Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

  • So Far
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
6
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,66 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Da zur Crosby, Stills, Nash & Young-Tournee 1974 kein neues Studioalbum in Aussicht war, griff die Plattenfirma für ihre erste Best of-LP auf die ersten beiden Crosby, Stills & Nash (&Young)-Alben zurück: vier Songs stammten von "Crosby, Stills & Nash" ('69) und fünf von "Deja vu" (mit Neil Young, '70). Ergänzt wurde das Album um die tolle '71er Single Ohio/Find the Cost of Freedom. (Vermutlich aus Platzgründen wurde das Livealbum "4 Way Street" außen vor gehalten.) Heraus kam ein gelungener Überblick über die äußerst inspirierte Frühphase von CSN&Y, selbst wenn ich Crosbys "Long Time gone" Nashs etwas süßlichem "Our House" vorgezogen hätte - könnte sein, dass es dabei auch um Tantiemenanteile ging.

Dieses Album war für mich der perfekte Einstieg zu CSN&Y. Die abwechslungsreiche Songabfolge zeigt deutlich, wie sehr sich die Charaktere der Bandmitglieder unterschieden und gleichzeitig ergänzten. Die schöne Coverzeichnung von Joni Mitchell (die auch "Woodstock" komponiert hatte, Ende der Sechziger mit Nash zusammen war, dem Trio/Quartett weiterhin verbunden bleiben sollte und auch das Cover des nächsten CSN-Samplers, "Replay", gestaltete) rundet das Album ab.

Crosby, Stills, Nash & Young haben - allein oder in Kombination - noch viele gute Sachen abgeliefert (Cathedral erschien 1977 und somit leider zu spät für dieses Album) - aber besser als hier waren sie nie mehr!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2012
Welch ein großes Glück, diese wohl beste Platte aller Zeiten digital remastered nach fast 40 Jahren wieder hören zu können. Die Geschichte der Band ist Legende: Die 4, allesamt schon gestande Musiker, trafen sich am Rande einer Feier 1968, sangen da zusammen und waren selbst nebst allen anderen Gästen völlig verblüfft von dem neuartigen Sound ihrer Stimmen. Sie nahmen praktisch aus dem Stand eines der erfolgreichsten Alben der großen Zeit des Rock auf, Deja Vu. So Far, 1974 in Ermangelung neuen Materials aus den ersten 2 LPs und Singles zusammengestellt und zu einer Tournee auf den Markt gebracht, verkaufte sich in den USA und Deutschland wie geschnitten Brot. Das ist um so erstaunlicher, als CSNY und ihre Mentorin Joni Mitchell, die auch das So-Far-Cover gestaltet hat, musikalisch sehr kompliziertes Material hervorragend umgesetzt haben - heute völlig unvorstellbar, wie man auch an der - Entschuldigung - einfach dummen Amazon-Rezension aus dem Norden lesen kann. Man höre nur die betörende komplexe Version von Guinnevere, der vielleicht schönste Rock-Titel überhaupt, später viel schlechter von der Band nochmal aufgenommen. Oder Deja Vu, oder Suite: Judy Blue Eyes. Selbst die in den 70ern rauf und runter laufenden Ohrwürmer wie Helpless oder Our House sind in der Begleitung und im Satzgesang, den man jetzt richtig deutlich raushört, derart interessant und spannend, dass es eine reine Freude ist. Trotz anspruchsvoller Harmonien, exzellentem Satzgesang und komplizierter Gitarren-Riffs hebt die Musik nie ab. Klar ist das Folk Rock vom Feinsten, und wer Country & Western oder irgendwelche Mitstampf-Musik erwartet, wird enttäuscht sein. Aber: Wer Ohren hat, der höre! Muss man haben, zumal der Preis im Vergleich zur LP damals geradezu lächerlich anmutet. DARF IN KEINEM HAUSHALT FEHLEN!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2009
Eine CD die Spaß macht. Handgefertigte Rockmusik der leisen und auch etwas lauteren Töne. Nicht zu vergleichen mit möchtegern Hip Hop Sprechgesang die Leute um brennende Mülltonnen ,,zelebrieren''. Die Rockgitarre klingt brilliant und der Gruppengesang, obwohl heute aus der ,,Mode'' ist einfach klasse.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
Habe diese Platte als LP vor vielen Jahren einmal gehört, mir aber als 'Déjà-vu' gemerkt. Nachdem ich mir auf der digitalen Suche letztere angehört hatte, war ich ausgesprochen enttäuscht. Was ich damals gehört hatte, war stilistisch aus einem Guss, brillierte mit anspruchsvollem Satzgesang und - zumindest für Folk-Rock-Verhältnisse - ebensolchen Kompositionen. Bei den einzelnen Scheiben von CSN&Y ist das aber eben nicht der Standard. Deshalb ist der Interessierte und Musikliebhaber wirklich bestens bedient, wenn er diese Zusammenstellung wählt, die sich in Gesang, Komposition und Stimmung den besten Songs von Simon & Garfunkel annähert. Einen Punkt Abzug gibt es lediglich für das meiner Meinung nach unsäglich kitschige "Helpless" von Neil Young, welches in seiner Simplizität und Weinerlichkeit sich stark vom Rest abhebt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Eine Bewertung der "So Far-Greatest Hits" kann ich leider nicht abgeben. Ich habe diese CD zwar bestellt gehabt, aber zweimal die "einfach" So Far-CD erhalten. Ein interner Bestellfehler vermutlich. Aber die Callcenter-Mitartbeiterinnen waren immer sehr freundlich und ich habe den Betrag nach 5 Telefonaten dann auch zurückbekommen. Das ist ja auch schon mal gut.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2010
Hallo,
kann meinen Vorrezensenten absolut nicht zustimmen. Die CD bietet nicht das, was man erwartet. Klingt wie ..unplugged.. bzw. alles im Stil vom Country and Western. So kenne ich jedenfalls CSNY nicht. Absoluter Fehlkauf. Zum Einschlafen oder zum Langeweilen bestens geeignet.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
10,99 €
7,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken