Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
18
4,7 von 5 Sternen


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Juni 2012
Ein Konzert-Mitschnitt der besten Sorte .... gut gelaunte Spitzen-Musiker .... und ein Sting wie man ihn erlebt haben muss.
So müssen Live-Konzerte konserviert sein und die kann man dann noch nach Jahrzehnten hören und fühlt die Atmosphäre.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2013
das war wohl (meiner Meinung nach) die beste CD, damals noch LP, die Sting jemals rausgebracht hat. Die damalige Zusammenstellung der Band war einzigartig. Diesen individuellen Soul hat er bislang niemehr getopt. Wer ihn damals, müsste Ende 80er Jahre gewesen sein, live erlebt hat, weis wovon ich spreche.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2016
Für mich der Meilenstein in Sting's Solokarriere, von der ich auch nach vielen Jahren noch begeistert bin. CDs und Hüllen in einwandfreiem Zustand. Ganz schnell geliefert. Danke.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2013
in den 80ern habe ich mir dieses Album schon als Platte gekauft. Gründe für den Kauf sind phantastische Musiker und wunderbare Solis der Künstler - also alles was ein gutes Livekonzert ausmacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2011
Sehr musikalisch, sehr jazzig, super Band. Leider nicht durchgehend mir dem selben Druck und der selben Spielfreude.
zeitenweise dadaurch etwas langweilig und nervend. Ein paar der vielen Hits hätten der Sache vielleicht noch mehr drive gegeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
ich habe auf youtube ein video von einem lied aus dem album gesehen und mag sting sowieso sehr. also hab ich mir das album gekauft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2012
...vom ersten hören bis heute meine absolute lieblings Platte... Wann kann ich mehr dazu sagen ;-) Das beste was Sing gemacht hat
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2003
Zweifellos die inspirierteste LP von Gordon Sumner, genannt Sting, der Stachel. Seit dem 15. Lebensjahr macht der Lehrer für Sport und Musik in Sachen Pop, Rock, Jazz. Seine Band Police war damals nach den Beatles die erfolgreichste Band jener Jahre. Nach dem Alleingang Stings entstand im Jahre 1985 eine Zusammenstellung seiner ersten Solo-Hits. Die dafür zusammengestellte Band war mit internationalen Jazz-Größen besetzt. Die Mischung passt zu der sensiblen improvisierten und phantasievollen Falsettstimme von Sting hervorragend. Klang-und Aufanhmetechnisch ist die Doppel-LP eine der Besten Live-LP's.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2005
Na endlich! Nachdem man für längere Zeit dieses auch heute noch fabelhafte Live-Album nur als relativ teuren Import bekam, wird der Soundtrack (zusammen mit der mindestens ebenso empfehlenswerten Konzert-DVD) digital bearbeitet neu aufgelegt. Sting war 1985 nach dem Ende von "The Police" heiß auf Neues und stellte sich eine kleine, aber mehr als feine Band zusammen: Kenny Kirkland (Keys), Branford Marsalis (Sax), Omar Hakim (Drums), Daryll Jones (Bass) und zwei Sängerinnen gaben dem Milchmannssohn aus Newcastle den edlen Jazz-Pop-Hintergrund, den er sich offenbar so vorstellte, um sein Solo-Debut "The Dream Of The Blue Turtles" und einige Police-Songs recht ausgefeilt, aber doch mit sehr viel Spielfreude auf die Konzertbühne zu bringen. Hätte sich Sting auch noch einen wirklich guten Gitarristen geleistet und nicht selbst unbeholfen und unmotiviert zur E-Gitarre gegriffen, hätte diese Platte wirklich perfekt werden können. Unverständlich auch, daß man für dieses "Reissue" nicht den einen oder anderen Bonus-Track ausgegraben hat, auf der DVD von "Bring On The Night" finden sich 7-8 weitere Titel, die in der Qualität um nichts nachstehen, auf der Tour wurden gut zehn andere Songs gespielt. Highlights auf dieser Ausgabe sind jedenfalls: "Tea In The Sahara", "Consider Me Gone", "Moon Over Bourbon Street", "I Burn For You" und "Bring On The Night/When The World Is Running Down..." (letzteres mit einem der besten Piano-Solos, das ich je gehört habe). Essentielle Ware für Sting-Fans, aus Zeiten, als der Stachel noch saß und der Meister noch begeistern konnte...
11 Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2002
Jazzig angehauchte Live-Aufnahmen von Songs hauptsächlich aus dem Album „The Dream Of The Blue Turtles". Die Musiker sind in Hochform und voll Spielfreude. Am besten gefallen mir die Medleys, insbesondere „One World (Not Three)/Love Is The Seventh Wave". Die Songs werden nicht einfach nur aneinandergereiht, sondern ineinander verwoben. Umwerfend! Es gibt auch ein sehenswertes gleichnamiges Video darüber, wie diese Konzerttour zustandekam.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken