Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:21,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Zweifelsohne auch ein Klassiker des Blues, der im nächsten Jahr bereits 35 Jahre alt wird, aber immer noch aktuell und zeitlos klingt.
Canned Heat und John Lee Hooker hatten Ende der 60er Jahre schon mehrfach live zusammen gespielt und Anfang 1970 gab seine Plattenfirma auch die Zustimmung zu einem gemeinsamen Album mit Canned Heat. Die 1970 veröffentlichte Doppel-LP, die in den Liberty-Studios von L.A. im Mai 1970 aufgenommen wurde, geriet dann auch mehr als gut.

Knapp 45 Minuten gab es klasse Delta Blues solo von John Lee Hooker: Guitar, Vocals, Footstomping; auf der zweiten LP wurde dann mit Canned Heat gejammt. Highlight dieser Session ist auf jeden Fall der rd. 11 minütige "Boogie Chillen No. 2", mit feiner Gitarrenarbeit von Henry Vestine sowie einem höllischen Harp Solo von Alan Wilson, der leider kurz nach den Aufnahmen verstarb (auf dem Cover-Foto des Albums ist die Band zusammen mit Hooker zu sehen, während Alan Wilson nur auf einem Foto an der Wand zu sehen ist).

Weitere klasse Titel von der Session mit Canned Heat sind "Whiskey and Wimmen'", Just You And Me" und "Let's Make It". Insgesamt ist das Album sowohl für John Lee Hooker, als auch Canned Heat-Fans sehr interessant, weil die Kooperation beider aus Delta Blues und Boogie einfach passt.
Der Klang der Aufnahmen war bereits auf dem Doppelabum von 1970 sehr gut, was auch für diese CD gilt (es gibt auch eine Master-CD dieses Albums Hooker'N'Heat/Ultra Disc, die ich nicht kenne, die aber klanglich noch besser sein soll).
Wer sich mehr für die Aufnahmen mit Canned Heat interessiert, es gibt Best of Hooker 'N' Heat, bei der einige Titel von John Lee Hooker (solo) fehlen.

Die CD hat ein kurzes Begleitheft mit den alten Liner-Notes der LP von 1970 sowie neue Erläuterungen zum Album.
Ich kann diese fast 90 Minuten erstklassiger Musik nur zum Kauf empfehlen, zumal dieses Album heute Klassikerstatus genießt; und das zu recht!
22 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2015
was soll man dazu noch sagen. Absolut genial. Wir waren vor 3 Wochen auf einem Konzert "50 Jahre Canned heat".
Wenn man erlebt, was diese jetzt "alten Herren" auf der Bühne abliefern, Hammer. Fans dieser Musik sollten sich so ein Live-Konzert nicht entgehen lassen.
33 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2012
Best Blues von 1971
John Lee Hooker mit Canned Heat zusammen
Ist remasterd und klingt auf dem PC mit dem richtigen Verstärker sau gut.
Kauf und Lieferung aus USA lief ohne Probleme ab.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
18,04 €
17,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken