Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
13
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,48 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Februar 2012
2.Rock-Meisterwerk des New Yorker Musikgenies innerhalb von nur 4 Jahren, dass Kravitz 1993 eine fixen Platz im ewigen Rock-Olymp sicherte. Unwiderstehlich bereits der furiose Album-Opener "Are you gonna go my way", der endlos rockt und in den britischen Charts bis auf Platz 4 schoss und die himmlische Mega-Ballade "Believe", deren Melodie dir einmal gehört, nie wieder aus dem Ohr geht. Die Folge-Singel "Heaven help"+"Is there any love in your heart" sorgten dafür, dass das Album bis auf Platz 1 in England ging und weltweit über 4 Millionen Tonträger absetzte. Der waghalsige Mix aus Rock+Soul+Rhythm & Blues"+Funk+Reggae+Hardrock inspiriert von Jimi Hendrix+Prince schlug mit seinem Retro-Nuevo-Sti anno 1993 ein neues Kapitel in der Rock-Geschichte auf, und machte Kravitz so zum Superstar der kommerziellen Rockszene. 2013 zum Jubiläum der Veröffentlichung erschien sein künstlerischer Meilenstein als "20th-Anniversary-2 CD-Deluxe-Edition", der neben dem digital remasterten Original-Album alle sieben Single-B-Seiten als Bonus-Tracks enthält. Die Zusatz-CD enthält neben den drei akustischen Versionen von "Believe"+"Sister"+"Heaven help" sechs bis dato unveröffentlichte Demos/Outtakes, von denen die funkigen Rocker "Work like the devil"+"Feeling alright" und das atmosphärische Instrumental "Blood/Papa" über eine Spiellänge von 10 Minuten herausstechen. Drei Vanessa Paradis-Demos und ein 15 minütiges BBC-Radio-Interview vervollständigen das umfangreiche Bonus-Material, dass das Herz eines jeden Kravitz-Fans höher schlagen lassen sollte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 1999
Auf seinem dritten Album "Are You Gonna Go My Way", das 1993 erschienen ist, zeigt sich Lenny Kravitz im Vergleich zu den Vorgänger-Alben etwas sanfter und souliger. Der erste Titel, nach dem das Album benannt wurde, läßt das allerdings nicht vermuten. Es ist mit Sicherheit das bekannteste Stück dieser CD. Ein schneller Rhythm and Blues-Track bei dem die Gitarre manchmal ein wenig an Jimi Hendrix erinnert. Auch bei "Is There Any Love In Your Heart" lassen sich noch wunderbar die Tanzbein schwingen. Die restliche Stücke sind aber alle recht ruhig. "Believe" ist ein wunderschönen Ballade, in der Kravitz wiedereinmal als Songschreiber glänzt. "Heaven Help" und "Just Be A Woman" schließen daran an. Lautstärke aufdrehen und genießen. "Sugar" gefällt mir durch die String- und Horn-Arrangements sehr gut. Nicht zu vergessen ist die Akkustik-Ballade "Sister". In "Eleutheria" kommt etwas Reggae auf. Dieses Album gefällt einem nach dem zweiten Mal hören vermutlich besser als nach dem ersten Mal. Dann entfaltet es erst richtig seine Wirkung. Die CD reicht vielleicht nicht ganz an "Let Love Rule" und "Mama Said" heran, doch ist es trotzalledem ein äußerst gelungenes und vielleicht das schönste Album von Kravitz. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2010
Wer kennt es nicht, das Mainriff zum gleichnamigen Hit? Einprägsam wie kein zweites!

Damit wäre eigentlich auch schon wieder (fast) alles gesagt; in dieser (qualitativen) Tonart sind nämlich sowohl Song als auch Album gehalten:
Neben dem wahrlich unglaublich guten Titelsong (Mörderhook, unsterblich geniales Gitarrensolo, Hendrix lebt!) fallen gleich mehrere Hits ins Auge ("Sister", der Reggae "Eleutheria", das wunderschöne, fast schon kitschige und zu Tränen rührende "Believe" und der Funk-Rock-Sixties-Kracher "Is There Any Love In Your Heart"), die allesamt das Topniveau der Scheibe halten.

Ausfall ist hier keiner auszumachen, nein: Kravitz, das hochbegabte Multiinstrumentalgenie, exerziert Eigenkompositionen allerbester Güte. Verschiedenste Stilrichtungen in einem Guss.

Eine Freude, diesen Evergreen zu hören. Eines der besten Alben der letzten Jahrzehnte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2007
Gut, das Best Of aus dem Jahr 200X wird die besten Songs dieses Albums enthalten. Jedoch bleiben da die stillen Klassiker, die dieses Album zum non-plus-ultra des Musikliebhabers machen. hört man dieses Album von vorn bis hinten einmal durch, weiß man was man hat: nämlich Emotion pur. Seit `99 -und das ist immerhin sechs Jahre nach Veröffentlichung des Albums- hab ich nichts mehr so mmmmmhhhhh gehört....
Wer bei Black Girls oder Heaven help... noch cool bleibt, dem ist nicht mehr zu helfen (keine Kritik).
Uneingeschränkte Kaufempfehlung
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2016
Bei dieser Rezension geht es lediglich um das Klangerlebnis. Dass diese Scheibe in ein jedes Regal gehört und ein Klassiker ist, steht außer Frage. Lohnt sich der Sprung zum BRD- Format? Nach mehreren Blindtests mit meiner Verlobten muss ich hier eine klare Kaufempfehlung abgeben.
Abgespielt auf einem Denon DBT-3313UD wandelte dieses Format den Raum in eine Bühne um.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2016
Die Blu-ray Audio mag sicherlich fantastisch klingen. Leider sind die Angaben auf der Rückseite des Covers irritierend. DTS-HD und DOLLY TRUE-HD sind leider nur in Stereo vorhanden. Beide Formate sind eigentlich eher im Surround Bereich anzutreffen, denn dort machen sie Sinn. Ich habe alle drei Tonformate gehört und kann keinen Unterschied hören. Deshalb eher enttäuschend.
192kHz/24bit PCM
192kHz/24bit DTS-HD Master Audio
192kHz/24bit TRUE-HD
und alles in Stereo. Das führt interessanterweise dazu, dass der Receiver ausschließlich Stereo anzeigt, während bei Blu-ray Video dann auch tatsächlich das jeweilige Format angezeigt wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2014
Ich habe die beiden Vorgänger LET LOVE RULE und MAMA SAID ewig in meiner Sammlung. Dieses Album hier habe ich mir in der Vergangenheit nie angehört. Klar, der Titelsong war mir bekannt. Nun mittlerweile gekauft und gehört und wow! Was für ein großartiges Album! Klingt Kravitz auf LET LOVE RULE noch sehr roh, auf MAMA SAID mainstreamig nach Flower Power Pop und Rock ist ARE YOU GONNA..... ruhig, reif, nachdenklich. Aber nicht nur. Kravitz rockt hier auch gewaltig. Urplötzlich lockt Kravitz den Zuhörer mit seinen Gitarrenriffs aus der Nachdenklichkeit. Ein Wechselspiel der Gefühle. Ich habe mir kürzlich die Deluxe Edition gekauft. Ich kann keinen positiven Unterschied im Sound feststellen. Mir persönlich ist der Bass zu aufdringlich. Toll ist aber das Bonusmaterial.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2000
"Das " Album von Lenny Kravitz, mit seinem Superhit: "are you gonna go my way". Das Lied sollte wohl jeder kennen, die anderen Lieder auf der Platte sind aber auch nicht zu verachten, sie sind mitunter etwas langsamer und erinnern schon fast an Balladen. In Gewisser Weise bekomme icxh aber immer den einschlägigen Eindruck, das Lenny Kravitz zwanghaft versucht in die Fusstapfen de sbereits verstorbenen Bob Marley zu treten, was ihm aber sicherlich nicht gelingen kann, dafür ist Lenny Kravitz zu sehr kommerziell und ein Produkt der Medien, allerdings kein schlechtes Produkt, man kann sich in die Musik wirklich verlieben. Jedem zu empfehlen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 1999
Lenny Kravitz hat wohl die Musikszene aufgerührt wie kaum ein anderer. Die genial gespielte Gitarre, die zwar (noch?) nicht mit mit den ganz großen vergleichbar ist, aber dennoch wirkt, wird kombiniert mit guten Musikstücken und Texten. Kravitz, der selber singt, textet und komponiert, zeigt in einigen Stücken, daß er vielleicht einmal zu den ganz Großen gehören wird (oder doch nicht? Schließlich ist dieses Album auch schon relativ alt). Beispielsweise wirkt das Lied "Believe" so tief, auf jeden Menschen, dem ich das Stück vorgespielt habe, daß es kaum zu beschreiben ist. Auch das Titellied ist von ähnlicher Qualität- aber längst nicht alle Lieder. Manche Titel sind auch einfach nur langweilig- und das ist schade. "Believe" ist ein Lied für die Ewigkeit, für die Musikgeschichte- das Album nicht. Aber gut ist es allemal. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2014
was soll man schon groß an rezession zu einem lenny kravitz album schreiben ? sehr rockiges album. ist ja auch schon etwas älter. aber wer rock liebt, dem gefallen auch einige stücke aus dem album.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,00 €
8,79 €
9,00 €
7,79 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken