Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
17
E.C. Was Here
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,29 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 5. Mai 2017
Es war die Zeit in der Clapton auf seinen Studioalben vom Image des Gitarrengotts loskommen wollte. Doch seine damalige Plattenfirma RSO vermisste hier zunehmend sorgenvoll die genialen Gitarrensoli und nahm deshalb zur Sicherheit einige seiner Konzerte auf. „E.C. was here“ ist davon ein (sehr) kleiner Zusammenschnitt von Auftritten in den USA und Großbritannien von 1974/75. Clapton selbst war vom Sinn der Platte nicht überzeugt: „Ich wollte sie wirklich nicht rausbringen“, sagt er einmal.

Zum Glück für uns Fans kam die Scheibe doch raus, denn Clapton und seine Band zeigten sich hier in absoluter Top-Form. Clapton selbst suchte dann die 6 Songs aus und mit „Have you ever loved a woman“ vom Juli 1974 geht’s gleich stark los. Eric liefert sich hier mit George Terry ein heißes Gitarrenduell. Bei den zwei Nummern aus seiner Blind Faith Zeit -- "Presence of the Lord" und "Can't Find My Way Home" – zeigt Clapton dann seine gefühlvolle, spirituelle Seite. Auch Charles Browns "Drifting Blues" wird in seiner vollen elfeinhalb Minuten Länge zu einem weiteren instrumentalen Glanzstück. Zum Ende kommt dann einer von Claptons Live-Favoriten. "Further On Up the Road" ist ein perfekter Schluss-Höhepunkt, der sogar ein wenig an den „Party-Sound“ der früheren Yardbirds erinnert.
„E.C. was here“ ist noch immer ein Highlight für gitarrenhungrige Clapton-Fans - einziges Manko: zu kurz!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Februar 2016
Ich bin großer Clapton Fan und von daher voreingenommen. Kann die CD nur empfehlen und würde sie immer wieder bestellen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 10. August 2014
Dieses Live Album aus dem Jahre 1975 ist meinem Erachten nach ein Meisterstück aus dem umfangreichen Fundus von Eric Clapton. Aufgenommen wurde es vom 19. – 20. Juli 1974 in der Long Beach Arena, am 4. Dezember 1974 im Hammersmith Odeon und am 25. Juni im Providence Civic Center.

Das Album beginnt mit dem hervorragenden Bluesstück „Have You Ever Loved A Woman“ von Billy Myles. Es folgt eines meiner Lieblingssongs von Eric Clapton „Presence Of The Lord“. "Billiy Sims" beginnt mit seiner Orgel dieses sehr gefühlvolle Stück. Eric Clapton wird in wundervoller Art von „Yvonne Elliman“ gesanglich unterstützt. Nach 2:30 nimmt der Song gewaltig Fahrt auf, bevor er ab 4:30 herzergreifend zum Finale kommt. Der dritte Song „Driftin' Blues“ ist wieder ein außergewöhnlich klassischer Blues, der aus der Feder von „Charles Brown, Johnny Moore, Eddie Williams“ stammt. Wobei es einen kleinen Exkurs zu Robert Johnsons „Rambin‘ On My Mind“ gibt. Der vierte Song stammt aus den Zeiten von „Blind Faith“ und wurde Steve Winwood geschrieben. Auch hier wird Eric Clapton in wundervoller Weise von Yvonne Elliman stimmlich begleitet. Das fünfte Stück stammt wieder von Claptons Idol „Robert Johnson“. In 7:30 Minuten bekommt man als Hörer eine traumhafte Interpretation dieses Klassikers geboten. Der Schlusspunkt wird von „Don Robeys“ „Further On Up The Road” gesetzt. Es sind also die Bluesklassiker, die man von Eric Clapton kennt und diese zeichnen dieses Livealbum auch aus.

Ganz klar, mit „E.C. Was Here“ hat absolut fünf Sterne verdient.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Januar 2015
immer wieder herrlich wie Erich mit seiner Blues-Combo altbekannten Stücken neues Leben einhaucht. Super remastered - allei diese Live-Version von "Have you ever loved a woman" ist ihr Geld wert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Dezember 2012
Unverzichtbares Frühwerk des Eric Clapton. Aus einer Zeit, in der Clapton noch den echten Blues spielte, und noch nicht durch Hitparadenerfolge weichgespült war. Clapton wie ihn seine Fans lieben. Clapton der Gitarrist, und nicht der Superstar. Eine der besten je gemachten Live-Platten.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. September 2014
Die Ware kam ,wie gewünscht im vorgegebenen Zeitpunkt.Die Qualität ist in Ordnung und ist im Einsatz, wobei sie den Wünschen gerecht wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Februar 2013
Als Clapton-Verehrer und Blues-Fan möchte ich mich den 5-Sterne Vorrezensenten nur anschließen - bin einfach begeistert!
Insbesondere möchte ich mich der Aussage anschließen - "nicht weichgespült".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Januar 2006
Claptons bestes Blues-Album der 70er Jahre. Es entstand in der Phase, als er mit Freddie King auf Tour war. Im Gegensatz zur LP werden auf der CD die Songs am Ende nicht ausgeblendet, sondern in voller Länge ausgespielt. Für mich damals mit ein Grund, von LP auf CD umzusteigen.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2006
Eric Clapton ist einer der begnadesten Gitarristen des vergangenen und des jetzigen Jahrhundert bzw. - tausend.
Speziell was den Blues angeht - auf dieser CD spielt Eric Clapton sein großes Können aus und festigt hiermit wieder seine unbestrittene Position als einer der letzten Könige des Blues.
Und - es ist wie mit dem Wein oder Whisky ( finest Scotch ) -
je älter umso gereifter, umso besser, umso facettenreicher.
Wer Clapton nicht kennt - kennt den Blues nicht.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Dezember 2012
Es ist genau die Musik , der Zusrtand der CD und die Pünktlichkeit der Lieferung die ich erhofft hatte.alles wie erwartet bekommen und sehr zufrieden mit der Lieferung (Pünktlch und ordentlich). Haben nichts zu beanstanden mit der Ware
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

No Reason to Cry
7,99 €
Eric Clapton
8,29 €
Backless
8,29 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken