Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:13,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Oktober 2002
Natürlich! Man kann sich denken:,, Wie oft will Jerry Lee noch seine alten Hits aufnehmen?" Man kann denken, dass die alten Sun-aufnahmen sowieso nicht einzuholen sind. Aber wer einmal diesen Soundtrack durchgehört hat und wenn möglich dazu den Film gesehen hat (mit Dennis Quaid, Wynona Rider und Alec Baldwin) wird nie wieder von Dieser Cd loskommen. Es ist aber auch ein absolut perfektes (Soundtrack)album. Durchgehend nur geile Musik. Sei es,wie der größte Teil, vom Killer persönlich, oder bluesige Versionen von Jerry's hits. Auch das Lied, das hinlänglich als erstes Rock'n'Roll-lied bezeichnet wird ist vertreten(Rocket '88). In diesem Album Steckt soviel Liebe und Leidenschaft zur Musik, wie man es heute selten sieht. Der Killer beweist, dass er noch lange nicht eingerostet ist. Er hat immernoch Biss. Wer sich diese CD kauft sollte dringends zusehen, dass er/sie sich den dazugehörigen Film besorgt und eine best-of vom Killer, damit man hört wie die Originale klingen. Das gilt für Neueinsteiger, denn Fans werden sowieso schon alles haben.
Schließen wir nun diese Rezension und lassen den Killer Jerry Lee Lewis zu Wort kommen:
I'm a Wild One, Baby!!!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2010
Bei dieser CD handelt es sich um den Soundtrack zum gleichnamigen Film mit Dennis Quaid in der Hauptrolle. Der 'Killer' hat dazu acht seiner Originaltitel mit einer famosen Band neu eingespielt. Hinzu kommen drei Fremdaufnahmen, die im Film Verwendung fanden, sowie die Originalversion von "Great balls of fire". Was der "wild man of Rock 'n Roll" bei den Neuaufnahmen seiner alten Schlachtrösser abliefert, ist schlichtweg grandios. Der Mann hat es fertig gebracht, seine Power über die Jahrzehnte zu konservieren. Wenn Jerry, wie es im Booklet heißt, die Neuversionen seiner Songs für besser als die originalen Sun-Versionen hält, kann ich nur sagen: der 'Killer' hat recht. Selbst die drei Fremdtitel auf der Soundtrack-CD sind durchaus ansprechend. Booker T. Laurys Version von "Big legged woman" bluest locker vor sich hin. Durch "Rocket 88" von Jackie Brenston and the Delta Cats wurde Jerry stark zu seinem unnachahmlichen Rock 'n Roll-Sound inspiriert. Und Valerie Wellington erweist dem Meister mit "Whole lotta shakin' goin on" einen mitreißenden Tribut. Erwähnen möchte ich noch, daß man auf der Scheibe auch den sentimentalen Jerry Lee erleben kann. Mit "That lucky old sun" liefert der Killer eine wunderbar eingängige Ballade ab. Fazit: Eine CD, die im Plattenschrank von jedem Rock 'n Roll-Fan einen Ehrenplatz einnehmen sollte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2009
... hört und seht in diese Zeit!!!! Der Killer, er kriegt euch alle....
Wie ihr seht, Begeistereung pur. Für die Musik und!!!! die DVD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2010
Habe mich sehr gefreut über die CD :-) Sie ist zwar später eingetroffen als ich dachte, aber letztendlich wunderbar!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2004
Den Film habe ich mir damals mit gemischten Gefühlen angeschaut. Schnell war der reichlich unsensibel spielende Dennis Quaid in diesem quietschbunten 0815-Streifen vergessen - zurück blieb aber die Erinnerung an den frischen und kraftvollen Soundtrack. Für diese Produktion hat der Killer offenbar noch einmal alles mobilisiert und eine echt harte Taste abgeliefert.
Schade nur, dass nicht öfter die alten Helden, Jahrzehnte später, Ihre Klassiker derart gelungen neu auflegen konnten. Diese Tracks machen es für jeden, ob Fan oder nicht, deutlich spürbar: Jerry lee Lewis hat das was er singt auch gelebt! Meine Empfehlung: Dringendst kaufen !!! ;-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken