Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
5
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juli 2005
Sicherlich hat mein Vorrezensent recht, wenn man eine historisch genaue Interpretation von Mozarts Klaviersonaten sucht, dann ist man hier fehl am Platze. Dann sind andere Interpretationen, wie z.B. Bilson auf dem Hammerklavier, die bessere Wahl.
ABER für mich gehört diese Aufnahme mit auf die Insel, weil ich nie einen leichteren und fröhlicheren Mozart gehört habe. Ich halte ihn nicht für sentimental und verkitscht, das würde dem Pianisten Horowitz auch überhaupt nicht gerecht werden. Ich habe diese CD vielen Freunden, die bisher keinen oder nur wenig Zugang zu klassischer Musik hatten, ausgeliehen und nur positives Feedback erhalten.
Wenn ich schlechter Laune oder deprimiert bin, dann baut mich diese Interpretation immer wieder auf.
Künstlerisch und technisch gehört Horowitz Klavierspiel auf dieser CD zum Besten, dass ich kenne, nur seine Kreisleriana von Schumann halte ich für besser.
Deswegen aus meiner Sicht wunderschön und 5 Sterne !!
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
Über Horowitz und seine Interpretationen kann ich nichts schreiben. Es ist alles perfekt. Ich bin zu klein, um diesem Meister irgend etwas am Zeug zu flicken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2016
wunderbare musik, wunderbarer Interpret.
ein kauf, der mir nur freude macht, einfach ein großer hörgenuss. das war nicht mein letzter kauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2014
Eine faszienierende Einspielung mit dem, für mein Gefühl, besten Pianisten den ich hören durfe. Die Deutsche Grammophon hat hier wieder ein mal bewiesen, dass aus diesen Hause eine gute Qualität gewehrleisten werden kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2004
Ich habe den Fehler begangen, mir über diese Aufnahme einen ersten Zugang zum Klavierwerk Mozarts verschaffen zu wollen. Diese Aufnahme hat mich einen vollkommen "falschen" Mozart hören lassen, der mich auch wenig begeistern konnte. Was Horowitz hier spielt, ist sentimentaler und verkitschter Mozart, genau so, wie er nicht sein sollte. Was haben Lipattis und auch Goulds Mozart, der ja unsentimentaler kaum sein könnte, der Horowitzschen Sichtweise voraus! Horowitz verfehlt alleine den Anschlag; Mozart wird zu einem süßlichen Kaffeehauskomponisten, der er, wie ich jetzt, nach Hören anderer Mozartinterpretationen, einzuräumen bereit bin, nicht ist.
NIchtsdestotrotz bleibt Horowitz ein großer Pianist bei Chopin, Rachmaninov und vor allem Scriabin.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

16,49 €
15,99 €
11,32 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken