find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
134
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Februar 2017
Das Album ist bekanntermaßen klasse, diese Pressung jedoch klingt auf meinem hochwertigen Plattenspieler leider sehr dünn - Kaum Bass, Höhenwiedergabe leider auch eher mau - Schade :(
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2017
Highly reccommend for all music lovers.
It is just great recording and even better music :)
I believe all live albums should be recorded as this one is.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2016
Es ist in meinen Augen das beste Album von Nirvana.
Ich habe Nirvana bereits im Teenie-Alter für mich entdeck - dieses Album ist jedoch das einzge, dass ich bisheute wirklcih gerne höre.

Mensch muss kein Nirvana-Fan sein, um dieses Album zu lieben.
Meine herzliche Empfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2016
Das MTV unplugged von Nirvana haut mich heute immer noch aus den Socken.
Unfassbar was die Jungs damals abgeliefert haben.
Man beachte außerdem das damalige Ambiente. Einfach nur genial.
ICh sage nur: "Fuck you all, this is the last Song for tonighgt" :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2015
MTV Unplugged steht für Konzerthighlights. Das NIRVANA Konzert braucht keine Worte, um zu beschreiben, wie wie gut es ist. Reinhören, genießen und sich mitreißen lassen durch die einzigartige Stimmung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2016
Eine tolle CD einer tollen Band.Man hat beim Hören das Gefühl dabeigewesen zu sein.So besonders ,Curt Cobains Stimme zu hören.Empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
MTV unplugged ist ja eh legendär. Aber dieses Nirvana-Konzert noch mehr. Ich denke der Tod von Kurt im Zeitraum zwischen Aufnahme und Veröffentlichung des Albums hat es noch weiter in die Unsterblichkeit getrieben.
An diesem Konzert merkt man einfach, was handgemachte Musik bedeutet. Davon könnten sich einige Retorten-Musiker von ehute ne Menge abschneiden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2017
Nirvana waren nicht die letzte gute Rockband, aber die letzte wichtige. Die letzte Rockband die es wirklich ernst meinte. Eine Band die Charisma, das Talent für eingängige aber dabei nicht dümmliche Songs und das Glück zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein vereinte.

Nicht dass Nirvana unangreifbar wären, manch ein provokant gemeintes "F*uck U" Statement Cobains wirkt auf den erwachsenen Musikfreund eher belustigend und pubertär. Aber die innere Zerrissenheit, die Spannung in dieser Musik, sie bleibt beeindruckend.

Ist das Unplugged-Format heute nurmehr abgedroschen, eine Quatschveranstaltung die selbst peinliche Witzfiguren wie die Sportfreunde Stiller oder Unheilig bespielen dürfen, war es 1993, als MTV noch Relevaz besaß, durchaus noch eine Ehre und reputationsfördernd dort aufzutreten.

Nirvana verzichteten bei ihrem Auftritt auf einen Großteil ihrer eigenen Hits, verzichteten auf bekannte Gaststars (luden dafür die Meat Puppets ein, ordentliche Songwriter, was bei ihren eigenen sagenhaft-unsäglichen Schrammeleinspielungen aber kaum einer registriert hatte, abgesehen eben von Cobain) und spielten allerlei Coversongs welche die Diversität von Nirvanas Einflüssen offenbarten.

Ist es bei derartigen Aufzeichnungen sonst üblich fehlerhafte Performances zu wiederholen oder gleich zwei Shows zu spielen aus denen man anschließend die besten Fassungen auswählen kann, setzten Nirvana ganz auf den Augenblick. Ein Durchgang, das war alles.
Perfekt ist dieser Auftritt nicht, aber er vermittelt eine Unmittelbarkeit die man auf Konzertplatten selten findet.

Vor allem zeigte das Konzert noch einmal was für ein fantastischer Sänger Cobain war, dass er den Krach (den großartigen Krach) den Nirvana sonst produzierten nicht brauchte. Dass es für ihn möglich gewesen wäre weiterhin Musik zu machen ohne zu einer Parodie seiner selbst zu verkommen - eine Gefahr die bei Erscheinen einer weiteren "typischen" Nirvana LP mit leisen Strophen und lauten Refrains, verzerrten Gitarren und bollernden Drums denen man anhört dass sie mit nacktem Oberkörper gespielt wurden durchaus bestanden hätte.
Nirvana hätten spannend bleiben können ....

Die neue Vinyl-Ausgabe dieses ersten posthum veröffentlichten Nirvana Albums bietet keine besondere Aufmachung aber klingt zumindest ordentlich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 30. Januar 2017
Nach so langer Zeit nun auch noch mein Beitrag… die CD war ein Geschenk und lag über zehn Jahre ungeöffnet in meiner irgendwann-mal-hören-Kiste, wo ich sie nun erst wiederentdeckt und mittlerweile wohl 100 mal hintereinander gehört hab… und ich muß nun einfach was dazu schreiben. Weil es eine absolute Ausnahmescheibe ist.

Wenn jemand nie verstanden hat, warum man manche Musik einfach LAUT hören MUSS, dann wird er es spätestens beim letzten Track dieser Scheibe kapieren. Allein dieser Song ist Grund genug, sich auf die Suche nach einer alten Quadral Wotan und dem dazu passenden 90er Sansui Monsteramp zu machen und anschließend damit das umgebende Wohnviertel einzuebnen.

So wie Kurt Cobain in diesem Song möchte man manchmal einfach alles aus sich rausschreien, und selbst einem nicht grad sensibel veranlagten Kerl kann das hier die Nase eng werden lassen. Ich hab über 1.200 CDs hier, von victorianischen Kirchengesängen bis Rammstein alles dabei (ok: Kein Akustikterrorismus a la Helene Fischer) und darunter gewiß manche grandiose Scheibe, aber kaum eine geht so unter die Haut wie diese hier.

Man kann die Platte aber auch einfach ganz normal hören und dieses keineswegs schwermütige, sondern ultraentspannte und doch niemals oberflächliche Konzert mit der gewohnt tollen MTV-unplugged-Atmosphäre genießen, auch das ist möglich. Ich bin kein ausgewiesener Rockfan, aber warum um Cobain und seine Band so ein Legendenhype entstand, das beginnt man hier zu verstehen. Anlaß, sich mit weiteren Werken dieser Band zu beschäftigen.

Absolute must-have-Platte, übrigens auch als hochwertige 180gr-Vinylpressung zu haben. Grund genug, in der Scheune meinen alten Thorens suchen zu gehen…

Danke an Kurt und MTV für dieses Konzert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2014
Geniales Album, das ich tatsächlich nicht auf CD hatte, so eines abends die Feststellung. Ich habe dieses Album tatsächlich noch auf Kasette gehört, echt verrückt. Da es aber eines der besten Alben von Kurt ist, musste es natürlcih direkt auf dem Tablet geordert werden. Für den Preis kann man ja auch wirklich nicht meckern und Prime liefert es auch noch gratis. Bin glücklich und wir freuen uns, wenn wir dieses Scheibe hören und sind plötzlich wieder 14 :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,29 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken