Hier klicken May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
31
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Oktober 2015
Habe lange diese CD gesucht und nun endlich gefunden. Cop Killer ist als 18 Lied drauf. Jeder der behauptet Cop Killer rufe zum Krawall gegen Cops auf, hat den Text entweder nicht gelesen oder nicht verstanden, so wie Bush sen. und die Europäischen Lakaien......wie kann man so eine gute scheibe auf den Index setzten? Natürlich steht der Weiße Rassismus gegen African Americans im Vordergrund, aber jeder der mit Black and White nichts zu tun hat ist voll dabei.
Der Versand war schnell und die Ware war genauso wie beschrieben (mit dem 18ten Lied) und nicht beschädigt.

Jeder der Body Count mag sollte sich diese unzensierte Scheibe holen, also zugreifen, solange die Scheibe angeboten wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2013
Habe mir die CD ein 2 mal gekauft. Die Lieder sind im Gegensatz zu anderen Alben (anderer Künstler)alle und ausnhmslos gut. Man könnte fats sagen ein Album auf dem jeder Titel ein HIT ist. Und wo findet man schon schwarze Künstler die Rockmusik spielen? Allerdings sollte man das neueste Album eher mit Vorsicht kaufen. Vilele damalige Mitglieder sind in Bandenkriegen ermordet worden (das stimmt ECHT) und deshalb klingt die Musik des Ersatzen ganz anders. Auch LIVE sehr zu empfehlen
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2016
Ein Album mit vielen guten Songs, nur fehlt leider ,,Cop Ciller''. ,,Freedom of Speech'' kommt da zwar nicht ganz ran, aber hat doch auch einen ordentlichen ''Flow'' - falls man das so sagt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 2. Dezember 2013
Diese Rezension entsteht eher aus Zufall
ich höre das Album schon seit 20 Jahren, habe sowohl die Version mit als auch ohne "Cop Killer".

Mich hatte eben interessiert ob das Album oder besser der Song "Cop Killer" wieder vom Index genommen wurde.

Auch in der 17 Titel Version gehört dieses Album in meinen Augen in jede gut sortierte Sammlung.
Ich bin mit Body Count, Rage Against the Machine, Pearl Jam, Ugly Kid Joe, Red Hot Chilli Peppers und anderen erwachsen geworden und hatte genau diese Interpreten Jahrelang im Auto, damals noch im CD Wechsler.

das Album höre ich dieses Jahr zum dritten mal und man muss zu Body Count sagen, dass das Album auch heute hätte herauskommen können - es passt in jedes der letzten 20 Jahre.

Schade ist nur dass "Cop Killer" immer noch auf dem Index steht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2000
Die erste Body Count CD darf wohl getrost als Klassiker bezeichnet werden. Auch der Song "Copkiller" ist wohl vielen bekannt, obwohl er auf den späteren Pressungen des Albums nicht mehr vertreten war, nachdem er auf dem Index gelandet war. Aber auch die verbliebenen Tracks haben sich in sich, sind durchgehend erstklassig. Die "Hörspiele" zwischendurch sind zwar recht prollig und passen zu Ice-T's Machoimage, fügen sich aber perfekt in das Gesamtbild der Platte ein. Musikalisch wird eine ausgezeichnete Mischung aus Rap und Metal/Hardcore geboten; manchmal stimmt die Band aber auch leisere Töne an (zum Beispiel in "The Winner Loses"). Die Musiker sind allesamt erstklassig, und so gibt es auch mal das ein oder andere Schlagzeug- oder Gitarrensolo zu hören. Sollte in keiner Plattensammlung fehlen! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2015
Ich gehe mit dieser Bewertung nicht einzeln auf das Album ein sondern nur der Tatsache, dass es sich hier um die zensierte Version des Album handelt.

Dies kann man daran erkennen, dass das Album unter dem Namen "Body Count" und nicht nach dem ursprünglichen Namen "Copkiller" vermarktet wird. Somit fehlen mir nun leider die Songs "4. Body Count", "17. Out in the Parking Lot" und natürlich auch "18. Cop Killer". Immerhin wurde auf dieser Neuauflage ein Song mit Jello Biafra, namens "Freedom of Speech", gepresst. Gekauft habe ich mir übrigens die Vinyl Version des Albums, aber ich denke auf der CD wird es nicht anders sein.

Wer darüber hinwegsehen kann bekommt hier günstig eine top gepresste Schallplatte.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2015
Ich hatte sie vor vielen Jahren schon mal.
Irgendwas hat gefehlt - ein Klassiker...
Rapper Ice T macht richtig Rock
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2015
DAs ist Musik aus dem Bauch heraus! Nicht lange nachdenken, sondern einfach reinhauen. Wer intellektuell anspruchsvolle Sachen sucht ist hier falsch. Aber gerade wegen der groben Direktheit entwickeln die Texte eine ganz eigene Poetik, die man nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Ein gutes Album zum Ausrasten, nicht zum NAchdenken. WEll DONE! Leider kommt die Version ohne das umstrittene "copkiller" daher. SChade drum.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 7. September 2011
Wir bewundern hier die komplette CopKillaz INCLUSIVE Track 18!!!

Der wurde ja aus Zensurgründen von der normalen, im Handel vertriebenen Version, gestrichen. Also nicht vom Titel "Same" in die Irre führen lassen sondern zuschlagen. Allerdings wird hier unter einigen MP - Verkäufern auch wieder die normale Version untergeschoben, also aufpassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ice Motherfucking T Bitch! Was für ein Album! Auch wenn ich nach über 15 Jahren immer noch über die grandiosen Evil Dick und anderen dicke Hose Textzeilen lachen muss, kann man diesen stark rumpeligen Nummern ihren stumpfen Charme nicht absprechen. Man merkt einfach, das Onkel Ice ernsthaft böse ist und das auch wirklich ernst meint, auch wenn das mittlerweile und eigentlich auch damals schon unfreiwillig komisch war. Aber manchmal gibt es einfach nichts besseres, als im Auto volle Granate Bodycount is in the house zu hören! Und das wird sich so schnell auch nicht ändern!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,49 €
5,00 €
15,55 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken