Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
14
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 4. Juli 2014
Mit seinem Soundtrack zu The Mission hat Ennio Morricone etwas wirklich unaufdringliches, aber dafür um so schöneres abgeliefert. Wer Filmmusik mag, die zur Entspannung und Abschalten einlädt, wo man einfach mal von den tollen Schauplätzen des Films träumen kann, ist hier bestens bedient. Morricone wusste hier überwiegend gekonnt die ruhigen, entspannten Töne des Orchesters mit Streicheln, Flöte oder Oboe einzusetzen und durch die meisten Stücke des Soundtracks zieht sich das wunderschöne, musikalische Leitmotiv des Films. Manche Morricone Soundtracks sind mir durchaus zu melancholisch, aber The Mission ist einfach Entspannung pur ohne zuviel Bombast.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2012
Allen, die einen wunderbaren Soundtrack von einem der beeindruckensten Filme hören möchten, sei "The Mission" von Enio Morricone wärmstens empfohlen. Die Stimmung des Films wird perfekt wiedergegeben, mit der Morricone eigenen Mischung aus orchestralen, choralen und indigenen Klängen. Die Musik ist zeitlos und kann auch perfekt "nebenbei" gehört werden. Und die, die den Film kennen, brauchen nur die Augen zu schließen, um die Bilder wieder vor sich zu sehen...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2015
Heute habe ich mir von Ennio Morrione den Soundtrack The Mission: Music From The Motion Picture... Heruntergeladen. Ich habe durch Zufall den Soundtrack Gehört. Den Film habe ich Leider nicht gesehen. Ich gebe 5 Sterne für gute Filmmusik. Sehr Empfehlenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2016
Ennio Morricone hat in seiner langen, langen Karriere als Filmkomponist eine ganze Menge grandioser Werke geschrieben. Aber kaum eins davon reicht heran an "The Mission". Man kann sich darüber streiten, ob es Morricones beste Filmmusik ist, seine berührendste ist es auf jeden Fall. Seiner eigenen Aussage zufolge wurde Morricone beim Komponieren stark von seinem Glauben inspiriert und das merkt man diesem Score auch an. Zwar handelt es sich nur um 48 Minuten auf 20 Tracks verteilt, aber die haben es in sich. Ein ganz großes Highlight ist schon der erste Track "On Earth As It Is In Heaven". Ich saß mit offenem Mund da, als ich das Stück zum ersten Mal gehört hatte und Tränen standen in meinen Augen. In ähnlicher Qualität ging es daraufhin weiter, besonders hervor stachen für mich die Tracks "Brothers", "Vita Nostra", "Climb", "River", "The Sword" und "Miserere", der den Abschluss der CD darstellt. Das eigentliche Highlight sind aber die beiden Versionen von "Gabriel's Oboe". Diese stellen für mich den Höhepunkt von Morricones schaffen dar - und ja, ich kenne "Spiel mir das Lied vom Tod". In den beiden Versionen verdichtet Morricone eine ganze Welt von Gefühlen in jeweils ca 2 Minuten - und mit einem einzigen Paukenschlag scheinbar die Welt untergehen zu lassen, das schafft auch nur er.
Eins noch: Legt euch die CD zu, und kauft nicht einzelne Stücke als MP3. Es geht um die ganze Wirkung, die dieses Album hat und dazu muss man alle 20 Tracks in der richtigen Reihenfolge gehört haben.
Fazit: Diesen absoluten Höhepunkt (und es gab viele Höhepunkte) in Morricones Schaffen darf man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen. Absolut berührend. Pflichtkauf!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2014
sehr empfehlenswert,echt Kult in jeder Beziehung.Morricone at his best.Danke für die vorigen Empfehlungen, waren mir eine echte Hilfe-daher ermuntere ich jeden, sich mal an Rezensionen heranzuwagen, das bildet, nicht nur den Geschmack..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2009
The Mission als Original Soundtrack ist immer wieder eine Offenbarung. Nicht das Ennio Morricone sich auf ein Genre festgelegt hat, nein, er glänzt auf allen Gebieten, sei es die genialen Western soundtracks oder das dramatische wie bei "Sacco und Vanzetti". Hier auch im orchestral klassischen Bereich. Seine Kompositionen zeigen, das Filmmusik nicht gleich Trivialmusik sein muss. Insgesamt ein gelungenes Werk, welches zum Anhören in ruhigen Stunden einlädt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2015
Ennio Morricone versteht es immer wieder, die passende Stimmung zu den Bildern mit seiner Musik zu schaffen. Besonders auch bei dem Film "Mission". Wer den Film gesehen hat, dem wird bei den Klängen der Musik unausweichlich das Kopfkino in Gang gesetzt. Eine wunderschöne Musik zu einem beeindruckenden und tragischen Film.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2002
Es sei eine Schande, dass Morricone den Oscar für "The Mission" nicht bekommen hat, sagen solche Größen wir Zimmer und E. Bernstein. Sicherlich sind sie nicht die Einzigen. Der gewaltige Output des italienischen Maestros birgt so manchen Musikschrott und fast unverschämte Selbstwiederholungen (man darf davon ausgehen, dass 70 % aller Morricone-Scores entbehrlich sind). "The Mission" jedoch hat den Hang zum Meisterwerk. Das Hauptmotiv aus dem Film ist grandios. "On Earth as it is in Heaven" mit den treibenden Rhythmen im Hintergrund, dem gemischten Chor (der immer wieder eine Rolle spielen wird auch bei späteren Cues, aber nicht im Mittelpunkt steht, dann kommen noch Kinderstimmen dazu) ist im Grunde schon ein Klassiker - zumindest in der Filmmusikwelt. "Falls" ist das Stück, das man im Film zuerst hört (kurz bevor Jeremy Irons die Felswand hoch steigen will)- hier hören wir erstmals das bereits erwähnte Motiv, das in "Climb" wieder aufgegriffen wird (leider kann ich es schriftlich nicht vorsingen). Im letzten Drittel fällt die Musik ein wenig ab (aber nur ein wenig). Das letzte Stück, kurz und ungewöhnlich, ist wohl einer der besten Abschlüsse für einen Score auf CD. Eine helle, mit den Höhen kämpfende Kinderstimme, singt das Motiv ein letztes Mal. Möglicherweise der beste Morricone-Score (aber um das mit Überzeugung zu sagen, müsste ich sehr viel mehr von ihm kennen).
44 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2009
Im Oktober 2008 durften meine Frau und ich nach Paraguay, dort war ich zu einem Vortrag und einem Seminar eingeladen. Unsere Gastgeber luden uns dann zu einer Fahrt in das Grenzgebiet von Paraguay und Brasilien ein. Und dann stand ich plötzlich vor ihnen: Den Iguacu-Wasserfällen. LIVE! Mit Morricone im Ohr stiegen mir die Tränen in die Augen, eine Gänsehaut nach der anderen. Es war gewaltig oder besser gesagt: Nicht zu beschreiben!

Nicht nur die Gegend ist gewaltig, auch das, was uns Morricone hier hinterlassen hat, ist einzigartig und gewaltig. Morricone hat hunderte wunderbarer Titel geschrieben - The Mission ist für mich SEIN Meisterwerk.

Danke, Ennio!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2013
Wer den beeindruckenden Film gesehen hat, möchte auch die Filmmusik gesondert genießen. Ein unvergessliches Hörerlebnis der besonderen Art. Meine Empfehlung für gemütliche Winterabende...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,00 €
11,99 €