD Player im Wohnzimmer und Auto.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2015
Die Stimme und Musik verzaubert schlichtweg. für alle, die keine "richtigen ooooooo" Arien aushalten können, sondern eher nachdenkliche schöne klassische Musik und Gesang hören wollen, ist es perfekt, man kann dabei perfekt am PC arbeiten oder kochen, es reizt nicht und klingt einfach toll. Samtartig, würde ich sagen, legt sich diese Musik um einen herum - es ist eben schwierig, Musik zu beschreiben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2007
Vergleicht man diese Aufnahme etwa mit derjenigen von Charlotte Margiono, kommt die Leistung der Bartoli noch deutlicher heraus. Sie gestaltet sehr intensiv, schattiert bis zum pianissimo ab, berührt durch die Gestaltung. Es sind nur schöne Lieder, die schön gesungen werden, so Charlotte Margiono. Das berühmteste " Amarilli,mia bella" braucht alles andere als blossen Schöngesang. Es ist ja ein herz-zerreissender Appell. Das gestaltet die Bartoli( auch Rene Jacobs ist hier grossartig).
Diese Aufnahme ist überdies Beleg für die umfassende Schulung dieser Stimme, die die verschiedensten Stimmungen perfekt wiedergeben kann, traurige ebenso wie ironisch-lustige. Leider,ohne, dass dies zu einem wirklichen Abzug führt, werden die Lieder nur am KLavier begleitet. Margiono zB singt diese zu einer Streich-Quartett-Bearbeitung der Stücke von Wim ten Have und A. Vinci und. Dies gefällt deutlich besser.
Aber was wäre ein Streichquartett ohne die Stimme der Bartoli ?
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2015
Diese CD gehört für mich zu den besten CD`s von Cecilia Bartoli. Sie hat eine unglaubliche Ausdruckskraft in Ihrer Stimme und bringt wahnsinnig viel Gefühl herüber. Eine absolute TOP CD und ein "Muss" für jeden Bartoli-Fan!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2003
Bartoli hat nicht nur eine tolle Stimme. Sie kann damit ohnegleichen umgehen. Sie fängt den Geist der Stücke damit ein und verführt uns in diese geistige Welt. Man wird schon süchtig danach. Dieses CD wirkt melancholisch. Obwohl es sehr spannend ist, kann man sich dabei gehen lassen und entspannen. Toll!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2008
Cecilia Bartolis Aufnahmen der arie antiche sind die besten, die mir bisher untergekommen sind.
Man hört in jedem einzelnen Stück, worum es geht: Herzschmerz oder Freude am Leben usw. Sie ist in der Lage jegliche Stimmung auszudrücken, die eine Arie verlangt.
Am schönsten sind ihre kleinen (oder größeren) Verzierugen, wie sie besonders bei "Vittoria, vittoria mio core" in der zweiten Strophe zu hören sind.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2005
Signora Bartoli macht nicht nur als Operngestalt auf der Bühne eine gute Figur, sondern ist auch eine gefragte Kunstliedinterpretin. Ich selbst habe aus diesem Programm gesungen und einen Liederabend gestaltet, wobei ich mir die Interpretationen von Signora Bartoli zu Gemüte geführt habe. Danke für diese einfühlsamen Umsetzungen !!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2009
Durch die CD "Opera Proibita" neugierig geworden, war ich von dieser CD überrascht.
Ungewöhnlich, so alte Musik (Cardala, A.Scarlatti) mit Klavierbegleitung zu hören. Daher auch nur vier Sterne,denn mit Cembalo wäre manche Arie passender begleitet. Aber das Booklet gibt Auskunft, warum Klavier, denn die Arien dienen italienischen Sängern als Standardrepertoire und Nagelprobe in ihrer Ausbildung. Hervorragend die kunstvolle Interpretation der Bartoli. Auf jeden Fall empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2014
Nur um von vornherein Klarheit zu schaffen: Ich bin weder Musikkritiker noch Musikologe. Ich sehe mich bloß als „fortgeschrittener Liebhaber“ der sogenannten klassischen Musik. Deswegen gebe ich hier nur eine unverbindliche persönliche Meinung. Dazu muss ich auch sagen, dass ich kein Freund von „Sampler“ bin, auch wenn ich zugebe, dass sie manchmal durchaus sinnvoll sein können.
Die vorliegende CD ist ein Sampler mit 21 Stücken von verschiedenen Komponisten, alle gesungen von Cecilia Bartoli mit nur einer sehr dezenten und gekonnten Klavierbegleitung.
Der überwiegende Eindruck nach dem ersten Hören ist: Langeweile. Trotz der verschiedenen Komponisten und Inhalte. Vielleicht zu viel des Guten?
Nach mehrmaligen hören (nicht hintereinander!) verbleibt, trotz manchen unbestreitbar schönen Stücken, doch den Eindruck einer gewissen Eintönigkeit und, ja, das Gefühl es handelt sich bei der CD überwiegend um Gesangübungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
7,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken