Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
15
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Juni 2014
Frau Argerich ist der weibliche Richter. Und doch ist ihr Spiel ganz anders als bei ihrem Kollegen und besser als das anderer ihrer Kollegen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2012
Es ist alles gesagt und geschrieben zu dieser Einspielung.

Ich kann nur noch ergänzen, dass ich keine andere CD im Regal stehen habe, die mich derart in den Bann zieht, wie diese. Ich habe es schon ein paar mal versucht, Argerichs "Rach 3" zu hören, während ich irgendeine Belanglosigkeit nebenbei versuche zu erledigen. Zwecklos. Nach 2-3 Minuten lasse ich alles stehen und liegen und lasse mich mitreißen von diesem Musiksturm und -feuerwerk. Das ist schlicht überwältigend, atemberaubend, mitreißend - aber nichts für schwachen Nerven und Herzen.

Was würde ich geben, damals bei diesem live-Konzert mit dabei gewesen zu sein.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2002
Eigentlich müßte diese Aufnahme 6 oder 7 Sterne erhalten. Das 3. Konzert von Rachmaninoff und das 1. Konzert von Tschaikowsky sind zwar von nahezu allen großen Pianisten eingespielt wordem (zumindest teilweise), aber ein derartiges Feuerwerk hat die Musikwelt wohl noch nie vernommen. Argerich begeistert bei diesen Livemitschnitten durch Virtuosität, Sturm und Drang, Gefühl, Seele und garantiert somit ein unvergleichliches Hörerlebnis, bei dem selbst der größte Kenner dieser Werke aus dem Staunen nicht herauskommt.
Auf meiner CD klebte ein Hinweis, dies sei der beste Rach.3 aller Zeiten: dem kann ich nur zustimmen! BRAVO, Martha!
33 Kommentare| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2004
Selten hat mich eine CD so sehr berührt, wie dieses Chef d`Oeuvre
von Martha Argerich. Leidenschaft, Sehnsucht und die Macht der leisen Töne; mit dieser unbeschreiblich schönen Interpretation von Rach3 hat sie sich 54 jährig ihr eigenes Denkmal gesetzt und sich meiner Meinung an die Grenze der Dreifaltigkeit katapultiert. Bravo.
22 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2016
Martha Argerichs Klaviertechnik im berühmt-berüchtigten "Rach3" ist schier unglaublich. Ich betrachte diese Interpretation im Vergleich zur ebenfalls sehr virtuosen Auffassung von Vladimir Horowitz fast schon als übertrieben "knallig". Sicherlich ein ganz subjektiver Eindruck.
Dennoch empfinde ich Horowitz New Yorker-Live Aufnahme mit Ormandy als einfühlsamer und authentischer (...trotz der vielen falschen Töne!).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2003
Ich habe schon viele Klavierkonzerte gehört , aber was Frau Martha Argerich hier spielt lässt einem gewissermaßen den Atem stocken. So genial habe ich diese 2 Klavierkonzerte von Rachmaninoff und Tschaikovsky noch nie gehört.Sie entfesselt einen regelrechten Feuersturm an Virtuosität.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2016
Die beste mir bekannte Interpretation des schwierigen Rach3-Konzertes. Hochmusikalisch und in jeder Phase durchsichtig, besonders in Verbindung mit der Videoaufnahme des Konzertes bei YouTube.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2011
Ich habe wirklich lang über diese CD bezüglich des Klavierkonzertes Nr. 1 von Tschaikowski nachgedacht, mich aber dennoch nicht für sie entschieden, sondern für diese hier Klavierkonzert 1 / Klavierkonzert 3. Es ist zwar ein atemberaubender Sturm, aber mich störte immer das zu weit entfernt klingende Orchester. Bereits die Produktbeschreibung erwähnt ja die Einbussen dieser Live-Aufnahme, man hustet etwas... Auch bekam ich hin und wieder den Eindruck, daß Argerichs Ritt zwar einzigartig ist, aber auch, daß es hier vielleicht übertrieben wurde, also im Grunde das Ganze eigentlich verdorben wurde, weil es eben zuweilen nicht mehr schön und so nicht mehr nah am Original ist. Die CD mit Chailly und Kondrashin hier gibt es zudem in der eloquence-Reihe preiswerter: ASIN: B004NY3THK Klavierkonzerte 1,3 (Elo) (Eloquence) sowie ASN: B0054CC3L8 Tschaikowsky + Rachmaninoff .
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2002
Rachmaninoff 3 und Tschaikowski 1, das sind wohl die Klassiker schlechthin unter den Klavierkonzerten, deswegen gibt es von beiden auch unzählige Aufnahmen.
Man mag die Einspielungen von Martha Argerich eigenwillig nennen, aber eigentlich sind sie doch nur eines: pure Energie.
Eine Technik, die ihresgleichen sucht, eine schier unglaubliche Kraft, die vielleicht nur mit der eines Horowitz vergleichbar ist, kurz, es gibt eigentlich keinen Grund, diese Aufnahme nicht zu besitzen.
Also: Kaufen, und einfach umhauen lassen!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2010
Dass Frau Argerich beim 3. Rachmaninoff-Konzert unübertroffen ist, hört man in jedem Ton, der die Leidenschaft nur so verströmt. Das wahre Sensationelle an dieser Aufnahme ist aber ihre Interpretation des dritten Satzes von Tschaikowsky - das ist unerhört.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden