Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
9
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:37,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. März 2016
Ich kannte den Mann bis dato nicht.
Zufällig lief ein Lied von Ihm auf Rock Antenne. Sofort aufgesprungen Wow H. Dann Amazon wie immer super auch gleich was gefunden und
wieder Wow . Der beste und schnellste Blues den ich je gehört habe. Dieser Mann ist einfach super. Ja so macht Blues Spass und meine alten Blues Gene kamen zurück. Es gibt auf dieser CD nicht ein schlechtes Lied , nur gute und sehr gute.
Bei den herrausragenden besonders zu empfehlen Titel 1/5/8/11
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
"Greatest...baddest....call them what you will, they're here in 12 tracks that are sure to blow loadspeakers from Boston to Barcelona."
(aus dem Covertext)

Immun gegenüber jeglichen Modeströmungen der populären Musik spielen "Lonesome George" und seine Destroyers aus Delaware nunmehr seit über 30 Jahren ihren lauten und aggressiven Bluesrock. Das Album "The Baddest" präsentiert die wichtigsten, bis 1992 veröffentlichten Tracks, der "World Greatest Bar Band", wie sie wegen ihrer 1981er "50 Staaten in 50 Tagen Tour" genannt wird. Die (Delaware) Destroyers Jim Suhler (Gitarre), Billy Blough(Bass), Jeff Simon (Drums), Buddy Leach (Saxophon) und der "Master of The Slam Guitar" George Thorogood sind einmal mehr der Beweis, dass Rock 'n' Roll in der Tradition seiner Vorläufer und Altmeister niemals sterben wird.....

.....so ist "Move It On Over" (2. Track) ein fetziges Remake eines Hank William Hits, der bereits 1947 (!) Platz 4 der Billbord Country Singles Charts erklimmen konnte. "Who Do You Love" (5.) ist ein häufig gecoverter 1958er Klassiker von Ellas Mc Daniel, alias Bo Diddley. Mit "One Bourbon, One Scotch, One Beer" (8.) gibt es auch eine krachende Neuauflage eines aus dem Jahre 1967 stammende John Lee Hooker Songs. Aus der Feder des "Vaters aller Rockgitarristen", Chuck Berry stammt unverkennbar "Louie To Frisco" (13.) Die Coverversion von Ron Heads "Treat Her Right" (10.), der 1965 Platz 2 in den US-Charts erklimmen konnte, stellt mit ihren Bläsersätzen eine Verbindung zum Blue-Eyed-Soul her. Neben "I'm A Steady Rollin' Man" von Robert L. Johnson bietet die CD auch sechs Thorogood Kompositionen. Hiervon ist "Bad To The Bone" (1.), das mit seinem eindringlichen Riff u.a im Film Terminator 2 - Judgement Day Eingang fand und zu einem der bekanntesten Songs der 1980er Jahre werden sollte, besonders hervorzuheben.

5 Amazonsterne für die ungebrochene Power einer zeitlosen Musik, die das auch hält, was der Covertext verspricht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2000
Hier handelt es sich um eine unheimlich druckvolle R & B Scheibe. Besonders interessant finde ich die spannende Version von John Lee Hooker's Klassiker One Bourbon, one Scotch, one Beer. Eine Scheibe die man oder frau nicht zu leise hören sollte.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2013
Ich hatte die Songs von George Thorogood eigentlich kaum drauf. Beim Durchhören stellte ich jedoch fest, dass einige Songs mir doch bekannt waren. Auch die anderen Stück sind erste Sahne. Super Scheibe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2000
Bis auf zwei Titel, haut mich jeder Song vom Hocker. Gefährlich beim Autofahren (man vergißt, auf die Umwelt zu achten)
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2012
Einfach gute Mucke, vielleicht nicht so bekannt, aber wer hausgemachte Musik mag, ist hier richtig. Kann ich auch gerne weiterempfehlen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2000
"Bad to the bone" ist sicherlich der bekannteste Titel (gehört in der amerikanischen Serie "Eine schrecklich netten Familie" ), aber der Rest hat mich auch begeistert, besonders gut zum Boogie-Woogie tanzen geeignet. Ein Rhythmus der einfach mitreißt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2000
Aber richtig gut ist leider nur Bad to the Bon
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2000
Dies ist bestimmt eines der besten rockalben der 80e
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
7,99 €
26,90 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken